"Inter muss aus den Köpfen!"

+
Jürgen Kohler

München - In seiner tz-Experten-Kolumne zollt Jürgen Kohler dem FC Bayern nach dem Sieg bei Inter Respekt und stellt die These auf: "Bayern ist gegenüber Dortmund nicht das bessere Team."

Es läuft beim FC Bayern! Nach diesem tollen 1:0 kann die Mannschaft optimistisch ins Rückspiel gehen. Sie hat wie so oft gezeigt, dass sie mit Drucksituationen umgehen kann. Allerdings sollte man für die zweite Partie nicht vergessen, dass Inter auch immer für eine Überraschung gut ist und Spiele auf diesem Niveau generell sehr eng sind. Zudem sind es jetzt fast noch drei Wochen bis zum Wiedersehen, da kann eine Menge passieren. Diese lange Spanne ist nicht gerade förderlich, wenn es dazwischen nicht läuft und die Ergebnisse in der Bundesliga nicht stimmen.

Auf der anderen Seite kann Bayern natürlich zusätzliches Selbstvertrauen tanken, wenn die Spieler im Ligaalltag ihre Hausaufgaben machen. Und da wären wir schon beim kommenden Samstag und Borussia Dortmund! Ich bin sicher, dass den Bayern das Umschalten auf Bundesliga sehr gut gelingen wird und sie sich optimal auf den Tabellenführer einstellen werden. Allerdings glaube ich dennoch, dass es ein enges Spiel wird - und muss Uli Hoeneß damit widersprechen!

Bayern ist gegenüber Dortmund nicht das bessere Team! Sie mögen zwar die besseren Einzelspieler haben. Als Einheit, in der jedes Rädchen ins andere greift, sehe ich den BVB in dieser Saison aber deutlich vorn. Dort funktioniert die Mannschaft als Ganzes, deswegen werden sie auch nicht mehr ins Straucheln kommen und in jedem Fall Meister, ganz gleich wie dieses Spiel ausgeht. Bayern wird aber alles daran setzen, den zweiten Platz zu sichern - deswegen ist Inter morgen auch schon wieder aus den Köpfen!

Jürgen Kohler

Inter Mailand - FC Bayern, Spielbilder und Einzelkritik: Eine 1 und viele 2er

Inter Mailand - FC Bayern, Spielbilder und Einzelkritik: Eine 1 und viele 2er

Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Duell an der Seitenlinie: Louis van Gaal ... © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
... gegen Leonardo, der José Mourinho beerbt hatte © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Wer ein langweiliges Spiel erwartete, der irrte! Sowohl Thomas Müller (Foto) mit den Bayern als auch Inter ergriffen die Initiative. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Samuel Eto'o war ein ständiger Unruheherd. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft (r.) parierte glänzend gegen Esteban Cambiasso. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry (l.) köpfte an die Latte. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Kraft bei einer seiner Heldentaten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger kurbelte das Spiel für die Bayern von der Sechs an. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Müller kam in der ersten Hälfte kaum zur Geltung. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm hatte Wesley Sneijder gut im Griff. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Am Schluss hielt Kraft gegen Motta auf der Linie das 0:0. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Auf der Gegenseite war Mario Gomez hellwach und staubte zum Siegtreffer ab. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Vorarbeit hatte mal wieder Arjen Robben geleistet. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Und so feierten die Matchwinner gemeinsam den Sieg. Weitschuss von Robben, Abstauber von Gomez! Und hinten hielt Kraft dicht ... © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Van Gaal dankte Gomez für den Sieg. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Natürlich wussten auch die Mitspieler, bei wem sie sich zu bedanken hatten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das bayerische Jubelknäuel. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger jubelte mit blutiger Lippe. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Im Siegesrausch war die leichte Blessur sicherlich nicht spürbar. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Bayern-Fans feierten auf der Tribüne - leider auch mit Pyrotechnik. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Bild des Tages: Die Bayern jubeln, der geschlagene Inter-Keeper Julio Cesar geht in die Knie. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Da legst di nieder. Kommen wir zur Einzelkritik und den Noten: © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft: Ein Titanen-Auftritt. Im bisher größten Spiel zeigte er die beste Leistung. Unaufgeregt und mit unglaublichen Reflexen. Der 22-Jährige rettete katzenartig gegen Cambisasso und Eto’o. Im komplett weißen Outfit war der Keeper wie sonst Manuel Neuer gekleidet – und er stand Deutschlands Nummer eins in nichts nach. Note 1 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm: Er sorgte nach acht Minuten für bange Augenblicke – weil der Außenverteidiger nach einem Tackling von Sneijder verletzt liegen blieb. Das kommt selten vor. Doch Lahm schüttelte sich und machte weiter. Stark im Zusammenspiel mit Robben, aufmerksam in der Defensive. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Anatoli Timoschtschuk: Als Aufbauspieler von Inters Offensivabteilung früh attackiert. Doch diese Aufgabe löst der Ukrainer mit unspektakulären, aber sicheren Zuspielen gut. Im Zweikampf manchmal riskant, aber meist gut. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Holger Badstuber: Tänzchen gefällig? Immer wieder im Duell gegen den trickreichen Eto’o. Einmal ließ der Kameruner den 21-Jährigen alt aussehen, ansonsten räumte das Talent gut ab. Nach Pranjic Auswechslung Außenverteidiger. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Daniel Pranjic: Traurigster Bayern-Spieler am Mittwochabend. Lieferte bis zur 38. Minute eine ganz starke Partie ab, vor allem, wenn er den Vorwärtsgang einlegte. Dann musste der Kroate aber verletzt raus. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Breno: Eng am Mann, ordentliche Partie. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger: Der Ballverteiler. Gute Übersicht, aber auch einige ungewohnte Fehler im Spielaufbau – die hätten sich gegen Inter fast bitter gerächt. Kämpferisch top, aber das geht besser. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Luiz Gustavo: Die brasilianische Nervensäge. Wich vom ersten Moment an nicht von Sneijders Seite, so dass der Mittelfeldregisseur schon nach sieben (!) Minuten lamentiert. Auch nach vorne mutig: Haute in der ersten Halbzeit zweimal rotzfrech drauf – und das beim Champions-League-Debüt. Gut und giftig. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Arjen Robben: Immer gedoppelt, nie in den Griff zu bekommen. Wenn der Holländer seinen Turbo zündete, ging ein Raunen durch die Fußballoper San Siro. Seine Tricks sind in ganz Europa bekannt, Gegenmittel gibt es nicht. Pech beim Pfostenschuss nach 53 Minuten. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry: Der Franzose mit Wut im Bauch. Nach dem verpassten Finale zu Beginn übermotiviert. Einige gute Offensivaktionen, aber deutlich im Schatten seines kongenialen Partners Robben. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Müller: Viel unterwegs, aber leider vor dem Tor ohne den sonst so typisch müller’schen Riecher. Tauchte im zweiten Durchgang etwas ab. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Mario Gomez: Arbeitete sich gegen Lucio auf. Eine Riesen-Chance im ersten Durchgang, eine im zweiten – und dann schlug der Torminator zu. Fantastisch! Note 2 © Getty

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BVB - FC Bayern live: Wo läuft das Bundesliga-Spitzenspiel heute im TV und Stream?
FC Bayern
BVB - FC Bayern live: Wo läuft das Bundesliga-Spitzenspiel heute im TV und Stream?
BVB - FC Bayern live: Wo läuft das Bundesliga-Spitzenspiel heute im TV und Stream?
BVB-Juwel Bellingham: Jugendtrainer verrät, warum er Bayern abgesagt hat
FC Bayern
BVB-Juwel Bellingham: Jugendtrainer verrät, warum er Bayern abgesagt hat
BVB-Juwel Bellingham: Jugendtrainer verrät, warum er Bayern abgesagt hat
Gnabry-Abschied? Ex-Münchner könnte plötzlich Hauptrolle spielen
FC Bayern
Gnabry-Abschied? Ex-Münchner könnte plötzlich Hauptrolle spielen
Gnabry-Abschied? Ex-Münchner könnte plötzlich Hauptrolle spielen
Bayern-Star Müller komplett fassungslos: „Auf jeden Fall eine Enttäuschung“
FC Bayern
Bayern-Star Müller komplett fassungslos: „Auf jeden Fall eine Enttäuschung“
Bayern-Star Müller komplett fassungslos: „Auf jeden Fall eine Enttäuschung“

Kommentare