Nach Verpflichtung von Hummels und Sanches

Das sind die Verlierer der großen FCB-Transfer-Offensive

Stammplatz auf der Bank: Medhi Benatia (l.) und Mario Götze (2. v. r.) sind bei Bayern-Spielen oft nur Zuschauer.
+
Stammplatz auf der Bank: Medhi Benatia (l.) und Mario Götze (2. v. r.) sind bei Bayern-Spielen oft nur Zuschauer.
  • Marcus Giebel
    VonMarcus Giebel
    schließen

München - Mit den Verpflichtungen von Mats Hummels und Renato Sanches erhöht der FC Bayern den Druck auf seine Stars. Zumindest für ein Duo sind die Deals wohl der Anfang vom Ende.

Mit dem Transfer-Double vom Dienstag hat der FC Bayern der nationalen und internationalen Konkurrenz zwei ordentliche Watschn verpasst. Um Renato Sanches, der für mindestens 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon kommt, buhlte die komplette Elite Europas - von Madrid über Barcelona und London bis Manchester. Für Dortmunds Kapitän Mats Hummels sollen sich zumindest auch Barca und der FC Chelsea interessiert haben.

Das begehrte Duo hat sich aber für die Roten entschieden. Womit der Rekordmeister drei Tage nach dem 26. Titel einmal mehr bewies, dass er nicht nur auf dem Platz, sondern auch auf dem Transfermarkt jeden Konkurrenten in die Schranken weisen kann. Karlheinz Wild vom kicker rühmte gerade erst das aktuelle Starensemble von der Säbener Straße als "in der Breite beste(n) Kader des Kontinents". Wahrscheinlich stand noch keinem Trainer des FC Bayern mehr Qualität zur Verfügung als Pep Guardiola in dieser Saison.

FC Bayern jetzt schon Gewinner des Transfer-Sommers

Das 18-jährige Supertalent Renato Sanches aus Portugal und der im eigenen Nachwuchs ausgebildete Weltmeister Hummels verleihen dem Luxus-Kader zweifelsfrei noch mehr Klasse. Carlo Ancelotti wird sich im fernen Kanada die Hände gerieben haben. Keine Frage: Der FC Bayern darf sich schon jetzt als großer Gewinner des Transfer-Sommers fühlen - bevor dieser überhaupt so richtig Fahrt aufnimmt. Zumal nahezu alle Leistungsträger langfristige Verträge besitzen.

Wer bleibt wie lang? So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

Tom Starke: 2018 © AFP
Arjen Robben: 2018 © AFP
Franck Ribéry: 2018 © AFP
Rafinha: 2018 © AFP
Sven Ulreich: 2018 © MIS
Arturo Vidal: 2019 © dpa
James Rodriguez: ausgeliehen bis 2019 © MIS
Juan Bernat: 2019 © AFP
Sandro Wagner: 2020 © sampics / Stefan Matzke
Sebastian Rudy: 2020 © MIS
Joshua Kimmich: 2020 © MIS
Manuel Neuer: 2021 © AFP
Jerome Boateng: 2021 © AFP
Robert Lewandowski: 2021 © AFP
Mats Hummels: 2021 © sampics
Javi Martinez: 2021 © AFP
Thomas Müller: 2021 © AFP
David Alaba: 2021 © AFP
Thiago Alcantara: 2021 © AFP
Renato Sanchez: 2021 (derzeit ausgeliehen bis 2018 an Swansea City) © sampics
Niklas Süle: 2022 © MIS
Corentin Tolisso: 2022 © MIS
Kingsley Coman: 2023 © MIS

Da können die Roten über die Meldung der spanischen Sportzeitung Mundo Deportivo, Barca wolle einen Vorstoß wegen David Alaba wagen, wohl nur müde lächeln. Der Österreicher zählt zu den sieben Profis, die bis 2021 an die Münchner gebunden sind - aktuell die längstmögliche Vertragslaufzeit. Auch Mittelfeldspieler Sanches und Verteidiger Hummels unterschrieben für jeweils fünf Spielzeiten.

Neue Konkurrenz für Bankdrücker Benatia und Götze

Die beiden Top-Deals dürften sich aber auch für zwei Profis des aktuellen Kaders wie Watschn angefühlt haben. Medhi Benatia und Mario Götze, zuletzt ohnehin nur "Bank-Angestellte", bekommen weitere Konkurrenz auf ihren Positionen vorgesetzt.

Der Marokkaner hatte schon vor einer Woche die Zeichen der Zeit erkannt. "Wenn ich gehen soll, werde ich gehen", bewarb er sich via Sky Sport Italia für eine Rückkehr in die Serie A. Sein Ex-Klub AS Rom soll interessiert sein, wie auch Juventus Turin. Beim FC Bayern müsste sich der 29-Jährige wohl hinter Mats Hummels, Jerome Boateng, Holger Badstuber, Javi Martinez und möglicherweise auch Joshua Kimmich anstellen.

Götze schweigt und lässt Teamabend sausen

Götze

Mario Götze.

äußerte sich zuletzt nicht mehr zu seiner Zukunft, nachdem er im Winter-Trainingslager in Dubai einen Wechsel nicht ausgeschlossen und damit unfreiwillig eine Welle an Spekulationen losgetreten hatte. Auf Gespräche über eine Verlängerung seines im kommenden Sommer auslaufenden Vertrags wartet der WM-Final-Torschütze bislang vergebens, den Teamabend nach dem Titelgewinn am Samstag ließ er überraschenderweise sausen. Als Abnehmer werden besonders Ex-Klub BVB, Juve und der FC Liverpool gehandelt - bei den "Reds" sitzt mit Jürgen Klopp sein Ziehvater aus Dortmunder Zeiten auf der Trainerbank. Laut kicker-Informationen soll eine Rückkehr zu Borussia aktuell keine Option sein - es scheint den 23-Jährigen also eher ins Ausland zu ziehen.

Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern

Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Carlo Ancelotti übernimmt ab Sommer das Ruder beim FC Bayern. Welche neuen Stars bringt der italienische Trainer dann mit? Wir stellen die gehandelten Spieler vor (Namen und Marktwerte von transfermarkt.de). © AFP, Wikipedia
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Renato Sanches kommt für fünf Jahre an die Säbener Straße. Für den 18-jährigen Mittelfeldspieler überweist der FC Bayern 35 Millionen Euro an Benfica, wo er der Portugiese ebenfalls noch bis 2021 unter Vertrag stand. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mats Hummels unterschreibt ebenfalls bis 2021 bei den Roten. Die Ablöse soll bei 38 Millionen Euro liegen. Der 27-Jährige trug bereits von 1995 bis Januar 2008 das Bayern-Trikot, konnte sich aber im Profi-Team nicht durchsetzen. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Marco Verratti von Paris St. Germain (05. November 1992): Mittelfeld, 40 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © picture-alliance/dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Raphaël Varane von Real Madrid (geboren am 25.04.1993): Abwehr, 30 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © picture-alliance/dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Karim Benzema von Real Madrid (geboren am 19. Dezember 1987): Angriff, 60 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019 © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Paulo Dybala von Juventus Turin (geboren am 15. November 1993): Angriff, 40 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Gabriel Jesus von Palmeiras Sao Paulo (geboren am 3. April 1997): Angriff, 8 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis Dezember 2019 © picture alliance
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
James Rodriguez von Real Madrid (geboren am 12. Juli 1991): Mittelfeld, 70 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Alexis Sanchez vom FC Arsenal (geboren am 19. Dezember 1988): Angriff, 55 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Kenny Tete von Ajax Amsterdam (geboren am 9. Oktober 1995): Abwehr, 5,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Jonny Castro von Celta Vigo (geboren am 3. März 1994): Abwehr, 5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Carlos Bacca (Nummer 7) vom AC Mailand (geboren am 8. September 1986): Angriff, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Hector Bellerin vom FC Arsenal (geboren am 19. März 1995): Abwehr, 13 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Fernando Bernadeschi vom AC Florenz (geboren am 16. Februar 1992): Angriff, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Marcelo Brozovic von Inter Mailand (geboren am 16. November 1992): Mittelfeld, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Junior Caicara von Schalke 04 (geboren am 27. April 1989): Abwehr, 5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Edwin Cardona von CF Monterrey/Mexiko (geboren am 8. Dezember 1992): Mittelfeld, 5,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis Dezember 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Dani Carvajal (v.) von Real Madrid (geboren am 11. Januar 1992): Abwehr, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Andreas Christensen von Borussia Mönchengladbach (Leihspieler vom FC Chelsea/ geboren am 10. April 1996): Abwehr, 6,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag beim FC Chelsea bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Vladimir Darida von Hertha BSC (geboren am 8. August 1990): Mittelfeld, 7 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mattia De Sciglio vom AC Mailand (geboren am 20. Oktober 1992): Abwehr, 5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Amadou Diawara (l.) vom FC Bologna (geboren am 17. Juli 1997): Mittelfeld, 9 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Eric Dier von Tottenham Hotspur (geboren am 15. Januar 1994): Mittelfeld, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Felipe Anderson von Lazio Rom (geboren am 15. April 1993): Angriff, 20 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Gonzalo Higuain vom SSC Neapel (geboren am 10. Dezember 1987): Angriff, 60 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Elseid Hysaj (r.) vom SSC Neapel (geboren am 2. Februar 1994): Abwehr, 9 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Harry Kane von Tottenham Hotspur (geboren am 28. Juli 1993): Angriff, 30 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Kalidou Koulibaly (r.) vom SSC Neapel (geboren am 20. Juni 1991): Abwehr, 20 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Aymeric Laporte von Athletic Bilbao (geboren am 27. Mai 1994): Abwehr, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Thomas Lemar vom AS Monaco (geboren am 12. November 1995): Mittelfeld, 7,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Romelu Lukaku vom FC Everton (geboren am 13. Mai 1993): Angriff, 35 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mario Mandzukic von Juventus Turin (geboren am 21. Mai 1986): Angriff, 19 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Marquinhos von Paris St. Germain (geboren am 14. Mai 1994): Abwehr, 30 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Kylian Mbappe (l.) vom AS Monaco (geboren am 20. Dezember 1998): Angriff, 250.000 Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Arkadiusz Milik von Ajax Amsterdam (geboren am 28. Februar 1994): Angriff, 7 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Miranda (r.) von Inter Mailand (geboren am 7. September 1984): Abwehr, 16 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Alvaro Morata von Juventus Turin (geboren am 23. Oktober 1992): Angriff, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 (Real Madrid besitzt für diesen und kommenden Sommer eine Rückkaufoption). © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Jeison Murillo von Inter Mailand (geboren am 27. Mai 1992): Abwehr, 18 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mateo Musacchio (l.) vom FC Villarreal (geboren am 26. August 1990): Abwehr, 9 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Shkodran Mustafi vom FC Valencia (geboren am 17. April 1992): Abwehr, 24 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Paul-Georges Ntep von Stade Rennes (geboren am 29. Juli 1992): Angriff, 10 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2017. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Pepe von Real Madrid (geboren am 26. Februar 1983): Abwehr, 6 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2017. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Miralem Pjanic vom AS Rom (geboren am 2. April 1990): Mittelfeld, 35 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Paul Pogba von Juventus Turin (geboren am 15. März 1993): Mittelfeld, 65 Millionen Euro Ablöse, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg (geboren am 25. August 1992): Abwehr, 28 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Alessio Romagnoli vom AC Mailand (geboren am 12. Januar 1995): Abwehr, 18 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Riccardo Saponara vom FC Empoli (geboren am 21. Dezember 1991): Mittelfeld, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Youri Tielemans vom RSC Anderlecht (geboren am 7. Mai 1997): Mittelfeld, 12 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Ömer Toprak von Bayer Leverkusen (geboren am 21. Juli 1989): Abwehr, 18 Millionen Euro Ablöse, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Axel Witsel von Zenit St. Petersburg (geboren am 12. Januar 1989): Mittelfeld, 28 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2017. © AFP

Hummels schnappt Götze einen Rekord weg

Seinen Rekord als teuerster Transfer innerhalb der Bundesliga ist Götze seit Dienstag schon einmal los. Hummels kostet den FC Bayern geschätzt 38 Millionen Euro und damit eine Million mehr als der Dribbelkünstler 2013. Für Benatia überwiesen die Roten vor zwei Jahren immerhin 28 Millionen Euro.

So könnten die beiden Verlierer des jüngsten Transfer-Doubles auch als Warnung für die beiden neuen FCB-Stars gelten: Hohe Ablösesummen und Vorschusslorbeeren sind noch lange keine Garantie für eine große Karriere bei den Bayern.

Meistgelesene Artikel

Schlägt der FC Bayern zu? Wunschkandidat Nunez als Lewy-Nachfolger plötzlich ein „Schnäppchen“
FC Bayern
Schlägt der FC Bayern zu? Wunschkandidat Nunez als Lewy-Nachfolger plötzlich ein „Schnäppchen“
Schlägt der FC Bayern zu? Wunschkandidat Nunez als Lewy-Nachfolger plötzlich ein „Schnäppchen“
Keinen Ersatz für Lewandowski? Bayern-Patron Hoeneß spricht Klartext - „Habt ihr sie noch alle?“
FC Bayern
Keinen Ersatz für Lewandowski? Bayern-Patron Hoeneß spricht Klartext - „Habt ihr sie noch alle?“
Keinen Ersatz für Lewandowski? Bayern-Patron Hoeneß spricht Klartext - „Habt ihr sie noch alle?“

Kommentare