1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Heynckes zum FC Schalke 04?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jupp Heynckes verlässt den FC Bayern im Sommer
Jupp Heynckes verlässt den FC Bayern im Sommer © dpa

München - Seine Trainerkarriere will er nicht beenden, das hat Jupp Heynckes (67) im Zuge der Guardiola-Euphorie klargestellt. Möglicherweise setzt er seine Laufbahn beim FC Schalke 04 fort.

Wo geht der Mann vom Niederrhein hin, wenn sein Vertrag beim FC Bayern Ende Juni ausläuft? Laut einem Bericht der Bild-Zeitung soll der FC Schalke Interesse an einer Heynckes-Verpflichtung haben. Angeblich kursiere in der Chefetage der Königsblauen ein "Sensationsplan", wonach demnächst Kontakt zum FCB-Coach aufgenommen werden soll.

Schalke wäre für Heynckes eine schwierige Aufgabe

Heynckes war 2003/04 bereits Trainer in Gelsenkirchen. In seiner ersten Saison wurde Schalke Siebter, in der zweiten wurde Heynckes von Manager Rudi Assauer früh durch Ralf Rangnick ersetzte.

Aber tut sich Heynckes diese schwierige Aufgabe zum Ende seiner Karriere noch mal an? Die Schalker sind momentan nur Neunter und wären damit in der kommenden Saison nicht einmal in der Europa League vertreten. Trainer Jens Keller, der im Winter von Stevens übernommen hat, konnte den Absturz bislang nicht bremsen und hat nur bis zum Saison-Ende das Vertrauen.

Guga, Jens, Paolo, Osram: Die Spitznamen der Bayern-Stars

Ausgeschlossen ist ein Heynckes-Engagement trotz aller Widrigkeiten nicht: Nach der Bekanntgabe des FC-Bayern-Transfercoups mit Pep Guardiola hat Heynckes klargestellt, selbst sein Karriereende bekanntgeben zu wollen. Bislang hat er der Öffentlichkeit keine Entscheidung mitgeteilt.

tz

Auch interessant

Kommentare