Gerücht aus Spanien

FC Bayern: Wirbel um völlig verrückten Tausch-Transfer - drei Top-Stars involviert

Leroy Sane (mitte), Thomas Müller (links), Marc Roca (rechts) trainieren auf dem Platz.
+
Was wird aus Leroy Sané (M.)?

Das Wechselfenster ist geschlossen. Doch die Gerüchte um angebliche Transfers reißen nicht ab. Jetzt wird von einem spektakulären Tauschgeschäft beim FC Bayern berichtet.

München - Das Wechselfenster ist wieder geschlossen, doch die Transfergerüchte enden nicht. Im Hintergrund laufen bereits erste Planungen für den kommenden Sommer. Die Top-Teams arbeiten an Schachzügen, um die Konkurrenz bei begehrten Profis auszustechen. Kreative Lösungen müssen gefunden werden, um neue Stars für den eigenen Verein zu gewinnen oder aussortierte Spieler an den Mann zu bringen.

Ein möglicher Weg sind Tauschgeschäfte. Das prominenteste Beispiel der jüngeren Vergangenheit stellt der Wechsel von Frankfurts Ante Rebic zum AC Mailand dar. Im Gegenzug konnte sich die SGE die Dienste von Andre Silva sichern. Jetzt könnte sich ein ähnliches Szenario bei den Bayern* abspielen - und es sind gleich mehrere Top-Stars involviert.

FC Bayern: Wirbel um irren Tausch-Deal - drei Top-Stars sind involviert

Beim FC Bayern* gilt Flügelspieler Leroy Sane* nicht als unumstritten. Seit seiner Verpflichtung erntete der deutsche Nationalspieler regelmäßig Kritik ob seiner Leistungen. Halten die Schwankungen an, könnte ein Wechsel die Lösung sein. Eine Rückkehr in die Premier League steht im Raum.

Wie das spanische Portal „todofichajes.com“ nun berichtet, soll der FC Chelsea* großes Interesse zeigen. Trainer Thomas Tuchel* ist von den Qualitäten des Offensivspielers überzeugt und möchte ihn gerne an die Stamford Bridge lotsen. Der amtierende Champions-League-Sieger plant, den Deal den Angaben des Portals zufolge mit einem Spieler aus den eigenen Reihen zu verrechnen. Als Ersatz soll sich Timo Werner* dem Rekordmeister anschließen. Seit dem Lukaku-Transfer befindet sich der 25-Jährige auf dem Abstellgleis.

FC Bayern: Sané im Tausch gegen Werner? Ein weiterer Star könnte Zünglein an der Waage werden

Bereits in der Vergangenheit wurde mehrfach über einen Wechsel Werners zu den Münchnern spekuliert. Doch Trainer und Verantwortliche waren sich uneins. Niko Kovac galt nicht als Befürworter des Stürmers, Nachfolger Flick dagegen schon. Der bekam von Brazzo aber den priorisierten Sané. Unter Neu-Coach Nagelsmann* blühte er bei Leipzig auf. Eine Wiedervereinigung birgt Potenzial.

Aktuell erscheint ein Tauschgeschäft unwahrscheinlich. Doch im kommenden Sommer könnte das Thema wieder Fahrt aufnehmen. Besonders, wenn ein weiterer Bayern-Star mit einem Wechsel liebäugelt. Kingsley Coman* ist einer neuen Aufgabe offenbar nicht abgeneigt. Bei Verhandlungen um einen neuen Vertrag soll der Franzose ein erstes Angebot ausgeschlagen haben. Scheitern die Gespräche, könnte das Werner-Thema wieder heißer werden - und plötzlich wäre mit Coman noch ein dritter Name in der großen Transfer-Trommel. (men) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer-Nachfolger? Matthäus watscht Nübel ab - und nennt seinen Kandidaten
FC Bayern
Neuer-Nachfolger? Matthäus watscht Nübel ab - und nennt seinen Kandidaten
Neuer-Nachfolger? Matthäus watscht Nübel ab - und nennt seinen Kandidaten
Wird der Bayern-Albtraum wahr? Lewandowski will Münchner angeblich verlassen
FC Bayern
Wird der Bayern-Albtraum wahr? Lewandowski will Münchner angeblich verlassen
Wird der Bayern-Albtraum wahr? Lewandowski will Münchner angeblich verlassen
Ballon d‘Or an Messi statt Lewandowski – Experten schimpfen über Weltfußballer-Wahl
FC Bayern
Ballon d‘Or an Messi statt Lewandowski – Experten schimpfen über Weltfußballer-Wahl
Ballon d‘Or an Messi statt Lewandowski – Experten schimpfen über Weltfußballer-Wahl
Sané und Brandt liefern sich Fußball-Quiz - Bayern-Star blamiert sich
FC Bayern
Sané und Brandt liefern sich Fußball-Quiz - Bayern-Star blamiert sich
Sané und Brandt liefern sich Fußball-Quiz - Bayern-Star blamiert sich

Kommentare