Mögliche Alternativen zu Martinez

Kommt doch ein Überraschungsstar?

+
Sami Khedira (Mitte) ist keinesfalls zu kriegen - Nuri Sahin (vorn) hingegen schon, allerdings soll der FC Liverpoolaussichtsreich im Rennen liegen.

München - Karl-Heinz Rummenigge gibt Rätsel auf. Die jüngste Aussage des Bayern-Vorstandsbosses lässt auf einen Plan B zu Javi Martinez schließen. Wir sagen, wer es sein könnte.

Unbedachte Äußerungen sind nicht das Ding von Karl-Heinz Rummenigge. Insofern hat es sich der Bayern-Vorstandsboss sicherlich genau überlegt, bevor er folgenden Satz über seine Lippen ließ: "Manchmal ist es auch gut, das Unerwartete zu tun. Da muss man noch etwas Geduld haben."

Das Unerwartete also. Nun kann man wild spekulieren, was Rummenigge damit meinte. Geht es doch darum, das Geldsäckchen für Javi Martinez so weit aufzumachen wie keiner gedacht hatte und 40 Millionen Euro oder zumindest 33 Millionen hinzulegen? Das wäre aber nicht wirklich verblüffend.

Rummenigges Worte deuten vielleicht darauf hin, dass die Verantwortlichen an einer Überraschung arbeiten. Zuletzt hieß es noch: Javi Martinez fürs defensive Mittelfeld oder Lars Bender oder gar keinen. Gibt es einen ominösen Mister X, zu dem die Bayern im Hintergrund Kontakt geknüpft haben?

Wir listen einige Kandidaten fürs zentrale Mittelfeld auf - von realistisch bis beinahe utopisch. Oder eben unerwartet:

Rummenigge erwägt unerwarteten Transfer: Wen könnte er meinen?

Rummenigge erwägt unerwarteten Transfer: Wen er meinen könnte

"Manchmal ist es auch gut, das Unerwartete zu tun. Da muss man noch etwas Geduld haben", sagte Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge zum Thema Javi Martinez. Was meinte er? Dass Martinez kommt? Oder doch ein anderer? Lassen Sie uns mal spekulieren ... © dapd
Kandidat 1, bekanntermaßen: Javi Martinez © dapd
Kandidat 2: Lars Bender - oder gibt's doch noch einen Mister X? Vorhang auf für ein paar Namen, die durchaus unerwartet, aber passend wären © dapd
Alexandre Song (24, FC Arsenal): Erst Anfang August brachte der "Daily Mirror" den Namen mit dem FC Bayern in Verbindung. Doch laut verschiedenen Berichten sind für ihn eine Vertragsverlängerung oder ein Wechsel nach Barcelona die wichtigsten Optionen. © dapd
Claudio Marchisio (26, Juve, l.): Nach der EM gab's ein Gerücht über den Juve-Star. Seitdem war nichts mehr zu vernehmen. © dapd
Yaya Touré (r., 29, ManCity): Sein Berater Dimitri Seluk hat im Mai Wechselgerüchte befeuert. "Er könnte bei vielen großen Klubs unterschreiben wie bei Bayern oder Chelsea", so Seluk. Heißt das, dass Bayern an Touré dran ist? Das verriet der Berater nicht. Dafür aber: "Wir würden gerne sehen, dass Barcelona ins Rennen mit einsteigt." © dapd
João Moutinho (25, FC Porto, r.): Typischer Fall aus der Abteilung "unerwartet" - Tottenham und ManU sind am Portugiesen dran, der 25 Millionen Euro kosten soll. Dem FC Bayern ist der Name sicherlich auch geläufig. Vielleicht ja mehr als alle denken? © dapd
Yann M'Vila (22, Stade Rennes): Der Name des Franzosen fällt immer wieder bei Bayern. "Wir hatten Kontakt zum FC Bayern wegen Yann M'Vila", bestätigte sein Berater Werner Baader im Juni gegenüber tz-online. "Aber es ist nicht der Spieler, wie ihn die Bayern suchen. Sie suchen zwar schon auf dieser Position, aber mit anderen Fähigkeiten." Seine klare Prognose: "Der FC Bayern wird M'Vila nicht verpflichten." Der Franzose sei Luiz Gustavo zu ähnlich. © dapd
Nuri Sahin (23, Real, r.): Am Ex-Dortmunder ist den Bayern schon Interesse nachgesagt worden, bevor er zu Real Madrid ging. Jetzt hat ihm José Mourinho einen Abschied nahegelegt. Die Tendenz geht aber wohl eher Richtung Liverpool. © dapd
Marouane Fellaini (24, FC Everton): Nur einer von vielen Namen aus der Abteilung "Damit würde keiner rechnen." © dapd
Wen oder was Rummenigge wohl meinte? Das weiß bisher nur er ... © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig irres Gerücht aus England - Müller vor Wechsel zu Abstiegskandidat?
FC Bayern
Völlig irres Gerücht aus England - Müller vor Wechsel zu Abstiegskandidat?
Völlig irres Gerücht aus England - Müller vor Wechsel zu Abstiegskandidat?
Bayern-Plan mit Neuer? Kahn-Ansage lässt aufhorchen
FC Bayern
Bayern-Plan mit Neuer? Kahn-Ansage lässt aufhorchen
Bayern-Plan mit Neuer? Kahn-Ansage lässt aufhorchen

Kommentare