Goalgetter im EM-Einsatz

Belgien-Star zum FC Bayern? Ex-Bundesliga-Ikone sieht nur einen Stürmer besser

Romelu Lukaku und Teamkollege Eden Hazard bei der belgischen Nationalmannschaft
+
Romelu Lukaku und Teamkollege Eden Hazard im Einsatz für die belgische Nationalmannschaft.

Bei der Fußball-EM ist Belgien einer der Titelkandidaten. Stürmerstar Lukaku würde auch beim FC Bayern eine gute Figur machen - so ein Landsmann.

München - Bei der EM 2021 hat die belgische Nationalmannschaft bislang überzeugt. Mit einer maximalen Ausbeute von neun Punkten in der Gruppe B ist die Auswahl von Trainer Roberto Martinez ins Achtelfinale eingezogen. Drei Treffer gingen auf das Konto von Stürmerstar Romelu Lukaku. Wenn es nach einem früheren Bundesliga-Star geht, würde der Angreifer auch bald für den FC Bayern Tore schießen. „Er könnte ein Kandidat sein“, ist der Ex-Schalker Emile Mpenza überzeugt.

In der SportBild erklärt Lukakus Landsmann, dass nicht jeder europäische Spitzenklub zu dem wuchtigen Stürmer passen würde: „Ich habe schon viel darüber nachgedacht. Man muss sein Spiel akzeptieren, daher wäre er nicht bei allen Top-Mannschaften gut aufgehoben“, so der 42-Jährige. Ein Beispiel sei der FC Barcelona, „wo er in ein bestehendes Spielsystem wechseln würde, das nicht auf ihn zugeschnitten ist“. 

Romelu Lukaku einer für den FC Bayern? „Zweikampf-Stärke und Tempo herausragend“

Warum es beim FC Bayern München klappen sollte? Dazu sagt Mpenza, der zwischen 2000 und 2003 für Schalke 04 spielte: „Bei Bayern München würde es funktionieren, weil man für ihn spielen würde. So wie jetzt für (Robert) Lewandowski. Ich würde Lukaku gerne in der Bundesliga sehen.“

Emile Mpenza bei seiner Vorstellung auf Schalke im Jahr 2000, mit dem damaligen Manager Rudi Assauer.

Aktuell steht der Stürmer bei Inter Mailand unter Vertrag, im Sommer 2019 wechselte er für eine Ablösesumme von 74 Millionen Euro von Manchester United nach Italien. Beim Serie-A-Klub habe Lukaku nochmal den nächsten Schritt gemacht: „Seine Zweikampf-Stärke und Geschwindigkeit sind herausragend. Das macht es für die Verteidiger so schwer gegen ihn. Wenn sie ins Duell mit ihm gehen, setzt er seinen wuchtigen Körper richtig ein, behauptet sich und läuft ihnen davon“, schwärmt Mpenza.

Inter-Coach Antonio Conte, der den Klub trotz Meisterschaft verlassen hat, habe aus dem 28-Jährigen das Maximum herausholen können. Übrigens sieht der frühere Schalker trotzdem Verbesserungspotenzial: „(...) Sein Kopfballspiel. Mit den Füßen verwertet er sehr viele Chancen, aber mit dem Kopf ist er noch nicht so gefährlich – trotz seiner Größe. Wenn ich sein Trainer wäre, würde ich daran mit ihm arbeiten“, führt Mpenza aus. Der arbeitet übrigens als Co-Trainer beim belgischen Erstligisten Excel Mouscron.

FC Bayern: Nur Lewandowski ist besser als Lukaku - glaubt Ex-Schalke-Profi Mpenza

Nur bei einem Fußballstar sei die Torgefährlichkeit noch ausgeprägter, als bei Romelu Lukaku: dem aktuellen Weltfußballer. „Wäre er mit dem Fuß und dem Kopf gleich stark, könnte er in jeder Situation Tore erzielen. Der einzige Spieler, der das vereint, ist Robert Lewandowski.“

Mit einer weißen Weste ist Belgien als Gruppensieger ins Achtelfinale der Fußball-EM eingezogen. Trainer Roberto Martinez sprach über die starke Form, die Rückkehrer und den weiteren Turnierverlauf:

Am Sonntag bekommt es Lukaku mit seiner Landesauswahl bei der Fußball-EM mit dem Titelverteidiger zu tun - Portugal und Cristiano Ronaldo. (PF)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern II gegen SpVgg Bayreuth im Live-Ticker: Ziereis gleicht aus - Vidovic trifft Pfosten
FC Bayern
FC Bayern II gegen SpVgg Bayreuth im Live-Ticker: Ziereis gleicht aus - Vidovic trifft Pfosten
FC Bayern II gegen SpVgg Bayreuth im Live-Ticker: Ziereis gleicht aus - Vidovic trifft Pfosten
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
FC Bayern
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
Weltstar sucht neuen Verein: Ist der FC Bayern auch interessiert?
FC Bayern
Weltstar sucht neuen Verein: Ist der FC Bayern auch interessiert?
Weltstar sucht neuen Verein: Ist der FC Bayern auch interessiert?
Benfica - FC Bayern: Amazon oder DAZN - wo läuft die Champions League live im TV und Stream?
FC Bayern
Benfica - FC Bayern: Amazon oder DAZN - wo läuft die Champions League live im TV und Stream?
Benfica - FC Bayern: Amazon oder DAZN - wo läuft die Champions League live im TV und Stream?

Kommentare