Nach Kritik an Bayern-Star

Frings: Martinez kommt nie an Schweini ran

+
Torsten Frings (r.) jubelt im DFB-Trikot mit Bastian Schweinsteiger

München - Bastian Schweinsteiger hat sich in der vergangenen Woche Kritik von Günter Netzer und Franz Beckenbauer anhören müssen. Nun springt ihm Ex-Kollege Torsten Frings zur Seite.

Der FC Bayern spielt derzeit in einer eigenen Liga, doch das schützt die Leistungsträger des deutschen Rekordmeisters offenbar nicht vor Kritik.

Welt- und Europameister Günter Netzer hatte am vergangenen Wochenende in seiner Kolumne in der "Bild am Sonntag" geschrieben, die Leistungen Schweinsteigers "entsprechen nicht seiner Position, seiner Wichtigkeit und seinem Ansehen. Er läuft seinen Möglichkeiten und seiner Form von 2010 hinterher.“

Dessen Aussagen stimmte auch Bayerns Ehrenpräsident Franz Beckenbauer zu. „Er war schon mal druckvoller, das stimmt“, sagte Beckenbauer bei Sky.

Bayern gegen Dortmund: Zweimal Note 5, Dreimal die 2

Bayern gegen Dortmund: Zwei Mal Note 5, drei Mal die 2

Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa/dapd/sid
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa
Bayern München kann gegen Borussia Dortmund auch weiter nicht gewinnen. Im „Spiel der Giganten“ kam der deutsche Fußball-Rekordmeister gegen Doublegewinner Borussia  Dortmund nicht über ein insgesamt gerechtes 1:1 (0:0) hinaus und  blieb nach zuletzt vier Liga-Niederlagen auch in der fünften Partie  gegen den BVB sieglos. © dpa
Manuel Neuer:  Note 4 © Getty
Philipp Lahm: Note 2 © Getty
Dante: Note 4 © Getty
Holger Badstuber: Keine Bewertung © Getty
David Alaba: Note 3 © Getty
Javi Martinez: Note 3 © Getty
Bastian Schweinsteiger: Note 5 © Getty
Thomas Müller: Note 2 © Getty
Toni Kroos: Note 2 © Getty
Franck Ribéry: Note 3 © Getty
Mario Mandzukic: Note 5 © Getty
Jerome Boateng: Note 3 © Getty
Mario Gomez: Keine Bewertung © Getty

Im Sport1-Doppelpass meldete sich nun Torsten Frings zu Wort, ehemaliger Teamkollege Schweinsteigers in der DFB-Elf und beim FC Bayern. Der 36-Jährige brach eine Lanze für den Mittelfeldstar und blickt gleichzeitig kritisch in Richtung des 40-Millionen-Neuzugangs Javi Martinez: "Bastian Schweinsteiger ist der absolute Führungsspieler und da wird auch kein Javi Martinez rankommen."

Deutliche Worte vom Ex-Bremer, der in seiner Karriere, die er vor Kurzem beendete, ebenso wie die beiden Bayern-Stars als defensiver Mittelfeldspieler agierte und selbst Führungsspieler bei Werder Bremen, dem FC Bayern und auch der Nationalmannschaft war ...

fw

Meistgelesene Artikel

Schlägt der FC Bayern zu? Wunschkandidat Nunez als Lewy-Nachfolger plötzlich ein „Schnäppchen“
FC Bayern
Schlägt der FC Bayern zu? Wunschkandidat Nunez als Lewy-Nachfolger plötzlich ein „Schnäppchen“
Schlägt der FC Bayern zu? Wunschkandidat Nunez als Lewy-Nachfolger plötzlich ein „Schnäppchen“
Mané-Transfer zum FC Bayern: Liverpool-Star fällt nach Champions-League-Finale Entscheidung
FC Bayern
Mané-Transfer zum FC Bayern: Liverpool-Star fällt nach Champions-League-Finale Entscheidung
Mané-Transfer zum FC Bayern: Liverpool-Star fällt nach Champions-League-Finale Entscheidung

Kommentare