Kolumne zum FC Bayern

Heinrich heute: Die Bajuwarisierung des Pep

+
Pep Guardiola in Weiden

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal geht's um die Bajuwarisierung von Pep Guardiola.

Bis vor einer Woche hat der Pep gemeint, dass er schon ganz gut Deutsch kann. Aber am Wochenende hat sich alles geändert. Weiden/Oberpfalz, Regen/Niederbayern – der FC Bayern betreibt konsequent Peps Bajuwarisierung und schleppt ihn in Regionen, deren Sprache für fremde Ohren durchaus an das Katalanische erinnert. Zu Essen bekommt er derzeit Oberpfälzer Spezialitäten wie Bauchstechala, Dra-de-Wix-Pfeiferla und Ochsngurgl, gespült wird mit Blutwurz vom Penninger. Demnächst ist ein Sprachkurs mit Markus Aiwanger geplant: „Opfelsoft, Pep, dös hoaßt Opfelsoft.“ Diese Woche geht’s Richtung Südtirol, also ganz südliches Bayern. Dort auf dem Programm: Schnupfen mit Sepp Maier, samt Grammatik: „Wenn i an Schmai hätt, schnupfad i’n! Wennst an Schmai hättst, schnupfadst’n!“ Da muss er jetzt durch, da Pep. G’sundheit!

Jörg Heinrich

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Timo Werner spricht über Wechsel-Gerüchte: „... immer Bayern München“
Timo Werner spricht über Wechsel-Gerüchte: „... immer Bayern München“
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Niklas Süle: Jetzt äußert sich der Nationalspieler zur EM - „Mein Knie ist so gut, dass ich...“
Niklas Süle: Jetzt äußert sich der Nationalspieler zur EM - „Mein Knie ist so gut, dass ich...“

Kommentare