„Der Zwischenfall hat uns natürlich geschockt“

Nach Eklat in Youth League: Jetzt sprechen Demichelis und Schwarz

+
Das Trainerduos Danny Schwarz und Martin Demichelis vom FC Bayern München

Am Dienstag gewann die U19 des FC Bayern München ihr Spiel in der Youth League in Piräus souverän mit 4:0. Die beiden Trainer Martin Demichelis und Danny Schwarz sprechen über den Platzsturm. 

Bei dem überzeugenden sportlichen Auftritt der Bayern U19 wurde Joshua Zirkzee zum Matchwinner. Der 18-jährige Angreifer erzielte drei Treffer für den FCB. Lasse Günther traf darüber hinaus zum zwischenzeitlichen 2:0. Mit sieben Punkten aus drei Partien steht der FC Bayern vor Tottenham Hotspur (4 Punkte), Roter Stern Belgrad (4) und Piräus (1) auf Platz eins der Gruppe B.

Auch das Trainerduo Martin Demichelis und Danny Schwarz ist sehr zufrieden mit der Leistung: „Wir sind stolz auf die Mannschaft. Die Jungs haben erneut eine sehr starke Leistung gegen einen unangenehmen Gegner gezeigt“, sagten Demichelis und Schwarz bei FC Bayern.com.

Weil wenige Minuten vor Spielende mehrere vermummte Fans auf den Platz rannten, musste die Begegnung beim Stand von 4:0 für die Gäste unterbrochen werden. Rund 80 Hooligans, darunter einige mit Motorrad-Helmen maskiert und Stöcken in der Hand, stürmten am Dienstagabend den Sportplatz. Für die noch jungen Spieler eine sehr unschöne Erfahrung. Der geplante Besuch des Champions-League-Spiels am Abend wurde abgesagt. „Der Zwischenfall kurz vor Spielende hat uns natürlich geschockt. Das werden wir jetzt gemeinsam mit den Spielern aufarbeiten. Unser Dank geht an die Spieler, Trainer und Verantwortlichen von Olympiakos, die sich anschließend sehr fürsorglich verhalten haben“, werden Demichelis und Schwarz zitiert. 

Spitzenspiel in der Bundesliga steht an

Am Mittwochmittag machte sich die U19 des FC Bayern auf den Heimweg von Athen nach München. Am Samstag folgt der Liga-Alltag in der U19-Bundesliga Süd/Südwest. Und nicht nur irgendein Spiel steht an. Die Bayern müssen auswärts gegen den punktgleichen SC Freiburg ran. Mit 17 Punkten nach acht Spielen befinden sich beide Mannschaften nur ein Punkt hinter dem Tabellenführer FSV Mainz 05.

Die jungen Talente müssen die Strapazen der Youth League und den Zwischenfall so schnell wie möglich abhaken. Denn das Spiel gegen den SC Freiburg ist richtungsweisend für die weitere Saison.

Text: Niklas Sagner

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Unglaubliche Gerüchte: Hat Salihamidzic den Sané-Transfer schon eingetütet?
Unglaubliche Gerüchte: Hat Salihamidzic den Sané-Transfer schon eingetütet?
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“
Megatalent zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - irre Ablösesumme
Megatalent zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - irre Ablösesumme

Kommentare