Warum viele Youngster am Ende nicht Profi werden

Seitz über Talente: „Manchen verdreht das viele Geld den Kopf“

+
Holger Seitz spricht über den schweren und steinigen Weg für Talente ins Profi-Geschäft.

Welche Kriterien sind entscheidend, um als hochbegabtes Talent den Sprung in den Profi-Fußball zu schaffen? Holger Seitz, Trainer des FC Bayern II, spricht über den schwierigen Weg. 

Co-Trainer bei der U17-Nationalmannschaft, B- und A-Junioren-Coach beim FC Bayern und jetzt Chef der Regionalliga-Mannschaft: Holger Seitz hat in seiner Karriere schon viel mit jungen Talenten gearbeitet und weiß genau, an welchen Hürden die jungen Burschen auf dem Weg zum bezahlten Fußball scheitern können. 

„Der Kopf entscheidet in erster Linie über den Durchbruch“, sagt der 44-Jährige im Interview mit heimatsport.de. Nachwuchs-Ausbildung sei sehr komplex, glaubt Seitz. Die mangelnde Geduld von Spielern, Trainern, Vereinen und Eltern können nach Ansicht des FCB-Trainers entscheidende Kriterien sein, warum einem hoffnungsvollen jungen Spieler der Sprung ins Profi-Geschäft nicht gelingt. „Und manchen verdreht das verhältnismäßig viele Geld in frühen Jahren den Kopf“, ist sich Seitz sicher. 

Dass der FC Bayern nach der Fertigstellung des neuen Nachwuchsleistungszentrums in der Ingolstädter Straße mehr denn je wieder einen Fußballer aus dem eigenen Nachwuchs bei den Profis integrieren möchte, ist kein Geheimnis. Dennoch zeigt Seitz Verständnis, dass bei den Roten in den vergangenen Jahren seit David Alaba kein Jungprofi das Vertrauen der sportlichen Leitung dauerhaft bekommen hat. „In der Realität muss der Cheftrainer einer Profimannschaft auf sich schauen und in erster Linie Resultate bringen“, argumentiert der Ex-Profi. „Einem Cheftrainer klopft keiner auf die Schulter, wenn er sagen kann, ich habe vier Nachwuchsspieler rausgebracht. Für ihn geht es ums Erreichen von sportlichen Zielen. Sonst ist seine Mission schell zu Ende.“ 

Talent, Eifer, Fleiß, ein klarer Kopf, Hunger auf Erfolg, Verständnis, Vertrauen und Spaß sind nach Meinung von Seitz elementare Eigenschaften, die ein Fußballer auf dem Weg nach oben braucht. Dennoch gibt es keine Garantie, dass am Ende der Entwicklung eine große Karriere steht. „Es gibt auch genügend, die nicht genug vorbereitet waren und die am Druck oben kaputt gegangen sind.“ 

Auch interessant

Meistgelesen

Nächster Mega-Transfer? Riesen-Talent will offenbar zum FC Bayern - aus bestimmtem Grund
Nächster Mega-Transfer? Riesen-Talent will offenbar zum FC Bayern - aus bestimmtem Grund
Läuft Arjen Robben nochmals im Trikot des FC Bayern auf? - Neues Foto aufgetaucht 
Läuft Arjen Robben nochmals im Trikot des FC Bayern auf? - Neues Foto aufgetaucht 
Italienischer Top-Klub macht bei Gündogan Ernst - wie reagiert der FC Bayern?
Italienischer Top-Klub macht bei Gündogan Ernst - wie reagiert der FC Bayern?
BVB-Star Jadon Sancho zum FC Bayern? Es gibt neue Entwicklungen
BVB-Star Jadon Sancho zum FC Bayern? Es gibt neue Entwicklungen

Kommentare