Mittelfeld-Ass vom FC Bayern München

Was für eine Technik! Bayern-Star Thiago mit irrem Aufwärm-Programm

+
Erstaunt die Fans mit seiner Ballkontrolle: Thiago Alcántara.

Die Fans vom FC Bayern München wissen bereits, wie versiert Thiago Alcántara mit dem Ball umgehen kann. Seine überragende Technik zeigte er jetzt beim spanischen Aufwärm-Programm.

Bukarest - Aufmerksame Zuschauer der Bundesliga und insbesondere des FC Bayern München kennen zwar längst die besondere Technik, die Thiago Alcántara im Mittelfeld des deutschen Rekordmeisters auszeichnet - das macht es allerdings nicht weniger beeindruckend. 

Der spanische Nationalspieler legte beim Aufwärm-Programm seiner „Selección“ vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien eine echte Show hin und zeigte, auf wie viele Arten man einen hohen Pass eines Mitspielers aus der Luft pflücken kann. Auf YouTube veröffentlichte der Kanal „ElDesmarque TV“ ein Video, das den Bayern-Star zusammen mit Mario Hermoso und Rodri, der übrigens fast beim FCB gelandet wäre, zeigt, wie sie sich gegenseitig mit langen Bällen anspielen. 

Thiago Alcántara zaubert mit Real-Kapitän Sergio Ramos

Alcántara verarbeitet die Pässe darin mit sämtlichen Körperteilen, wie dem Kopf, der Brust, der Außenseite seines Fußes und spielt sie dann zielgenau aus der Luft weiter zu seinen Mitspielern. Dabei überrascht nebenbei auch Real Madrids Abwehr-Kante Sergio Ramos mit schicken Hacken-Tricks. Im Oktober 2019 zeigt Thiago jedoch, dass es auch anders geht: In der EM-Quali in Schweden sorgt der FCB-Akteur für einen Aufreger.

Die spezielle Trainingseinheit vor dem Spiel hat sich offenbar ausgezahlt. Thiagos Spanier gewannen das Spiel mit 2:1 in Bukarest und bleiben ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der Gruppe F in der EM-Quali.

Mitte Oktober verkündet Thiago Alcantara Worte, die in den Ohren der FC-Bayern-Fans wie Musik klingen. Außerdem verrät der Spanier, welche Topklubs es ihm besonders angetan haben.

In einer Analyse sind der FC Bayern und transfermarkt.de der Frage nachgegangen, wie hoch der Marktwert von 21 früheren Profis heute liegen würde.

ta

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Auch interessant

Meistgelesen

Pep Guardiola: Rückkehr zum FC Bayern? Das sagt Topstürmer Lewandowski dazu
Pep Guardiola: Rückkehr zum FC Bayern? Das sagt Topstürmer Lewandowski dazu
Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“
FC Bayern zeigt Interesse an Supertalent - nun macht sich ein anderer Bundesligist Hoffnung 
FC Bayern zeigt Interesse an Supertalent - nun macht sich ein anderer Bundesligist Hoffnung 

Kommentare