1899-Coach mit gewagter Aussage

Nagelsmann: Deshalb lachen die Stars in England über den FC Bayern

Julian Nagelsmann
+
Julian Nagelsmann.

Julian Nagelsmann wurde nicht Nachfolger von Jupp Heynckes beim FC Bayern. Nun hat er verraten, wieso seiner Meinung nach auf der Insel über die finanziellen Möglichkeiten der Münchner gelacht wird.

Sinsheim - Trainer Julian Nagelsmann von 1899 Hoffenheim hat sich zur Situation des europäischen Fußballs geäußert. Insbesondere die drastischen finanziellen Unterschiede zwischen den Ländern fielen dem künftigen Leipzig-Trainer im Gespräch mit dem vereinsinternen Magazin Spielfeld auf.

Nagelsmann: „Ein 25-Jähriger, der bei Manchester United gespielt hat, lacht über die Angebote von Bayern München, weil er das Münchner Jahresgehalt in England in einem halben Jahr verdient.“

Lesen Sie auch: „Mich kannte keiner“: Nach dem WM-Titel will Corentin Tolisso mehr

Nagelsmann: „Den Weg wiederfinden“

Der 31-Jährige setzt sich für eine Rückbesinnung in der Bundesliga ein: „Wir müssen den Weg, den die Bundesliga mit den Nachwuchsleistungszentren einst beschritten hat, wiederfinden. Da haben wir wohl etwas nachgelassen. Wir müssen noch früher und besser scouten, die Klubs brauchen Trainer, die junge Spieler auch einsetzen. Das ist das Finanzierungsmodell, das die Bundesliga hat. Bei den Transferausgaben dagegen wird es sehr schwer möglich sein, mitzuhalten.“

Nagelsmann steht vor seiner letzten Saison bei 1899 Hoffenheim. Nach der aktuellen Spielzeit wechselt er zum Liga-Konkurrenten RB Leipzig. Dort betreut Ralf Rangnick bis Saisonende das Team. Nagelsmann war auch beim FC Bayern lange Kandidat für die Nachfolge von Trainer Jupp Heynckes.

cg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern-Star vor Abschied: Bosse rechnen offenbar mit Wechsel
FC Bayern
Bayern-Star vor Abschied: Bosse rechnen offenbar mit Wechsel
Bayern-Star vor Abschied: Bosse rechnen offenbar mit Wechsel
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
FC Bayern
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
Überraschung beim FC Bayern: Neuzugang steht plötzlich ligaweit an der Spitze
Große Trauer beim FC Bayern: „Trug unseren Verein im Herzen wie kaum ein Zweiter“
FC Bayern
Große Trauer beim FC Bayern: „Trug unseren Verein im Herzen wie kaum ein Zweiter“
Große Trauer beim FC Bayern: „Trug unseren Verein im Herzen wie kaum ein Zweiter“
Nagelsmann feiert neuen Abwehrchef: „Er wirkt etwas böser, aber er ist ein unglaublich Lieber“
FC Bayern
Nagelsmann feiert neuen Abwehrchef: „Er wirkt etwas böser, aber er ist ein unglaublich Lieber“
Nagelsmann feiert neuen Abwehrchef: „Er wirkt etwas böser, aber er ist ein unglaublich Lieber“

Kommentare