Champions League im Blick

FC Bayern: Aus der 3. Liga in die Königsklasse? Für ein Talent könnte es ganz schnell gehen

Einer ist unantastbar – und der Rest? Ulreich, Früchtl und Nübel (v.l.) im Training mit Neuer. Hoffmann fehlt hier.
+
Einer ist unantastbar – und der Rest? Ulreich, Früchtl und Nübel (v.l.) im Training mit Neuer. Hoffmann fehlt hier.

Wen nimmt der FC Bayern mit zum Champions-League-Turnier? Das Transferkarussell könnte einen aus der 3. Liga in den Kader spülen.

München – Trainingsgruppe 2. Da war doch was! 2013, TSG Hoffenheim, in der Hauptrolle: Tim Wiese. Aussortiert, im Bundesliga-Team nicht mehr erwünscht, wochenlang ein Thema. Dagegen ist das, was der FC Bayern im Moment als „Trainingsgruppe 2“ bezeichnet, vollkommen harmlos.

Der Champions-League-Kader bereitet sich seit knapp einer Woche auf die K.o.-Spiele vor, während die Profis, die gegen Chelsea und in Lissabon nicht spielberechtigt sind, für sich trainieren. Da kicken also unter anderem die Neuzugänge Leroy Sané und Tanguy Nianzou gemeinsam mit Fiete Arp und einigen Jugendspielern. Im Tor: Ron-Thorben Hoffmann und Alexander Nübel. Also zwei der fünf Schlussmänner, die beim FC Bayern mit Profi-Verträgen ausgestattet sind.

Trainiert werden sie von Tom Starke, der sich als Koordinator der Torhüter am FC Bayern Campus derzeit viel an der Säbener Straße befindet – und das Duo in Abwesenheit von Torwart-Coach Toni Tapalovic betreut. Die Rolle auf dem Platz hat der ehemalige Profi bereits 2019 eingenommen, als Tapalovic nach einer Operation ausfiel. Der 39-Jährige ist also nun mitverantwortlich dafür, Neuzugang Nübel Selbstvertrauen zurückzugeben. Und Hoffmann, der im Drittliga-Team gut hielt, bei Laune und in Form zu halten.

Das Überangebot auf der Torhüterposition ist bei Bayern freilich ein Thema – wenn auch kein superkritisches. Dass Manuel Neuer gesetzt ist, steht außer Frage, der Zweikampf für die Rolle hinter ihm wird zwischen Nübel und Sven Ulreich ausgetragen. Der ehemalige Stuttgarter hat bisher noch kein Angebot vorliegen und will erst im Champions-League-Turnier und danach in seinem letzten Vertragsjahr „alles geben“. Ulreich ist mit seiner Rolle nicht so unglücklich, wie Hoffmann („Status quo nur bedingt zufriedenstellend“) und Christian Früchtl, der vor einer Leihe zum 1. FC Nürnberg steht und gestern bereits im Training fehlte. Für Hoffmann könnte es im Fall der Fälle schnell gehen: Aus der Trainingsgruppe 2 in den Kader für die Königsklasse.  hlr, bok

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern: Jerome Boateng zeigt sich mit neuem Hammer-Look beim Trainingsauftakt
FC Bayern: Jerome Boateng zeigt sich mit neuem Hammer-Look beim Trainingsauftakt
FC Bayern gegen Schalke: Nationalhymne sorgt für Wirbel - „Immerhin textsicherer als Sarah Connor“
FC Bayern gegen Schalke: Nationalhymne sorgt für Wirbel - „Immerhin textsicherer als Sarah Connor“
Gnabry trägt stylisches Shirt bei Vorstellung: Dieser Mega-Star trug es auch schon
Gnabry trägt stylisches Shirt bei Vorstellung: Dieser Mega-Star trug es auch schon
Frisch verliebt! Bayern-Star mit neuer Freundin im Urlaub - Musik-Fans könnten sie bereits kennen
Frisch verliebt! Bayern-Star mit neuer Freundin im Urlaub - Musik-Fans könnten sie bereits kennen

Kommentare