Lobende Worte für den möglichen FCB-Zugang

Heynckes vor Abflug: „Goretzka weiß, was für ihn das Beste ist“

Vor dem Abflug des FC Bayern ins Trainingslager nach Katar hat Trainer Jupp Heynckes lobende Worte für den möglichen Neuzugang Leon Goretzka gefunden.

München - Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat sich sehr positiv über Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka geäußert. „Das ist ein guter Junge, der gefällt mir“, sagte Heynckes am Dienstag in München vor dem Abflug des FC Bayern ins Trainingslager nach Katar (wir berichten im Ticker). Der 22 Jahre alte Goretzka soll nach Medienberichten im Sommer ablösefrei vom FC Schalke 04 zum deutschen Rekordmeister wechseln (alle Infos und Entwicklungen im Ticker).

„Da muss man mal abwarten. Wenn ich richtig gelesen habe, hat sein Manager (Jörg) Neubauer gesagt, dass sie sich noch nicht entschieden haben“, sagte Heynckes zu den Meldungen. „Die Spanier sind da ja auch noch im Rennen“, ergänzte der 72-Jährige.

„Das muss ein aufgeweckter, intelligenter Junge sein“

Heynckes bescheinigt dem Schalker Führungsspieler „eine klasse Entwicklung“. Sein Co-Trainer Peter Hermann kenne Goretza noch aus gemeinsamen Zeiten in Gelsenkirchen. „Er hat mit ihm auf Schalke gearbeitet. Das muss ein aufgeweckter, intelligenter Junge sein. Der weiß schon genau, was für ihn das Beste ist“, sagte Heynckes.

Bilder: FC Bayern fliegt mit Wagner ins Trainingslager nach Doha

Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha.
Bilder vom Abflug des FC Bayern in Richtung Doha. © dpa

Der von einigen Topclubs umworbene Goretzka hatte eine Entscheidung über seine Zukunft für Januar in Aussicht gestellt. Schalkes Manager Christian Heidel sagte an Neujahr, dass der Nationalspieler den Tabellenzweiten bislang nicht darüber informiert habe, dass er sich zu einem Wechsel entschieden habe. Goretzka-Berater Jörg Neubauer sagte, dass zu allererst Schalke informiert werde.

Schalke soll Goretzka unter anderem mit einem Spitzenverdienst von über zehn Millionen Euro für eine Verlängerung des am Saisonende auslaufendes Vertrages gelockt haben.

dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

“... dann höre ich lieber auf!“ Neuer spricht offen über Karriereende im DFB-Team
“... dann höre ich lieber auf!“ Neuer spricht offen über Karriereende im DFB-Team
Bayern-Wechsel vom Tisch: DFB-Star wird Khediras neuer Teamkollege bei Juve
Bayern-Wechsel vom Tisch: DFB-Star wird Khediras neuer Teamkollege bei Juve
Steigt dieser spanische Top-Klub nun in den Thiago-Poker ein?
Steigt dieser spanische Top-Klub nun in den Thiago-Poker ein?
Real-Star zum FC Bayern? Neues in Sachen Gareth Bale
Real-Star zum FC Bayern? Neues in Sachen Gareth Bale

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.