FC Bayern gegen Werder

FC Bayern: Nächste schwere Verletzung? Sorgen um Hernandez - Flick gibt Update

Bayerns Lucas Hernandez geht verletzt vom Platz.
+
FC Bayern: Nächste schwere Verletzung? Abwehr-Star muss gegen Werder früh raus

Der FC Bayern musste am 8. Spieltag gegen den SV Werder Bremen ran. Dabei musste FCB-Coach Hansi Flick wieder eine frühen verletzungsbedingten Ausfall verkraften - Lucas Hernandez musste vom Feld.

  • Dem FC Bayern droht der nächste verletzungsbedingte Ausfall.
  • In der Partie gegen Werder Bremen musste Lucas Hernandez nach einem unglücklichen Zusammenprall frühzeitig ausgewechselt werden.
  • Mit unserem brandneuen FC-Bayern-Newsletter verpassen Sie nichts, was sich in der Welt des Triple-Siegers tut. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Update vom 22. November, 16.57 Uhr: Er versuchte es wirklich, aber es half nichts. Noch minutenlang war Lucas Hernandez nach dem Einsteigen von Bremens Theodor Gebre Selassie über den Rasen gehumpelt, hatte immer wieder versucht, loszulaufen, aber die Hüfte streikte. In der 19. Minute ging die Auswechsel-Tafel nach oben: Hernandez raus, Leon Goretzka rein.

Viele Möglichkeiten hatte es angesichts der angespannten Personaldecke in der Abwehr nicht mehr gegeben. Also beorderte Hansi Flick David Alaba aus dem Zentrum auf seinen alten Stammplatz links hinten, während der eigentliche Sechser Javi Martinez in die Innenverteidigung rückte. „Es ist möglich, dass er infrage steht“, sagte Flick nach dem 1:1 mit Blick auf Hernandez und die Mittwoch-Partie gegen Salzburg. Der Franzose sei nach besagtem Zweikampf „mit voller Wucht“ aus gut eineinhalb Metern auf dem Becken gelandet, man müsse nun abwarten. Schon am Samstag war klar: „Wir werden kein Risiko eingehen.“ Von einer Prellung war die Rede und sollte Hernandez nicht bei vollen Kräften sein, „müssen wir kreativ sein“.

Dieses Credo gilt seit knapp einem Monat, seitdem sich Alphonso Davies Ende Oktober am Sprunggelenk verletzte. Hernandez galt als perfekte Dauerlösung, war gerade dabei, im zweiten Vertragsjahr die hohen Erwartungen zu erfüllen. Aber Flick hatte auch andere Varianten probiert. In Köln etwa ließ er Bouna Sarr auf links auflaufen – der allerdings fehlte am Samstag wegen muskulärer Probleme. Nun könnte es „eng werden“, sowohl in der Abwehr als auch davor.

Martinez wurde ja eigentlich im Mittelfeld gebraucht, weil neben Joshua Kimmich auch Corentin Tolisso absagte. Wie bei Sarr allerdings hofft man auch bei ihm noch auf eine Genesung bis zum RB-Spiel. Am Samstag saß das Duo auf der Tribüne, gemeinsam mit Niklas Süle. Der Nationalspieler habe „Trainingsrückstand“, hieß es offiziell – und sei erst wieder „ein Thema, wenn er bei 100 Prozent ist“. - hlr

Update vom 21. November, 18.44 Uhr: Offenbar ist die Verletzung von Lucas Hernandez nicht ganz so schlimm. Der Franzose musste zwar nach einer Viertelstunde beim 1:1-Remis gegen Werder Bremen ausgewechselt werden, doch der Abwehrspieler hat laut Sky „nur“ eine Prellung der Hüfte erlitten.

„Lucas ist mit dem Becken mit voller Wucht auf dem Boden gelandet“ , so FCB-Coach Hansi Flick nach dem Spiel auf der Pressekonferenz: „Er hatte Probleme beim Auftreten. Er wird untersucht. Wir müssen abwarten.“

FC Bayern: Nächste schwere Verletzung? Abwehr-Star muss gegen Werder früh raus

Erstmeldung vom 21. November: München - Nächster Verletzungsschock beim FC Bayern? Das Team von Hansi Flick musste beim SV Werder Bremen bereits nach 15 Minuten wechseln, weil sich ein FCB-Star verletzt hatte.

Für Lucas Hernandez ging es nach einem unglücklichen Zweikampf mit Bremens Theodor Gebre Selassie nicht mehr weiter. Für ihn kam Leon Goretzka.

FC Bayern: Nächstes Verletzungs-Drama beim FCB? Abwehr-Star muss gegen Werder früh raus

In der 10. Minute klärte der Franzose einen weiten Ball mit dem Kopf, Bremens Gebre Selassie rutschte unglücklich weg und räumte Hernandez so in der Luft ab. Der Linksverteidiger fiel dabei unglücklich auf den Rücken und musste zunächst behandelt werden.

Anschließend humpelte Hernandez nur noch über das Feld und musste unter Schmerzen ausgewechselt werden. Welche Verletzung der Abwehrspieler davongetragen hat, wurde bislang noch nicht bekannt. Erst am vergangen Bundesliga-Spieltag hatte sich Joshua Kimmich schwer Verletzung fällt mit einem Meniskuseinriss für mehrere Wochen aus. (smk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahnfleisch-Bayern! Flick hat neue Verletzungs-Sorgen - Lange Pause für FCB-Star?
Zahnfleisch-Bayern! Flick hat neue Verletzungs-Sorgen - Lange Pause für FCB-Star?
Alaba, Boateng und Süle gleichzeitig weg? Rätsel beim FC Bayern - Einer hat plötzlich neue Option
Alaba, Boateng und Süle gleichzeitig weg? Rätsel beim FC Bayern - Einer hat plötzlich neue Option
FC Bayern: Neuer-Aufreger beschäftigt TV-Experten - Stefan Effenberg mit peinlichem Patzer
FC Bayern: Neuer-Aufreger beschäftigt TV-Experten - Stefan Effenberg mit peinlichem Patzer
Personalnot beim FC Bayern: Jetzt wackeln auch noch diese vier Stars
Personalnot beim FC Bayern: Jetzt wackeln auch noch diese vier Stars

Kommentare