Trainersuche bei der 2. Mannschaft

Nachfolge von Sebastian Hoeneß: Übernimmt eine Legende des FC Bayern?

Jochen Seitz (li.) wäre eigentlich "schon da", es gibt aber auch Gerüchte um Mark van Bommel (r.).
+
Holger Seitz (li.) wäre eigentlich "schon da", es gibt aber auch Gerüchte um Mark van Bommel (r.).

Der FC Bayern München 2 ist auf der Suche nach dem Nachfolger von Sebastian Hoeneß. Im Gespräch sind einige Namen, die alle eine Verbindung zum FCB haben.

  • Der FC Bayern München 2 ist nach dem Wechsel von Sebastian Hoeneß zur TSG Hoffenheim auf Trainersuche.
  • Als vereinsinterne Lösung kommt wohl nur Holger Seitz infrage.
  • Mehmet Scholl und Mark van Bommel gelten auch als mögliche Kandidaten.

München - Mit welchem Trainer wird der FC Bayern München 2 die Titelverteidigung in der 3. Liga in Angriff nehmen? Die Verantwortlichen des FC Bayern München sind momentan auf der Suche nach einem Nachfolger für den zur TSG 1899 Hoffenheim gewechselten Meistercoach Sebastian Hoeneß. Wen wird der FCB am Ende holen? Gibt es eine interne Lösung oder kommt ein externer Kandidat? Und hat dieser Bayern-Erfahrung oder nicht? Viele Fragen, die in den nächsten Wochen beantwortet werden.

FC Bayern München 2: Rückkehr von Holger Seitz?

Intern kommt wohl nur die Lösung Holger Seitz infrage. Der 45-Jährige coachte die kleinen Bayern bereits beim Aufstieg in die 3. Liga in der Saison 2018/19. Schon damals war er für viele eher der Joker als die absolute Wunschlösung. Jetzt könnte er erneut „einspringen“, falls es keinen klaren Wunschkandidaten gibt. Momentan ist Seitz in der Leitung des Campus an der Seite von Jochen Sauer und dem „Tiger“ Hermann Gerland tätig. Da Gerland bei den Profis nach wie vor Co-Trainer ist, würde durch eine Seitz-Rückkehr zur U23 ein Vakuum entstehen.

FC Bayern München 2: Klose und Schweinsteiger scheiden wegen DFB-Fußballlehrer wohl aus

Miroslav Klose steht bei den Verantwortlichen zwar hoch im Kurs, was sein rascher Aufstieg in das Trainerteam von Hansi Flick gezeigt hat, absolviert aber gerade den Lehrgang zum DFB-Fußballlehrer. Ein Cheftrainer-Posten in der 3. Liga ist damit wohl nicht vereinbar.

Aus dem gleichen Grund würde wohl auch eine Rückkehr von Tobias Schweinsteiger zum FC Bayern 2 scheitern, auch er macht derzeit den Fußballlehrer. Seinen Vertrag beim HSV, wo er zuletzt Assistent von Dieter Hecking war, löste er kürzlich auf.

FC Bayern München 2: Dritte Amtszeit von Mehmet Scholl? Gutes Verhältnis zu Gerland

Ein weiterer Name, der immer wieder um den FC Bayern 2 herumschwirrt, ist Mehmet Scholl. Schon zur Saison 2018/19 war Scholl ein Kandidat für den Trainerjob bei den Amateuren, dieser ging bekanntermaßen dann an Holger Seitz. Scholl kennt zudem Hermann Gerland von früher und hat ein gutes Verhältnis zu ihm. Er äußert schon seit längerem Kritik an der Jugendarbeit in Deutschland. Kreativität und Spielwitz müssen gefördert werden anstatt der Fähigkeit auf jeder Position spielen zu können. Diese Vorstellungen könnten zum offensiv ausgerichteten Ballbesitzfußball des FC Bayern 2 passen.

FC Bayern München 2: Mark van Bommel von CL-Club in die 3. Liga?

Sport1 stellt noch einen ehemaligen Mittelfeldstrategen in den Raum, den Niederländer Mark van Bommel. Der 43-Jährige spielte mit der neuen Generation an der Bayern-Spitze um Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic noch selber zusammen. Bis Dezember 2019 coachte van Bommel den niederländischen Spitzenverein PSV Eindhoven. Bei einem anderen seiner Ex-Klubs, dem AC Mailand, war er vor kurzem auch als Trainer im Gespräch. Ob van Bommel nach einem Champions League-Teilnehmer als nächstes einen Drittligisten übernehmen will, darf jedoch stark angezweifelt werden.

FC Bayern München 2: Lässt Jochen Sauer seine externen Kontakte spielen?

Nicht auszuschließen ist auch, dass Campus-Leiter Jochen Sauer einen externen Kandidaten aus dem Hut zaubert. Sauer verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk und ist zu mutigen Entscheidungen bereit. So gesehen, als er damals Sebastian Hoeneß an den Campus holte. Viele, inklusive Onkel Uli, waren der Meinung, dass sich weder der Verein noch Sebastian Hoeneß mit dem Wechsel einen Gefallen tun würden. Der Name Hoeneß würde immer über der Arbeit von Sebastian stehen. Drei Jahre später wird Hoeneß zum Bundesligatrainer und hinterlässt, für wen auch immer, beim FC Bayern München 2 große Fußstapfen. (Jonas Grundmann)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern-Star vor Abschied: Bosse rechnen offenbar mit Wechsel
FC Bayern
Bayern-Star vor Abschied: Bosse rechnen offenbar mit Wechsel
Bayern-Star vor Abschied: Bosse rechnen offenbar mit Wechsel
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
FC Bayern
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
Bittere Ausfälle beim FC Bayern: Nicht nur Nagelsmann fehlt - auch zwei Stars sind nicht fit
FC Bayern
Bittere Ausfälle beim FC Bayern: Nicht nur Nagelsmann fehlt - auch zwei Stars sind nicht fit
Bittere Ausfälle beim FC Bayern: Nicht nur Nagelsmann fehlt - auch zwei Stars sind nicht fit
Einstiger Bayern-Liebling völlig abgestürzt: Jetzt blamiert er sich sogar im Fußball-Niemandsland
FC Bayern
Einstiger Bayern-Liebling völlig abgestürzt: Jetzt blamiert er sich sogar im Fußball-Niemandsland
Einstiger Bayern-Liebling völlig abgestürzt: Jetzt blamiert er sich sogar im Fußball-Niemandsland

Kommentare