Die Stimmen zur FCB-Niederlage

Kovac: „Wer die Bayern kennt, weiß, dass wir uns das nicht gefallen lassen“ 

FC Bayern München unterliegt Hertha BSC Berlin: Die Stimmen zur Partie
+
Niko Kovac.

Eine Niederlage, mit der keiner so wirklich gerechnet hatte. Der FC Bayern unterliegt bei der Hertha aus Berlin. Die Stimmen zu der spannenden Partie.

Berlin - Der FC Bayern München bleibt das zweite Spiel in Folge sieglos. Das Team von Trainer Niko Kovac verzweifelt an der starken Hertha aus Berlin. Die „Alte Dame“ nutzt ihre Chancen eiskalt und führt bereits zur Pause mit 2:0. Diesen Vorsprung verteidigt die Dardai-Elf dann mit Mann und Maus, den Bayern fällt nichts mehr ein. Hertha siegt am Ende verdient und Niko Kovac muss seine erste Niederlage mit dem Verein von der Säbener Straße hinnehmen. Die Stimmen zur Partie.

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC) über...

...die Spielweise seiner Mannschaft und die Partie: „Wir waren körperlich gleich da. Wir haben eine richtig gute Leistung gezeigt. Wir haben in den richtigen Momenten dann die Tore geschossen. In der Halbzeit habe ich ein paar Kleinigkeiten korrigiert. Dann haben wir schön verteidigt und auch kein Standard-Gegentor erhalten. So mit Ballbesitz gegen die Bayern umzugehen, ist die Kunst gewesen“

...die taktische Ausrichtung: „Ich war zufrieden mit meiner Mannschaft. Das Pressing und die Kompaktheit waren sehr gut, das ist sehr viel Disziplin. Natürlich war am Ende auch das Glück da, aber wir haben wohl verdient gewonnen.

...die Hertha als Bayern-Jäger: „Die Stabilität haben wir uns in den letzten drei Jahren aufgebaut. Wenn du das siehst, dann ist das schön. Wir können das Wochenende feiern, aber dann kommt das Spiel gegen Mainz. Wir müssen die Leistung dann mit einem Auswärtssieg krönen.“

Manuel Neuer (Kapitän FC Bayern) über...

...die Chancenverwertung: „Es war sicherlich nicht nur die Chancenverwertung. Man hat erst in der zweiten Halbzeit dann gemerkt, dass wir das Spiel wirklich gewinnen wollen. Trotzdem muss man die Dinger halt einfach rein machen, das ist so im Fußball. In der Halbzeit-Pause waren wir optimistisch. Wenn das Tor dann fällt, dann können wir das Ding drehen. Wir haben in der ersten Hälfte einfach ein bisschen weniger gezeigt. Das macht dann eben den Unterschied. In der zweiten Halbzeit können wir uns nichts vorwerfen.“

FC Bayern mit erster Niederlage der Saison, gleich viermal Note 5

Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stach e
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Kay Nietfeld
Hertha BSC - FC Bayern München
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
Hertha BSC - FC Bayern München 2:0
Der FC Bayern kassiert die erste Saisonniederlage gegen die Hertha BSC © dpa / Soeren Stache
FC Bayern München
Manuel Neuer: Der Keeper war einer der wenigen, der gegen Berlin Normalform erreichte. Neuer wirkte immer sicher, hielt vor dem Elfmeterpfiff klasse gegen Ibisevics Kopfball. Note: 3 © sampics / Sampics
FC Bayern München
Jerome Boateng: Vorne hui, hinten pfui! Boateng spielte in seiner Heimat klasse Pässe, leitete gefährliche Angriffe ein. Das große Aber: Er foulte Ibisevic vor dem 0:1 plump und absolut elfmeterreif (22.), vor dem zweiten Gegentor ließ er Lazaro zu leicht entwischen. Note: 5 © sampics / Sampics
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
David Alaba: Auch der Österreicher fand den Rückwärtsgang nicht. Alaba hatte mächtig Probleme mit Kalou, vor  dem 0:2 verfolgte er Lazaro nicht konsequent. Das offensive Plus: bereitete Robbens Großchance vor. Note: 5 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
Niklas Süle: Der sonst so zuverlässige Abwehrschrank wirkte teilweise desorientiert, stand bei Dudas Diagonalball vor dem 0:1 völlig falsch. Passte aber stark auf, als Lazaro in Minute 31 durch die FCB-Defensive spazierte. Note: 4 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
Joshua Kimmich: Viel unterwegs, wenig Ertrag! Kimmich hatte Pech, als sein Schuss ins Außennetz abgefälscht wurde (25.). Defensiv legte der Rechtsverteidiger Herthas formstarken Dilrosun an die Kette. Note: 3 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Thiago: Der Zauberfuß fing stark an – und baute noch stärker ab. Thiago leitete mit schwachem Zweikampfverhalten gegen Duda das 0:1 ein. Auch am 0:2 hatte der Spanier Mitschuld, danach schlichen sich Fehlpässe ein. Note: 5 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
15.08.2018, Fussball Testspiel : Hamburg - Bayern München
Renato Sanches: Die Rasta-Rakete begann in den letzten Wochen mit den Startvorbereitungen für den großen Knall. Gegen die Hertha machte Sanches einen Schritt zurück. Der Portugiese lief die Berliner fleißig an, seine gefürchteten Soli gab‘s dieses Mal aber nicht. Note: 4 © MIS / Cathrin Müller /M.i.S.
FC Bayern München
ab 63. Serge Gnabry: Keine Glanzpunkte. Note: 4 © sampics / Sampics
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
James Rodriguez: Nach der Gala auf Schalke betrieb der Kolumbianer in Berlin kaum Werbung in eigener Sache. Die einzigen Glanzpunkte waren James‘ Standards, sonst deutlich weniger dominant als noch zuletzt.  Note: 4 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
ab 72. Sandro Wagner: o.B. © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Franck Ribéry: Viele Meter, wenig Maßarbeit. Ribéry spielte erst haarsträubende Fehlpässe, fing sich aber. Das Zusammenspiel mit Alaba klappte, doch der Franzose machte viel zu wenig daraus, wenn er Platz hatte. Note: 4 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Arjen Robben: Viel war‘s nicht! Robben spielte Kimmich vor dessen Großchance frei (25.), schoss nach Alaba-Vorarbeit aus wenigen Metern über das leere Tor. Musste früh runter. Note: 4 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
ab 52. Müller: Kam früh, brachte wenig. Note: 4 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
Robert Lewandowski: Lewy spielt – und trotzdem feiert der FCB keine Auswärtsparty. Der Pole hätte nach der schöpferischen Pause gegen Augsburg wieder knipsen sollen, daraus wurde nichts. Vergab eine Kopfballchance (19.), zögerte oft zu lange und spielte Bälle dorthin, wo keiner stand. Note: 5 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.

...das zweite Spiel ohne Sieg vor dem anstehenden Champions-League-Match: „In der Champions League ist alles im Soll. Ich weiß zwar nicht, was das mit diesem Spiel zu tun hat, aber gut. Da haben wir das erste Spiel in Lissabon gewonnen. Wir wurden nach drei, vier Spielen hochgejubelt, wir bleiben jetzt ruhig, wir kennen das Geschäft.“

Niko Kovac (Trainer FC Bayern) über...

...die Gründe für die Niederlage:  „Wir haben die Chancen, die wir hatten, nicht reingemacht und zwei Tore zugelassen, die nicht passieren dürfen. Das geht so nicht. Kurz und knapp.“

...die Leistung seiner Mannschaft: „Fehler gehören zum Fußball dazu. Wir haben trotzdem ein ordentliches Spiel gemacht, gerade in der zweiten Halbzeit, in der ersten nicht so. Wir müssen unsere Chancen verwerten, dann wird die gezeigte Leistung mit den Toren eben auch anders bewertet.“ 

...das zweite Spiel in Folge ohne Sieg: „Das ist überhaupt kein Problem. Wir haben jetzt ein Spiel verloren. Wir müssen nicht anfangen alles schlecht zu machen. Ich habe gesagt, dass wir auch Spiele verlieren werden. Aber die, die den FC Bayern kennen, wissen, dass wir uns das nicht gefallen lassen werden.“

Vedad Ibisevic (Stürmer Hertha BSC) über...

...den Sieg gegen den FC Bayern: „Das war unglaublich. Wir haben Freude miteinander zu spielen“

Matthias Sammer (Eurosport-Experte) über...

...das Spiel: „Fußball ist nun mal so. Jedes Spiel beginnt von vorne und man muss sich immer wieder aufs neue beweisen. Hertha BSC hat an die wunderbare Leistung gegen Mönchengladbach angeknüpft. Das muss man anerkennen. Sie haben alles gegeben. Sie hatten das Quäntchen Glück, das haben sie sich erarbeitet.“

...die Situation des FC Bayern München: „Man misst die Bayern an einem eigenen Niveau. In der ersten Halbzeit haben ein, zwei Prozent zu dem eigenen Anspruch gefehlt. Solche Spiele sind für die Entwicklung der Liga, aber auch für den FC Bayern, enorm wichtig. Man muss immer unterscheiden zwischen Mannschaft und Öffentlichkeit. Ich habe niemanden vom FC Bayern sagen hören, dass die Meisterschaft schon entschieden sei.“

...die Situation vor dem Elfmeter: „So darf Jerome Boateng nicht zum Ball gehen. Der Einsatz stimmt, aber er ist in dem Moment übermotiviert und unklug. Es ist auch eine unnötige Aktion, was soll da passieren. Aber was Salomon Kalou da macht, kannst du in keinem Lehrbuch nachlesen. Das so zu erkennen, ist Erfahrung. Er macht es clever, aber der Elfmeter ist völlig korrekt.“

Thomas Kraft (Torhüter Hertha BSC) über...

...die Partie gegen den FC Bayern: „Das war ein schönes Spiel für mich. Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit unsere Akzente gesetzt. Am Ende haben wir im Kollektiv alles rausgeholt und auch sehr gut verteidigt. Wir spielen eine super Saison und wollen das Maximum rausholen.“

Die gesamte Partie der Roten können Sie hier in unserem Ticker nachlesen.

sdm/dpa/SID

Auch interessant

Meistgelesen

„Perfekte Vorbereitung einer zweiten Welle“: Experte schäumt wegen Plänen für neue Bundesliga-Saison
„Perfekte Vorbereitung einer zweiten Welle“: Experte schäumt wegen Plänen für neue Bundesliga-Saison
Meister-Coach Hoeneß legt sich fest: Viele FCB-Talente landen in der Bundesliga
Meister-Coach Hoeneß legt sich fest: Viele FCB-Talente landen in der Bundesliga
Das war’s noch nicht! FC Bayern bastelt weiter an Transfers: Trio vor Abschied, auch Tausch-Geschäfte möglich
Das war’s noch nicht! FC Bayern bastelt weiter an Transfers: Trio vor Abschied, auch Tausch-Geschäfte möglich
FC Bayern München: Schon wieder Streit mit dem DFB? Bierhoff bleibt knallhart
FC Bayern München: Schon wieder Streit mit dem DFB? Bierhoff bleibt knallhart

Kommentare