Coach begeistert Ex-Goalgetter

Verstärkung für Flick? Giovane Elber denkt an einen Bundesliga-Star: „Erfüllt diese Maßstäbe“

Hansi Flick verteilt im Training ein Leibchen an David Alaba
+
Hansi Flick und David Alaba: Für Giovane Elber zwei der überragenden Akteure beim FC Bayern.

FCB-Ikone Giovane Elber schwärmt von Hansi Flick und gibt ihm einen Tipp. Ein Bremen-Star könnte sich beim FC Bayern durchsetzen, meint der Ex-Goalgetter.

  • Giovane Elber ist vom Team des FC Bayern* und der Arbeit von Hansi Flick begeistert.
  • Aus dem Star-Kader* hebt er unter anderem den wohl wechselwilligen David Alaba hervor.
  • Einen Spieler vom SV Werder Bremen könnte sich Elber bei den Münchnern vorstellen.

München - Vor dem Spiel des FC Bayern gegen Werder Bremen schwärmt Giovane Elber von Trainer Hansi Flick* und seinem Team. Die Mannschaft sei heute „viel stärker“ als es es zu seiner Bayern-Zeit war, stellt er im Interview mit Deichstube.de* klar. Einem Werder-Star traut er dennoch zu, sich im Star-Kader durchsetzen zu können.

FC Bayern besser denn je? Elber schwärmt von Top-Stars wie Alaba - und lobt Hansi Flick

„Bei Bayern spielen die besten deutschen Spieler sowie bärenstarke Ausländer wie Weltmeister aus Frankreich, wie Alaba oder Lewandowski. Die Breite des hochklassigen Aufgebots ist beeindruckend“, hebt der ehemalige Goalgetter einige Spieler hervor. Ausgerechnet, möchte man sagen, auch David Alaba, um dessen Zukunft derzeit reichlich spekuliert wird*.

Aber könnten all diese herausragenden Einzelspieler auch ohne ihren Coach glänzen? „Flick ist für mich ein Phänomen“, ist Elber begeistert, „Offenheit für alle, dieser Umgang und diese Menschlichkeit sind seine großen Qualitäten. Hansi Flick ist für mich ein grandioser Menschenfänger. Und er schenkt seinen Spielern ein enormes Vertrauen, sie zahlen es ihm zurück.“

Verstärkung für den FC Bayern? Elber empfiehlt Werder-Star Milot Rashica - „Könnte eine Rolle spielen“

Gibt es denn einen Werder-Profi, der Flick von sich überzeugen könnte? „Ich sehe nur ganz wenige Werder-Akteure, die diesen Ansprüchen genügen. Eigentlich nur einen Spieler, der diese Maßstäbe erfüllt“, fällt Giovane Elber da nur ein Name ein: „Milot Rashica, der gewisse Fähigkeiten besitzt, der eine Rolle spielen könnte.“ Dafür müsse der Kosovare zwar dringend wieder in Topform kommen. Das Zeug für den FC Bayern habe er dann aber.

Als Ersatz für die Wechselkandidaten Jerome Boateng* oder David Alaba käme Rashica natürlich keinesfalls in Frage. Doch Alternativen für die offensiven Außenseiten sind in München ein Dauerthema. Momentan ist der Rekordmeister* auch da doppelt besetzt. Spätestens im Sommer, wenn die Leihe von Douglas Costa ausläuft, dürfte der Ruf nach Verstärkung allerdings wieder groß werden.

FC Bayern: Milot Rashica war bereits im Fokus - Gerüchte um Bremen-Abgang stehen nicht still

In der Back-Up-Rolle wurde Milot Rashica bereits im Sommer mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Nachdem sein Wechsel zu Ligakonkurrent Bayer Leverkusen dann auf den letzten Metern scheiterte, steht die Gerüchteküche nicht mehr still. Ein Abgang im Winter wäre alles andere als eine Überraschung. Ob Hansi Flick noch einmal ein Auge auf den Flügelflitzer wirft? (moe) *tz.de und Deichstube.de sind Teil des Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Spezi? Süle-Verwirrung beim FC Bayern - Knallharte Vorwürfe von Flick
Zu viel Spezi? Süle-Verwirrung beim FC Bayern - Knallharte Vorwürfe von Flick
Flick mit Knallhart-Ansage an Bayern-Bosse: „Einen solchen Spieler darf man nicht abschreiben“
Flick mit Knallhart-Ansage an Bayern-Bosse: „Einen solchen Spieler darf man nicht abschreiben“
Giesinger Klassenkampf zwischen Rot und Blau
Giesinger Klassenkampf zwischen Rot und Blau
Abwehr-Alarm beim FC Bayern: Begnadigt Flick jetzt den unfitten Süle?
Abwehr-Alarm beim FC Bayern: Begnadigt Flick jetzt den unfitten Süle?

Kommentare