Saison 2019/20

FC Bayern: Neues Auswärtstrikot? Erste Fotos aufgetaucht - mintgrün war gestern

+
In der neuen Saison werden die Bayern auswärts in anderen Farben jubeln.

Das Heimtrikot des FC Bayern ist bereits erhältlich. Jetzt sind Bilder vom Auswärtstrikot aufgetaucht. Es löst die mintgrüne Variante ab.

Update vom 17. Mai 2019: Am Samstag könnte sich der FC Bayern zum siebten Mal in Folge zur Meisterschaft schießen. Es ist der erste Schritt auf dem Weg zum Double, am 25. Mai kommt es dann zum Pokalfinale gegen RB Leipzig. Die Bayern sind heiß auf Schale und Pott.

Das untermauerte Niko Kovac auf der Spieltags-Pressekonferenz einmal mehr. Der Trainer bewertete auf der PK auch die Einsatzchancen von Manuel Neuer und Arjen Robben. Was dagegen schon klar ist: Der FC Bayern wird im neuen Heimtrikot gegen Frankfurt auflaufen. Aber geht es für den Coach weiter? Offenbar ist das Kovac-Aus beim FC Bayern beschlossen.

Sieht so das neue Auswärtstrikot des FC Bayern aus?

Bleibt noch eine Frage offen: In welchem Zwirn tritt der Rekordmeister künftig in der Fremde auf? Nun sind Bilder vom Jersey aufgetaucht. Die Webseite footyheadlines.com will das neue Auswärtstrikot des FC Bayern schon gesehen haben - die Quelle gilt als sicher, das zeigt die Erfahrung der vergangenen Jahre. Was die Bayern-Fans wohl freuen wird: Das Auswärtstrikot kommt wieder relativ klassisch daher: 

Weiß statt Minze: So könnte der FC Bayern in der kommenden Saison auswärts auftreten.

Neben Weiß ist das Trikot in Grau gehalten, Hosen und Stutzen werden wohl ebenfalls in diesen beiden Farben gestaltet sein. Zuletzt hatten die Bayern in der Saison 2015/16 ein weißes Auswärtstrikot - mit markanten Streifen auf der Brust. 

So soll das neue FC-Bayern-Heimtrikot der Saison 2019/2020 aussehen - Erste Bilder

Update vom 5. Mai 2019: Es sieht so aus, als könne der FC Bayern zum sechsten Mal in Folge seinen Meistertitel in der Bundesliga verteidigen, denn der Vorsprung auf Verfolger Borussia Dortmund beträgt zwei Spieltage vor Saisonschluss vier Zähler. Die nächste Spielzeit 2019/2020 ist noch ein Weilchen hin, doch die Trikot-Sammlung des deutschen Rekordmeisters ist beinahe vollzählig. 

Die Website Footyheadlines, bekannt für ihre Trikot-Enthüllungen der Fußball-Spitzenklubs, hat wieder zugeschlagen und präsentiert nach dem Ausweich-Trikot des FCB vor einigen Wochen (siehe unten) nun auch die neue Haupt-Spielbekleidung, mit der die Kicker von der Säbener Straße im heimischen „Wohnzimmer“ um Punkte kämpfen. So ist auf der Seite das - natürlich noch nicht offiziell bestätigte - Heimtrikot des FC Bayern für die kommende Saison zu sehen.

Klar, dass das neue Heimspiel-Trikot des FC Bayern für die kommende Saison wieder in Rot erstrahlt.

FC Bayern: Neues Heimtrikot 2019/2020 wird in Kürze vorgestellt

Der elegante Dress dürfte die Supporter der Mannschaft von Trainer Niko Kovac zufriedenstellen, denn: Zahlreiche Fans des FC Bayern wünschen sich künftig außer Rot und Weiß keine weitere Farbe auf dem Heim-Trikot, mit dem der FC Bayern in der Allianz Arena künftig auf Torejagd geht. Aktuell sind die Trikots der Feldspieler noch mit einem weiteren Farbton (dunkelblau) verziert und schon Ende November bestätigte die Vereinsführung, dass man diese Bitte der Anhänger beim nächsten Trikot-Design erhören werde. 

Das Muster der von Adidas entworfenen, neuen Spielbekleidung besitzt übrigens offenbar auch eine grafische Darstellung, welche das Luftkissen-Design der heimischen Allianz Arena interpretiert. Darüber hinaus sehen wir auf den Aufnahmen von Footyheadlines die Logos der Bayern-Sponsoren Telekom, Adidas und Qatar Airways in weißer Schriftfarbe prangen. Auf dem Rücken des FC-Bayern-Heimtrikots prangt auch wieder das Motto 'Mia san mia', zwischen Vereinsname und Kragen.

So sieht das neue Heim-Trikot des FC Bayern in der kommenden Saison aus. Bestätigt sind diese Aufnahmen allerdings noch nicht.

Entgegen der veröffentlichten Impressionen werden auch Spielhose und Stutzen der Münchner wieder in der Farbe Rot erstrahlen. Traditionell bekommen die Fans der Münchner die neue Bekleidung bereits am letzten Heimspiel der laufenden Saison vor Augen geführt. Dies wird in knapp zwei Wochen beim Duell gegen Europa-League-Halbfinalist Eintracht Frankfurt sein.

Auch beim englischen Spitzenklub ManU wurden kürzlich die neuen Trikots geleakt: Macht sich Manchester United damit über den FC Bayern München lustig?

Wieder in ungewohnten Farben - Das könnte das neue Bayern-Trikot werden

News vom 12.04.2019: München - Die Saison 2018/19 ist noch in vollem Gange, doch bei Adidas steckt man schon in den Vorbereitungen für die kommende Spielzeit. Bereits jetzt wurde die Farbe des neuen dritten Trikots des FC Bayern geleakt. Die für ihre Enthüllungen bekannte Seite „Footyheadlines“ hat auf ihrem Instagram-Account das Design des neuen Leibchens veröffentlicht. Die Grundfarbe des Trikots soll dabei marineblau sein. Als eine Art Wasserzeichen sind viele kleine Rauten in einem blau-grauen Farbton eingearbeitet, die in dieser Form auch im Wappen des Rekordmeisters zu finden sind. 

Ebenso gibt es diese in der bayerischen Flagge und in der Außenwand der Allianz Arena zu sehen. Wie schon beim aktuellen und bei Fans eher unbeliebten Auswärtstrikot in mintgrün wurden das Adidas- und FC-Bayern-Wappen in einer einheitlichen Farbe angebracht. War es beim Ausweichleibchen 2018/19 noch eine Art lila, ist es nun eine helles rot. Wie jedes nicht-rot-weiße Trikot wird wohl auch dieses neue Design die Meinungen der Fans spalten. 

Zusätzlich wurde bei „Footyheadlines“ noch ein weiteres Bild gepostet, das schon ein fertiges, langärmliges Shirt der Münchner zeigt. Es soll sich um ein sogenannten „Icon Jersey“ handeln. Das Design ist im Retro-Stil gehalten und hat den gleichen Grundton wie das neue dritte Trikot. Allerdings fehlen die eingearbeiteten Rauten. Stattdessen sind dunkelblaue Längsstreifen angebracht worden. Zudem soll dieses Shirt einen Kragen mit roten und weißen Streifen haben, sowie Bündchen am Ärmelende in der gleichen Farbe. 

„Das ist so potthässlich“: Fans schimpfen übel über neues Bayern-Trikot

Jetzt ist es endlich offiziell. Die neuen Trikots sind da - und es sie haben eine gewöhnungsbedürftige Farbe. Dass bei Auswärtstrikots gerne experimentiert wird, ist kein Geheimnis. Allerdings hat sich der FC Bayern in den letzten Jahren meist an in ein schlichtes Schwarz, Weiß oder Dunkelblau gehalten. Nun sind die Gewänder in mintgrün und lila gehalten. Auf der Website des FCB sind die Shirts für 89,95 Euro zu erwerben. 

Neues Trikot beim FC Bayern: Viele Fans zeigen Unverständnis

Und diese Trikots spalten die Fan-Gemeinde. Neben Kommentaren wie „Mal was anderes“ oder „Bis jetzt gefallen mir beide neuen Trikots“, gibt es auch zahlreiche negative Stimmen auf der Facebook-Seite der Roten. „Ich mein, es gab schon echt hässliche, das gelbe 93-96, die goldenen um 2004 oder auch das infrared war nicht das schönste, aber das schlägt dem Fass den Boden aus“, schreibt Jens K.. Julian H. ist da schon direkter und meint: „Ob ihr doof seid? Wer kennt sie nicht, unsere Vereinsfarben „Mintgrün-Lila“. 

Ein anderer weigert sich dieses Jahr ein Trikot zu kaufen. „Das ist so potthässlich. Ihr hattet einen Auftrag: Rot und Weiss“. „Der Kommerz hat seine Grenze überschritten. Nach blauen Hosen jetzt noch Minztee mit Lila Kuh. Wer da noch mitmacht, ist selbst schuld. Denkt mal wieder an eure Fans zur Abwechslung“, kommentiert ein anderer User den Post des Rekordmeisters. „Is das Scheisse!! Wo sind die Farben? Machen wir jetzt auf DFB“, so ein weiterer Nutzer. „Schlafanzug Style - passt zur Bundesliga, aber nicht zu uns!“, diese und viele weitere Aussagen tummeln sich unter dem Bayern-Post auf Facebook. 

News vom 18. Juli: Erstes echtes Foto des neuen Bayern-Trikots aufgetaucht

Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern, aufgenommen in einem nicht näher benannten Geschäft.

Am angeblich neuen Auswärtstrikot des FC Bayern scheiden sich die Geister. Wie wir bereits berichtet haben (siehe) unten, sollte das neue FCB-Jersey für Gastspiele in für den Rekordmeister ungewöhnlichem Mintgrün gehalten sein - eine Farbe, die mit den Roten so gar nichts zu tun hat. Was bisher lediglich ein Gerücht war (wenn auch ein wahrscheinlich wahres), dürfte sich jetzt bestätigen.

Im Internet tauchten erste Originalfotos des Trikots auf - inklusive Verkaufsschild und offiziellem Sponsoren-Flock auf dem Ärmel. Angeblich soll es am morgigne Donnerstag offiziell vom FC Bayern vorgestellt werden.

Interessantes Video: Umbau Allianz-Arena - aktueller Stand

News vom 12. Juli: Neues Auswärtstrikot des FC Bayern wohl erstmals in dieser Farbe

Was hatte der FC Bayern schon für Farben auf dem Trikot. Schwarz, gold, dunkelblau, gelb - fast alles hat man beim Rekordmeister schon gesehen. Doch 2018/19 könnte es eine Premiere geben. Allerdings ist dabei äußerst fraglich, wie die Fans das neue Leiberl aufnehmen werden, denn so richtig passt diese nicht zu den Roten.

Neues Trikot beim FC Bayern: Mit diesem Shirt wollen die Roten zukünftig auswärts antreten

Wie das bekanntlich äußerst gut informierte Portal Footyheadlines.com berichtet, soll das neue Auswärtstrikot der Münchner mintgrün sein, mit dunkelblauen Absätzen. Das Portal zeigt erste Fotos des neuen Leiberls, mit dem die Roten in der kommenden Spielzeit auswärts auflaufen sollen. Am ebenfalls mintgrünen Rundkragen ist ein Knopf eingearbeitet, das Vereinslogo auf der Brust, das Adidas-Badge und auch die drei Streifen auf den Schultern sind einfarbig in marineblau gehalten. Das gilt auch für den Sponsoren-Schriftzug auf der Brust. Im gleichen Blau sind die Hemdsärmel abgesetzt.

Wie beim neuen Heimtrikot ändert sich auch beim Auswärtsjersey die Rückenaufschrift ein wenig.

Neues Bayern-Trikot für Saison 2018/2019 soll am 19. Juli vorgestellt werden

Kombiniert werden soll das Trikot, das angeblich am 19. Juli vorgestellt werden soll, mit einer dunkelblauen Hose, auf der die Streifen und das Bayern-Logo in grün aufgebracht sind. Die Stutzen sind wiederrum in mintgrün gehalten.

Grünes Trikot, blaue Hosen, grüne Stutzen: SO haben die Fans den FC Bayern noch nie gesehen.

Das neue Heimtrikot hatte der FC Bayern bereits beim letzten Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (1:4) und im DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt (1:3) getragen. Es ist das einzige neue Trikot, das der Rekordmeister bis dato offiziell präsentiert hat. Über das neue dritten Trikot der Bayern gab es zuletzt Gerüchte, dass es an das Europapokal-Jersey der Saison 1998/99 angelehnt sein soll.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Der Shoppingkalender des FC Bayern - Warten die Bosse deshalb noch auf Transfers? 
Der Shoppingkalender des FC Bayern - Warten die Bosse deshalb noch auf Transfers? 
Neuers Berater legt nach: Bayern-Kapitän „denkt an etwas Neues“ - Rummenigge reagiert
Neuers Berater legt nach: Bayern-Kapitän „denkt an etwas Neues“ - Rummenigge reagiert
Lügen-Vorwurf: Cathy Hummels wehrt sich gegen Niko Kovacs Aussage
Lügen-Vorwurf: Cathy Hummels wehrt sich gegen Niko Kovacs Aussage
Gareth Bale: Fußball-Exot lockt mit unfassbarem Gehalt - Kann der FC Bayern da mithalten?
Gareth Bale: Fußball-Exot lockt mit unfassbarem Gehalt - Kann der FC Bayern da mithalten?

Kommentare