Klinsi bei Bayern und im Blickpunkt kein Wort

+
Jürgen Klinsmann trainiert am Montag zum ersten Mal den FC Bayern.

Sie wollen am Montag Abend Jürgen Klinsmann sehen? Kein Problem: Schalten Sie Blickpunkt Sport ein.

Um 21.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Da sehen Sie den Klinsi. Jung, agil, mit wallender blonder Mähne und auch ziemlich traurig. Denn die Verantwortlichen des BR haben sich anders entschieden. Sie bringen nicht Klinsi ’08, den Mann, der ab heute den FC Bayern neu erfindet, sondern Klinsi ’88, eine doch schon reichlich angeschimmelte Konserve: ein Rückblick auf die Europameisterschaft von vor 20 Jahren, als die Holländer Klinsmann & Co. im Halbfinale rauswarfen und anschließend im Münchner Olympiastadion den Titel holten.

Mehr zum Thema:

Unter Klinsmann wird bei Bayern alles anders

Und das sollen wir uns wirklich noch mal anschauen? Dabei wollen wir doch den aktuellen Klinsi sehen, samt seinem nagelneuen Trainer- und Betreuerstab. Nichts zu machen mit dem BR. Blickpunkt Sport macht Sommerschlaf, Pardon …-pause.Aber nicht etwa, weil die Redakteure in Urlaub gefahren sind, nein, das Geld ist knapp geworden bei den Freimannern. Um ein paar Millionen Euro habe man in den ersten sechs Monaten bereits den Etat für das gesamte Jahr 2008 überschritten, wurde als Begründung angegeben.

Sind ja fast Verhältnisse wie bei den Löwen.

Apropos. Die Sechziger fangen heute auch mit dem Training an. Ohne Klinsi, aber nach vier Jahren endlich wieder mit Benny Lauth. Auch davon gibt’s am Abend im Blickpunkt natürlich nichts zu sehen.

Und bei der EM ’88 war nicht mal ein Löwe dabei. Mal im Ernst eine Frage an die Kassenwarte beim Bayerischen Rundfunk: Hätte es wirklich finanziell so desaströse Ausmaße angenommen, die Konservennummern – sie laufen bis Anfang August – um eine Woche länger hinauszuzögern?

Natürlich sagen sie beim BR, dass der Informationsauftrag erfüllt wird, ab 18 Uhr gibt es im Rahmen der Abendschau ein paar Minütchen Klinsi von der Säbener Straße. Eingebettet in so packende Berichte wie jenem vom „Neubau einer Firmenzentrale in Holzkirchen“, vom „Erlensterben“ und über einen „Chamäleonzüchter“.

Ein Tipp noch. Das DSF bringt um 18.30 und um 22 Uhr zwei Sondersendungen. Themen: Klinsis Start beim FC Bayern und die Rückkehr der deutschen Nationalmannschaft.

Die müssen ganz schön viel Geld haben beim DSF …

Quelle: tz

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern dicht vor Transfer - mit Bundesliga-Star „weitgehend einig“?
FC Bayern dicht vor Transfer - mit Bundesliga-Star „weitgehend einig“?
Nach Bayern-Remis in Augsburg: Bild von wütendem Uli Hoeneß geht viral
Nach Bayern-Remis in Augsburg: Bild von wütendem Uli Hoeneß geht viral
FC Bayern heiß auf Gladbach-Star - doch auch der BVB mischt gehörig mit
FC Bayern heiß auf Gladbach-Star - doch auch der BVB mischt gehörig mit
Nach Verletzungsschock um Lucas Hernandez - Bruder verrät interessantes Geheimnis
Nach Verletzungsschock um Lucas Hernandez - Bruder verrät interessantes Geheimnis

Kommentare