Am Samstagabend steigt die Bayern-Revanche

+
Bastian Schweinsteiger (l.) und seine Bayern wollen sich für das 1:3 aus der Vorsaison revanchieren.

München - Auf diesen Termin haben die Fans gewartet: Dortmund tritt an einem Samstagabend bei den Bayern an, die sich für das 1:3 aus dem letzten Februar revanchieren wollen. Die Ansetzungen der Spieltage 8 bis 14 im Überblick:

Die ersten sieben Spieltage standen bereits fest, nun hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) auch die Bundesliga-Runden 8 bis 14 zeitgenau terminiert.

Mit großer Spannung erwartet wurde die Ansetzung für das Topduell des FC Bayern gegen den amtierenden Meister Borussia Dortmund. Die Heynckes-Truppe sinnt auf Revanche für die 1:3-Heimniederlage im vergangenen Februar und wie schon vor einem halben Jahr findet die Partie an einem Samstagabend statt.

Die Bayern-Termine im Überblick:

8. Spieltag: Samstag, 1. Oktober 2011, 15.30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern

9. Spieltag: Samstag, 15. Oktober 2011, 15.30 Uhr

FC Bayern - Hertha BSC Berlin

10. Spieltag: Sonntag, 23. Oktober 2011, 17.30 Uhr

Hannover 96 - FC Bayern

11. Spieltag: Samstag,  29. Oktober 2011, 15.30 Uhr

FC Bayern - 1. FC Nürnberg

12. Spieltag: Sonntag, 6. November 2011, 17.30 Uhr

FC Augsburg - FC Bayern

13. Spieltag: Samstag, 19. November 2011, 18.30 Uhr

FC Bayern - Borussia Dortmund

14. Spieltag: Sonntag, 27. November 2011, 17.30 Uhr

1. FSV Mainz 05 - FC Bayern

Auch interessant

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
FC Bayern zeigt neue Auswärtstrikots: Wird hier versehentlich ein Spieler-Deal verraten?
FC Bayern zeigt neue Auswärtstrikots: Wird hier versehentlich ein Spieler-Deal verraten?
Endlich! Robben gibt Comeback - Ex-FCB-Star steigt nach herbem Fitness-Dämpfer ins Training ein
Endlich! Robben gibt Comeback - Ex-FCB-Star steigt nach herbem Fitness-Dämpfer ins Training ein
FC Bayern: Leroy Sané beichtet - Einen neuen Kollegen findet er besonders nervig
FC Bayern: Leroy Sané beichtet - Einen neuen Kollegen findet er besonders nervig

Kommentare