Ungewöhnlicher Neuzugang der Münchner

FC Bayern macht Rückkehr von Bundesliga-Ikone perfekt - „Eine Legende kehrt zurück"

Claudio Pizarro (2. v. r.) kehrt als Botschafter des Vereins zum FC Bayern zurück.
+
Claudio Pizarro (2. v. r.) kehrt als Botschafter des Vereins zum FC Bayern zurück.

Der FC Bayern verpflichtet Claudio Pizarro zum dritten Mal. Diesmal wird der legendäre Ex-Bundesliga-Profi jedoch eine andere Aufgabe beim FCB übernehmen.

  • Beim FC Bayern München ist die Außenwirkung des Vereins ein wichtiges Thema.
  • Darum stellen die Münchner Vereins-Botschafter ein, die den Klub international repräsentieren.
  • Nun wurde ein legendärer Ex-Profi des FCB als Botschafter vorgestellt.

München - Beim FC Bayern wurden in der jüngsten Vergangenheit ausschließlich junge Spieler verpflichtet, Leroy Sané ist mit 24 Jahren der älteste der drei Neuzugänge. Am Dienstag wurde nun die Rückkehr eines Oldies, der bereits zweimal für den Rekordmeister auflief, offiziell gemacht.

FC Bayern: Bundesliga-Legende übernimmt neue Rolle bei den Münchnern - er spielte 327-mal für den FCB

Er ist eine der lebenden Legenden in der Bundesliga, auch wenn er noch gar nicht so lange weg ist. Am 28. August 1999 lief Claudio Pizarro erstmals in der Bundesliga auf, als er für Werder Bremen beim Auswärtsspiel in Berlin für 32 Minuten zum Einsatz kam. 21 Jahre später macht er sein letztes Bundesliga-Spiel am 27. Juni 2020, Werder rettet sich an diesem Tag in die Relegation. Der Peruaner avancierte in dieser Zeit zum ausländischen Bundesligaspieler mit den meisten Einsätzen (490) und ist bis heute ältester Torschütze im deutschen Oberhaus.

Zum FC Bayern kam Pizarro erstmals im Jahr 2001 und blieb bis 2007, ehe er sich dem Premier-League-Team FC Chelsea anschloss. Nach fünf Jahren, die Pizarro zwischen Bremen und London verbrachte, heuerte er 2012 erneut in München an, wo er bis 2015 blieb. In seiner Zeit beim FC Bayern bestritt er 327 Partien, in denen ihm 125 Treffer gelangen. Neben sechs Deutschen Meisterschaften, fünf DFB-Pokal-Siegen, einem europäischen Supercup sowie einem Triumph bei der Klub-WM holte er 2013 auch die Champions League mit den Münchnern.

FC Bayern: Vereinslegende Claudio Pizarro mit neuer Aufgabe - neben anderen Bayern-Ikonen

Dass der FC Bayern mit einer solchen Legende umzugehen weiß, bewies der Verein nun mit der erneuten Verpflichtung Pizarros. Allerdings wird der 41-Jährige nicht mehr als Strafraum-Ungeheuer, sondern als Botschafter des Vereins fungieren. Die Aufgabe des ehemaligen Publikumslieblings und Sympathieträgers ist es nun, „die Tradition und die Werte des FC Bayern in die Welt zu tragen“, wie die Münchner in einer Mitteilung schreiben. Die bedeutenden Ex-Bayern-Profis Giovane Elber, Lothar Matthäus und Bixente Lizarazu sind ebenfalls als FCB-Botschafter tätig.

Claudio Pizarro über neuen Job beim FC Bayern: „Ein Traum, wieder in München zu sein“

„Ich bin sehr glücklich, zum FC Bayern als Botschafter zurückzukehren. Es ist ein Traum, wieder in München zu sein. Der FC Bayern wird immer als eine Familie bezeichnet, und genau so fühlt es sich an“, meinte Pizarro gegenüber der vereinseigenen Medienabteilung. „Ich werde jetzt in meiner neuen Rolle wieder alles für diesen Verein geben – wie früher als Spieler.“

Marketing-Vorstand Andreas Jung zeigte sich ebenfalls voller Vorfreude: „Sein südamerikanisches Naturell hat er durch seine vielen Jahre in München mit einer Prise Bayern vermischt, und das alles macht ihn neben seinen tollen Erfolgen als Fußballer zu einem perfekten Repräsentanten für den FC Bayern.“

Ganz aufhören mit dem Fußballspielen wird der 85-fache peruanische Nationalspieler auch nicht, da er nun als fester Bestandteil des Kaders der FC Bayern Legends eingeplant wird. (ajr)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arzt erklärt: So kam es beim FC Bayern zum Corona-Chaos um Stürmerstar Serge Gnabry
Arzt erklärt: So kam es beim FC Bayern zum Corona-Chaos um Stürmerstar Serge Gnabry
Lokomotive Moskau - FC Bayern mit ungewöhnlicher Anstoßzeit: Champions League live im TV und Live-Stream
Lokomotive Moskau - FC Bayern mit ungewöhnlicher Anstoßzeit: Champions League live im TV und Live-Stream
FC Bayern gegen Lokomotive Moskau - Lässt Flick sein neues Traum-Duo von der Leine?
FC Bayern gegen Lokomotive Moskau - Lässt Flick sein neues Traum-Duo von der Leine?
Sarr und Musiala: Bayerns starke Bank zahlt sich schon aus - DFB ist heiß auf Münchner Rohdiamant
Sarr und Musiala: Bayerns starke Bank zahlt sich schon aus - DFB ist heiß auf Münchner Rohdiamant

Kommentare