Klinsmann will noch Jahre bleiben

Jürgen Klinsmann beim Supercup-Spiel in Dortmund
+
Jürgen Klinsmann beim Supercup-Spiel in Dortmund

Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann hofft auf eine lange Zusammenarbeit mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister.

“Ich habe die große Chance, mich in einen Club einzubringen, der schon eine wundervolle Geschichte hat. Wie viele Jahre es werden, hängt vom Erfolg ab, von der Führung, von den Fans. Ich hoffe, es werden viele Jahre“, sagte der neue Chefcoach des FC Bayern München in einem Interview im Bundesliga-Sonderheft des “Kicker“- Fachmagazins, das am Freitag erscheint.

Transferbörse des FC Bayern München - Zugänge, Abgänge, Spekulationen

Transferbörse des FC Bayern München - Zugänge, Abgänge, Spekulationen © sampics
Zugang: Nationalspieler Tim Borowski (28) von Werder Bremen streift sich nach seinem EM-Urlaub das Bayern-Trikot über und nimmt den Kampf um die Mittelfeld-Plätze auf. © dpa
Zugang: Hans-Jörg Butt (34) soll nach seinem Wechsel von Benfica Lissabon als routinierter Ersatztorwart die Bank hüten. © sampics
Zugang: Thomas Kraft (19) rückt als dritter Torhüter von den Amateuren auf. © sampics
Soll kommen: Mario Gomez (22) bleibt Wunsch-Stürmer der Bayern. © dpa
Karriere beendet: Der Torwart-Titan Oliver Kahn (39) steht nur noch ein allerletztes Mal im Kasten - bei seinem Abschiedsspiel am 2. September 2008 in der Allianz-Arena. © dpa
Karriere beendet: Stand-By-Torhüter Bernd Dreher (41) hängt endgültig seine Torwarthandschuhe an den Nagel. © dpa
Abgang: Jan Schlaudraff (24) spielt jetzt für Hannover 96. © dpa
Abgang: Der gescheiterte Julio dos Santos (25) versucht jetzt bei Atletico Paranaense in Brasilien sein Glück. © sampics
Abgang: Talent Sandro Wagner (20) war beim FC Bayern höchstens Ergänzungsspieler und versucht jetzt, sich beim MSV Duisburg in der zweiten Liga durchzusetzen. © sampics
Will weg: Lukas Podolski (l., 23) zieht's zurück zu seinem alten Club 1. FC Köln. Auch Werder Bremen zeigt Interesse. Doch die Bayern lassen ihn nicht ziehen. © sampics
Ungewisse Zukunft: Bastian Schweinsteiger (23) könnte es in der neuen Saison noch schwerer haben. Laut italienischen Medienberichten soll Juventus Turin Interesse haben. Unwahrscheinlich jedoch, dass die Bayern ihn ziehen lassen. © sampics

Lesen Sie auch:

TV-Kritik: Fußballspaß mit Tono und Klosi

Klinsis erster Härtetest missglückt

"Uli ist schlimmer als der Rubenbauer"

Die Qualität seiner Arbeit will der 43-Jährige nicht allein an der Anzahl gewonnener Titel messen lassen. Diese würden beim FC Bayern zwar erwartet, “aber wenn der Club unsere Arbeit toll findet, sich identifiziert mit der gemeinsam definierten Philosophie, dann ist es eine erfolgreiche Saison“.

Quelle: DPA

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
PK vor dem Pokalfinale aus Berlin im Live-Ticker - Flick über Thiagos Abschied: „Hoffe nicht, dass...“
PK vor dem Pokalfinale aus Berlin im Live-Ticker - Flick über Thiagos Abschied: „Hoffe nicht, dass...“
Unschlagbare Bayern? Hitzfeld sieht auf Jahre schwarz für die Konkurrenz
Unschlagbare Bayern? Hitzfeld sieht auf Jahre schwarz für die Konkurrenz
Bastian Schweinsteiger: Uli Hoeneß mit emotionaler Anekdote - „Da hat es mich vom Bett rausgehauen“
Bastian Schweinsteiger: Uli Hoeneß mit emotionaler Anekdote - „Da hat es mich vom Bett rausgehauen“

Kommentare