Monatelange Überlegungen

Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten

+
Hallo, Bayern! Niklas Süle kommt im Sommer mit Sebastian Rudy zum FCB

Zuzenhausen - Niklas Süle und Sebastian Rudy kommen im Sommer aus Hoffenheim zu den Bayern. Die Entscheidung für den Wechsel zum Rekordmeister fiel den beiden nicht leicht.

Ein Transfer aus Hoffenheim zum FC Bayern, aus der Fußballprovinz zu einem der größten Klubs der Welt - wer das schafft, hat eigentlich ein großes Los gezogen. Niklas Süle und Sebastian Rudy ist just dieser Schritt trotzdem nicht ganz leicht gefallen. Das haben die beiden Sommer-Verpflichtungen des FCB dem Sender Sky Sport News HD in einem am Mittwochabend ausgestrahlten TV-Interview verraten.

Defensiv-Talent Süle sprach explizit von einer „schwierigen Entscheidung“, die sich sogar einige Monate hingezogen habe. „Ich bin ja hier groß geworden und habe fast die komplette Jugend durchgemacht in Hoffenheim“, erklärte er. „Es war eine schwierige Entscheidung, weil ich gerne hier spiele und gerne in Hoffenheim bin.“

Süle und Rudy wussten nichts von den Verhandlungen des anderen

Rudy pflichtete seinem aktuellen und künftigen Mitspieler bei. „Einfach war die Entscheidung natürlich nicht“, bekräftigte er. Trotz des großen Namens des FC Bayern habe er erst noch überlegen müssen: „Weil ich ein sehr familiärer Typ bin und die Umgebung hier sehr schätze.“

Auch ein überraschendes Detail am Rande erzählte das Duo: Offenbar wussten die beiden Spieler lange nicht, dass sie parallel mit den Bayern verhandelten. Erst relativ kurz vor Vertragsabschluss habe er erfahren, dass auch Rudy in Kontakt mit den Bayern steht, sagte Süle. „Aber das ist ja auch eine schöne Sache, das macht es vielleicht etwas einfacher, wenn man jemanden mitnimmt, hier von Zuhause.“

Süle und Rudy werden ab der Saison 17/18 im Bayern-Kader stehen. Rudy erhält beim FCB einen Vertrag bis 2020, Süle einen Kontrakt bis 2022.

fn/snacktv

Auch interessant

Meistgelesen

Nach irren Gerüchten aus England: Erneute Wende? „Sané hat Bayern ...“
Nach irren Gerüchten aus England: Erneute Wende? „Sané hat Bayern ...“
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Gibt es in der Rückrunde Platzverweise en masse? DFB: „Niemand sollte verblüfft sein“
Gibt es in der Rückrunde Platzverweise en masse? DFB: „Niemand sollte verblüfft sein“
Blitz-Transfer für den FC Bayern: Interesse an PSG-Star? Vertrags-Detail spricht für Verpflichtung
Blitz-Transfer für den FC Bayern: Interesse an PSG-Star? Vertrags-Detail spricht für Verpflichtung

Kommentare