Komplett neue Pläne

Neuer Arbeitsplatz von Jerome Boateng: Hier plant er seine Zukunft

+
Jerome Boateng überrascht mit einem neuen Projekt. 

Noch immer halten sich Gerüchte über einen Wechsel zu Paris St. Germain hartnäckig, nun überrascht Jerome Boateng mit einem ganz neuen Projekt. 

München - Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng geht unter die Verleger. Der Weltmeister von 2014 bringt im kommenden Herbst sein eigenes Lifestyle-Magazin auf den Markt. Themen in "BOA" sollen etwa Musik, Mode, Sport und Zeitgeist sein, erzählt wird aus der Perspektive von Boateng.

"Gerade in den vergangenen Monaten ist mir klar geworden, dass ich für viele Menschen auch ein Botschafter bin. Ich stehe für ein Deutschland, das bunter und cooler ist und optimistisch in die Zukunft schaut. Diese Haltung soll in 'BOA' zum Tragen kommen", sagte Boateng zu dem Projekt.

Der Abwehrspieler von Bayern München, der nach wie vor mit Paris St. Germain in Verbindung gebracht wird*, will sich mit seinem Magazin an "urbane Millennials" richten. Er plant dafür auch Treffen und Interviews mit Sportlern, Designern und Musikern aus seinem Bekanntenkreis.

SID

Personalie Boateng:


*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lewandowski macht FC Bayern Druck: Vertragsverlängerung auch von Neuzugängen abhängig
Lewandowski macht FC Bayern Druck: Vertragsverlängerung auch von Neuzugängen abhängig
USA-Tour des FC Bayern: FCB-Abordnung trifft Schwarzenegger - aber einer outet sich als Bond-Fan
USA-Tour des FC Bayern: FCB-Abordnung trifft Schwarzenegger - aber einer outet sich als Bond-Fan
Marc Roca im Anflug? FC Bayern schätzt ihn wegen dieser Qualität
Marc Roca im Anflug? FC Bayern schätzt ihn wegen dieser Qualität
FC Bayern erfüllt Kovac-Wunsch: Er bekommt das, was Guardiola immer wollte und nie hatte
FC Bayern erfüllt Kovac-Wunsch: Er bekommt das, was Guardiola immer wollte und nie hatte

Kommentare