Rafinha: "Ein Traum für mich, hier sein zu können!"

München - Mit dem Brasilianer Rafinha hat der FC Bayern einen neuen Rechtsverteidiger verpflichtet. Der 25-jährige ist für einen Kurzbesuch in München und freut sich über den Wechsel zum Rekordmeister. Sehen Sie hier das Video.

Dienstag, 16.37 Uhr an der Säbener Straße: Strömender Regen. Bayerns Neuzugang Rafinha, der gekommen war, um seinen neuen Arbeitsplatz zu begutachten, störte das aber recht wenig. „Das macht nichts“, sagte der Brasilianer der tz. „Es ist ein Traum für mich, hier sein zu können.“ Am Mittwoch geht es für den rechten Außenverteidiger zunächst zum Medizincheck, danach auf Wohnungsbesichtigung und später zur Unterzeichnung des Vertrags. Am Dienstag durfte sich Rafinha aber erstmal noch ein Bild von seiner neuen Heimat machen.

Lesen Sie auch:

Elber: "Rafinha muss hier höllisch aufpassen"

Sportdirektor Christian Nerlinger zeigte ihm die Vorstandsetage, danach ging’s zum Fitness-Check in die Kabine und schließlich wurden noch seine Trainingsklamotten geordert: Allesamt in S! Rafinha war begeistert: „Ich bin glücklich, mir gefällt es hier sehr.“´

Die Legionäre der Bayern aus den vergangenen 30 Jahren

In den vergangenen 30 Jahren streiften sich zahlreiche "Legionäre" das Trikot des FC Bayern über. Sehen Sie hier im Überblick, wieviele Spieler aus den verschiedenen Nationen seit der Saison 1981/82 an der Säbener Straße angestellt waren. Die Rangliste führt Brasilien mit zehn Spielern an. Mit eingerechnet ist dabei schon Neuzugang Rafinha. © Sampics
Brasilien (10): Breno, Luiz Gustavo, Lucio, Zé Roberto, Giovane Elber, Paulo Sergio (Bild), Jorginho, Mazinho, Bernardo, Rafinha , Dante © Getty
Niederlande (6): Arjen Robben, Edson Braafheid, Mark van Bommel, Roy Makaay (Bild), Jan Wouters, Raymond Victoria © Getty
Frankreich (6): Franck Ribéry, Willy Sagnol, Valerien Ismael, Bixente Lizarazu, Alou Diarra, Jean-Pierre Papin (Bild) © Getty
Italien (4): Luca Toni, Massimo Oddo, Antonio di Salvo, Ruggiero Rizzitelli (Bild) © Getty
Dänemark (4): Brian Laudrup, Allan Nielsen, Lars Lunde, Sören Lerby (Bild rechts) © Getty
Kroatien (4): Danijel Pranjic, Ivica Olic, Robert Kovac (Bild), Niko Kovac, Mario Mandzukic © Getty
Ghana (3): Sammy Kuffour (Bild), Emanuel Bentil, Christian Saba © Getty
Schweden (3): Patrik Andersson (Bild), Nisse Johansson, Johnny Ekström © Getty
Iran (3): Ali Karimi, Vahid, Hashemian, Ali Daei (Bild) © Getty
Türkei (3): Hamit Altintop, Mehmet Ekici, Berkant Göktan (Bild) © Getty
Belgien (3): Daniel van Buyten, Jean-Marie Pfaff (Bild ganz links), Robert Dekeyser © Getty
Österreich (3): David Alaba, Stefan Maierhofer (Bild), Harald Cerny © Getty
Schweiz (2): Ciriaco Sforza, Alain Sutter (Bild), Shaqiri © Getty
Bosnien-Herzegowina (2): Hasan Salihamidzic (Bild), Zvejzdan Misimovic © Getty
Peru (2): Claudio Pizarro, Paolo Guerrero (Bild) © Getty
Paraguay (2): Julio dos Santos, Roque Santa Cruz (Bild) © Getty
Argentinien (2): Martin Demichelis, José Ernesto Sosa (Bild) © Getty
Wales (1): Mark Hughes © Getty
Ukraine (1): Anatoli Timoschtschuk © Getty
Island (1): Asgeir Sigurvinsson (hier rechts im Dress des VfB Stuttgart) © Getty
Bulgarien (1): Emil Kostadinov © Getty
Kolumbien (1): Adolfo Valencia © Getty
Norwegen (1): Erland Johnsen © Getty
Schottland (1): Alan McInally © Getty
Guinea (1): Pablo Thiam © Getty
Polen (1): Slawomir Wojciechowski © Getty
Sambia (1): Andrew Sinkala © Getty
Tschechien (1): David Jarolim © Getty
Jugoslawien (1): Radmilo Mihajlovic © Getty
USA (1): Landon Donovan © Getty
Japan (1): Takashi Usami (auf Leihbasis) © ap
Kamerun (1): Louis Ngwat-Mahop © Getty
England (1): Owen Hargreaves © Getty
Russland (1): Alexander Karataev (kein Bild vorhanden) © sam

lop

Auch interessant

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
FC Bayern München: Gigantische Geldquelle plötzlich in Gefahr? Große Debatte in der Bundesliga
FC Bayern München: Gigantische Geldquelle plötzlich in Gefahr? Große Debatte in der Bundesliga
Planstelle im Mittelfeld: Tolisso weg, Brozovic zum FC Bayern? Tausch-Deal mit Inter im Gespräch
Planstelle im Mittelfeld: Tolisso weg, Brozovic zum FC Bayern? Tausch-Deal mit Inter im Gespräch
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic

Kommentare