Der FC Bayern im Mai 2009: Jahresrückblick in Bildern

1 von 43
Jupp Heynckes soll die verkorkste Saison sauber zu Ende bringen, wer danach kommt, ist völlig offen. Der Kandidatenkreis aber wird immer kleiner. Gerets wird’s nicht, Hitzfeld will auch nicht. Wer macht’s also? Die tz weiß: Es sind nur noch fünf Kandidaten im Rennen. Louis van Gaal ist einer von ihnen.
2 von 43
Mehmet Scholl ist schon jetzt Bayern-Trainer. Allerdings nicht bei den Profis. Beim Debüt als Coach in der 3. Liga wirkt er ganz entspannt. Der 36-malige Nationalspieler schaut dem Kurzpassspiel seiner “Kleinen Bayern“ seelenruhig zu und versucht mit wenigen Gesten, dem jungen Team von außen taktische Hinweise zu geben. Die Partie in Erfurt endet 1:1.
3 von 43
Jupp Heynckes hat Bayern München bei seinem Bundesliga-Comeback im ersten Spiel nach der Trennung von Jürgen Klinsmann wieder auf Erfolgskurs gebracht. Der deutsche Meister besiegte im Bundesliga-Klassiker Borussia Mönchengladbach mit 2:1 (2:1) und wahrte damit die Chancen auf die Titelverteidigung sowie den erneuten Einzug in die Champions League.
4 von 43
Die Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger (33. Minute) und Hamit Altintop (42.) erzielten vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena die Tore für die Bayern, die zumindest bis Sonntag auf den zweiten Tabellenplatz vorrückten. Der Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg beträgt vier Spiele vor Saisonende weiterhin drei Punkte.
5 von 43
Campino, Alt-Punker und erklärter Jürgen-Klinsmann-Fan, nimmt dem FC Bayern die Trainer-Entlassung übel.“Die Führung hat sich reingewaschen, indem Klinsmann alleine gelassen wurde“, so der Sänger der "Toten Hosen“. Die Bayern hätten Klinsmann mit der Entlassung Ende April zum “Sündenbock“ gemacht.
6 von 43
Glück für Noch-Bayern-Stürmer Poldi! Nach seiner Ohrfreige gegen Michael Ballack im Länderspiel gegen Wales bleibt dem Nationalspieler ein Verfahren erspart.
7 von 43
Manchester United will Franck Ribéry in einem Rekordtransfer in die Premier League holen. Das berichtete die britische Zeitung “The Guardian“. Nach Informationen der Zeitung soll ManU die Rekordsumme von umgerechnet 70 Millionen Euro für den 26 Jahre alten Offensiv-Künstler bieten. Teil eins im Wechseltheater um den Franzosen. Unzählige weitere werden folgen.
8 von 43
Pech für Christian Lell! Der Bayern-Verteidiger fällt wegen einer Sprunggelenkssverletzung für den Rest der Saison aus.

München - Der FC Bayern im Mai 2009: Jahresrückblick in Bildern.

Rubriklistenbild: © sampics

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweini-Sarah zieht BH und Slip aus - mit Pointe
FC Bayern
Schweini-Sarah zieht BH und Slip aus - mit Pointe
Schweini-Sarah zieht BH und Slip aus - mit Pointe

Kommentare