Raus in der Champions League

„Die Opas sind zu langsam“ - User spotten nach dem Bayern-Aus gegen Liverpool heftig

+
Robert Lewandowski und Mats Hummels in der Diskussion nach dem CL-Aus.

Am Mittwoch endete die Champions-League-Saison für den FC Bayern so früh wie lange nicht mehr. Wir haben die Netzstimmen zum Aus gegen den FC Liverpool gesammelt.

München - Die Hoffnungen des FC Bayern auf das Weiterkommen in der Champions League waren nach dem 0:0 in Liverpool riesengroß - gerade weil der Trend auch in der Liga nach oben zeigt. Am Ende verloren schwache Münchner aber gegen den FC Liverpool mit 1:3 und mussten sich so früh wie seit 2011 nicht mehr verabschieden.

Auch im Netz haben sich viele User zu dem Spiel der Spiele geäußert, das schon Tage und Wochen zuvor die Fußball-Fans elektrisiert hatte. Ihre Unzufriedenheit mit der Leistung des FC Bayern drückten einige dabei recht deutlich aus.

Einem User stieß vor allem die schwache Leistung des FCB in einem Heimspiel auf  - und dass die Mannschaft nach dem Ausgleich eine recht blutleere zweite Hälfte ablieferte. Ein anderer, laut eigener Aussage Bayern-Fan, dehnte die Kritik auf das ganze Spiel aus. „Wie kann man in einem so wichtigen Spiel eine derart schlechte Leistung bringen?“ twitterte er. Auch von Fans anderer Vereine kam mit reichliche Häme gespickte Kritik.

Reaktionen zu Neuer: „Es wird allerhöchste Zeit“

Stark kritisiert wurde auch Manuel Neuer, der mit seinem Patzer vor dem 0:1 die Bayern-Niederlage eingeleitet hatte. Ungeachtet der Tatsache, dass Neuer keinen Fehler bei sich gesehen hatte, fordern viele die Ausbootung des Keepers im DFB-Team. Der logische Nachfolger würde schließlich schon bereitstehen.

Ohnehin nahmen viele den Auftritt der Bayern zum Anlass, dem vielgescholtenen Jogi Löw, der das Spiel im Stadion verfolgte, den Rücken zu stärken. Von der Bezeichnung „Opas“ bis zu Sarkasmus in Bezug auf die Aussortierung von Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller reichten die Reaktionen - obwohl aus dem Trio nur Hummels gegen Liverpool auf dem Platz stand.

Wer ist Schuld am Bayern-Aus? Das Netz hat einen heißen Tipp

Auch über die Antwort auf die Frage, bei wem die Bayern wohl die Schuld am Aus suchen würden, wurde im Netz spekuliert - mit so eindeutigem wie humorigem Ergebnis.

Auch zur plötzlichen englischen Dominanz in der Champions League gab es einige Stimmen. Da wurde der Brexit zum Thema -  und sogar Hoffnungen mit dem Bayern-Aus verknüpft. Neben dem FC Liverpool sind mit Manchester United, Manchester City und Tottenham Hotspur drei weitere Teams von der Insel ins Viertelfinale eingezogen.

Für viel Gelächter sorgte am Mittwoch außerdem eine Choreographie des FC Bayern, in der viele etwas gelesen haben wollten, das dort gar nicht stand. Aufsehen erregten auch Aussagen von Robert Lewandowski nach dem Spiel.

Auch interessant:

Löw-Plan sickert durch - er dürfte Hummels, Müller und Boateng Hoffnung machen

EL-Auslosung im Live-Ticker: Auf wen trifft Eintracht Frankfurt im Viertelfinale?

Bayern-PK: Das sagt Kovac zur Lewy-Kritik nach dem Liverpool-Spiel

Champions-League-Auslosung JETZT im Live-Ticker: Wer trifft auf wen im Viertelfinale?

sh

Auch interessant

Meistgelesen

Überraschende Wende bei Rafinha: Rückkehr nach Brasilien doch nicht fix?
Überraschende Wende bei Rafinha: Rückkehr nach Brasilien doch nicht fix?
Angst um Coman: FCB-Spieler bricht Aufwärmen unter Schmerzen ab
Angst um Coman: FCB-Spieler bricht Aufwärmen unter Schmerzen ab
Ist Niko Kovac der Richtige für Bayern? Diese Spieler sollen ihn vor dem Rausschmiss gerettet haben
Ist Niko Kovac der Richtige für Bayern? Diese Spieler sollen ihn vor dem Rausschmiss gerettet haben
Kampf um Jovic: Es wird ernst - Will der FCB mit diesem Schritt Barca ausstechen?
Kampf um Jovic: Es wird ernst - Will der FCB mit diesem Schritt Barca ausstechen?

Kommentare