Kritiker verstummen: Van Gaals größter Sieg

Louis van Gaals Konzept gegen Inter Mailand ist aufgegangen
+
Louis van Gaals Konzept gegen Inter Mailand ist aufgegangen

München - Für den so eigenwilligen Trainer Louis van Gaal war die magische Nacht von Mailand der größte Sieg. Alle Kritiker verstummen. Er und sein Vorgesetzter sind aber noch lange nicht zufrieden.

Es war 2.31 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, als Louis van Gaal noch einmal aufgehalten wurde. In der Lobby des Melia Milano kam ein grauhaariger Edel-Fan auf den Trainer zu. „Sie sind ein wirklich großer Trainer“, erklärte der betagtere Herr und schüttelte van Gaal kräftig die Hand. „Bleiben Sie, wie Sie sind!“ Darauf ist Verlass. Der Holländer bedankte sich artig, fügte aber – spät nachts noch mit Trainermappe in der Hand – belehrend hinzu: „Es könnte noch besser sein.“

"Blutrache von Bayern": Mehr Presse-Stimmen zum Bayern

Inter Mailand - FC Bayern, Spielbilder und Einzelkritik: Eine 1 und viele 2er

Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Duell an der Seitenlinie: Louis van Gaal ... © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
... gegen Leonardo, der José Mourinho beerbt hatte © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Wer ein langweiliges Spiel erwartete, der irrte! Sowohl Thomas Müller (Foto) mit den Bayern als auch Inter ergriffen die Initiative. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Samuel Eto'o war ein ständiger Unruheherd. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft (r.) parierte glänzend gegen Esteban Cambiasso. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry (l.) köpfte an die Latte. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Kraft bei einer seiner Heldentaten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger kurbelte das Spiel für die Bayern von der Sechs an. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Müller kam in der ersten Hälfte kaum zur Geltung. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm hatte Wesley Sneijder gut im Griff. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Am Schluss hielt Kraft gegen Motta auf der Linie das 0:0. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Auf der Gegenseite war Mario Gomez hellwach und staubte zum Siegtreffer ab. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Vorarbeit hatte mal wieder Arjen Robben geleistet. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Und so feierten die Matchwinner gemeinsam den Sieg. Weitschuss von Robben, Abstauber von Gomez! Und hinten hielt Kraft dicht ... © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Van Gaal dankte Gomez für den Sieg. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Natürlich wussten auch die Mitspieler, bei wem sie sich zu bedanken hatten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das bayerische Jubelknäuel. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger jubelte mit blutiger Lippe. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Im Siegesrausch war die leichte Blessur sicherlich nicht spürbar. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Bayern-Fans feierten auf der Tribüne - leider auch mit Pyrotechnik. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Bild des Tages: Die Bayern jubeln, der geschlagene Inter-Keeper Julio Cesar geht in die Knie. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Da legst di nieder. Kommen wir zur Einzelkritik und den Noten: © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft: Ein Titanen-Auftritt. Im bisher größten Spiel zeigte er die beste Leistung. Unaufgeregt und mit unglaublichen Reflexen. Der 22-Jährige rettete katzenartig gegen Cambisasso und Eto’o. Im komplett weißen Outfit war der Keeper wie sonst Manuel Neuer gekleidet – und er stand Deutschlands Nummer eins in nichts nach. Note 1 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm: Er sorgte nach acht Minuten für bange Augenblicke – weil der Außenverteidiger nach einem Tackling von Sneijder verletzt liegen blieb. Das kommt selten vor. Doch Lahm schüttelte sich und machte weiter. Stark im Zusammenspiel mit Robben, aufmerksam in der Defensive. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Anatoli Timoschtschuk: Als Aufbauspieler von Inters Offensivabteilung früh attackiert. Doch diese Aufgabe löst der Ukrainer mit unspektakulären, aber sicheren Zuspielen gut. Im Zweikampf manchmal riskant, aber meist gut. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Holger Badstuber: Tänzchen gefällig? Immer wieder im Duell gegen den trickreichen Eto’o. Einmal ließ der Kameruner den 21-Jährigen alt aussehen, ansonsten räumte das Talent gut ab. Nach Pranjic Auswechslung Außenverteidiger. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Daniel Pranjic: Traurigster Bayern-Spieler am Mittwochabend. Lieferte bis zur 38. Minute eine ganz starke Partie ab, vor allem, wenn er den Vorwärtsgang einlegte. Dann musste der Kroate aber verletzt raus. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Breno: Eng am Mann, ordentliche Partie. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger: Der Ballverteiler. Gute Übersicht, aber auch einige ungewohnte Fehler im Spielaufbau – die hätten sich gegen Inter fast bitter gerächt. Kämpferisch top, aber das geht besser. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Luiz Gustavo: Die brasilianische Nervensäge. Wich vom ersten Moment an nicht von Sneijders Seite, so dass der Mittelfeldregisseur schon nach sieben (!) Minuten lamentiert. Auch nach vorne mutig: Haute in der ersten Halbzeit zweimal rotzfrech drauf – und das beim Champions-League-Debüt. Gut und giftig. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Arjen Robben: Immer gedoppelt, nie in den Griff zu bekommen. Wenn der Holländer seinen Turbo zündete, ging ein Raunen durch die Fußballoper San Siro. Seine Tricks sind in ganz Europa bekannt, Gegenmittel gibt es nicht. Pech beim Pfostenschuss nach 53 Minuten. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry: Der Franzose mit Wut im Bauch. Nach dem verpassten Finale zu Beginn übermotiviert. Einige gute Offensivaktionen, aber deutlich im Schatten seines kongenialen Partners Robben. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Müller: Viel unterwegs, aber leider vor dem Tor ohne den sonst so typisch müller’schen Riecher. Tauchte im zweiten Durchgang etwas ab. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Mario Gomez: Arbeitete sich gegen Lucio auf. Eine Riesen-Chance im ersten Durchgang, eine im zweiten – und dann schlug der Torminator zu. Fantastisch! Note 2 © Getty

Perfektionist van Gaal. Für den so eigenwilligen Trainer war die magische Nacht von Mailand der größte Sieg. Denn der Stachel von der Final-Niederlage saß beim Holländer tief. Er will „immer angreifen, das sage ich seit zehn Jahren“, betonte der Trainer vor dem Spiel. Im Finale 2010 scheiterte er an José Mourinho und dessen Mauer-Taktik. Am Mittwoch dominierten die Bayern aber wie selten bei einem K.o.-Auswärtsspiel in der Champions League. „Ich denke, wir haben verdient gewonnen. Ich bin sehr zufrieden“, bilanzierte der Fußballlehrer. „Wir einen guten Schritt gemacht haben.“ Von Beginn an zwangen die Bayern Weltpokalsieger Inter den eigenen Stil auf, agierten, erarbeiteten Chancen und wurden spät belohnt.

Video: FCB mit Kaffeepause am Flughafen

In Mailand, im bisher wichtigsten Spiel der Saison, war eine Weiterentwicklung der Mannschaft zu sehen. „Das war heute fußballerisch besser als im Mai 2010“, lobte Karl-Heinz Rummenigge bei seiner Bankett-Ansprache kurz nach Mitternacht, „mit diesem 1:0 haben wir beste Voraussetzungen für das Rückspiel geschaffen.“ Wobei der Vorstandsboss auch mahnte: „Die Wiese ist noch nicht gemäht.“

"Er ist sehr klar in der Birne" - Stimmen zum Triumph in Mailand

Inter Mailand - FC Bayern, Spielbilder und Einzelkritik: Eine 1 und viele 2er

Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Duell an der Seitenlinie: Louis van Gaal ... © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
... gegen Leonardo, der José Mourinho beerbt hatte © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Wer ein langweiliges Spiel erwartete, der irrte! Sowohl Thomas Müller (Foto) mit den Bayern als auch Inter ergriffen die Initiative. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Samuel Eto'o war ein ständiger Unruheherd. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft (r.) parierte glänzend gegen Esteban Cambiasso. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry (l.) köpfte an die Latte. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Kraft bei einer seiner Heldentaten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger kurbelte das Spiel für die Bayern von der Sechs an. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Müller kam in der ersten Hälfte kaum zur Geltung. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm hatte Wesley Sneijder gut im Griff. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Am Schluss hielt Kraft gegen Motta auf der Linie das 0:0. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Auf der Gegenseite war Mario Gomez hellwach und staubte zum Siegtreffer ab. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Vorarbeit hatte mal wieder Arjen Robben geleistet. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Und so feierten die Matchwinner gemeinsam den Sieg. Weitschuss von Robben, Abstauber von Gomez! Und hinten hielt Kraft dicht ... © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Van Gaal dankte Gomez für den Sieg. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Natürlich wussten auch die Mitspieler, bei wem sie sich zu bedanken hatten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das bayerische Jubelknäuel. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger jubelte mit blutiger Lippe. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Im Siegesrausch war die leichte Blessur sicherlich nicht spürbar. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Bayern-Fans feierten auf der Tribüne - leider auch mit Pyrotechnik. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Bild des Tages: Die Bayern jubeln, der geschlagene Inter-Keeper Julio Cesar geht in die Knie. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Da legst di nieder. Kommen wir zur Einzelkritik und den Noten: © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft: Ein Titanen-Auftritt. Im bisher größten Spiel zeigte er die beste Leistung. Unaufgeregt und mit unglaublichen Reflexen. Der 22-Jährige rettete katzenartig gegen Cambisasso und Eto’o. Im komplett weißen Outfit war der Keeper wie sonst Manuel Neuer gekleidet – und er stand Deutschlands Nummer eins in nichts nach. Note 1 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm: Er sorgte nach acht Minuten für bange Augenblicke – weil der Außenverteidiger nach einem Tackling von Sneijder verletzt liegen blieb. Das kommt selten vor. Doch Lahm schüttelte sich und machte weiter. Stark im Zusammenspiel mit Robben, aufmerksam in der Defensive. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Anatoli Timoschtschuk: Als Aufbauspieler von Inters Offensivabteilung früh attackiert. Doch diese Aufgabe löst der Ukrainer mit unspektakulären, aber sicheren Zuspielen gut. Im Zweikampf manchmal riskant, aber meist gut. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Holger Badstuber: Tänzchen gefällig? Immer wieder im Duell gegen den trickreichen Eto’o. Einmal ließ der Kameruner den 21-Jährigen alt aussehen, ansonsten räumte das Talent gut ab. Nach Pranjic Auswechslung Außenverteidiger. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Daniel Pranjic: Traurigster Bayern-Spieler am Mittwochabend. Lieferte bis zur 38. Minute eine ganz starke Partie ab, vor allem, wenn er den Vorwärtsgang einlegte. Dann musste der Kroate aber verletzt raus. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Breno: Eng am Mann, ordentliche Partie. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger: Der Ballverteiler. Gute Übersicht, aber auch einige ungewohnte Fehler im Spielaufbau – die hätten sich gegen Inter fast bitter gerächt. Kämpferisch top, aber das geht besser. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Luiz Gustavo: Die brasilianische Nervensäge. Wich vom ersten Moment an nicht von Sneijders Seite, so dass der Mittelfeldregisseur schon nach sieben (!) Minuten lamentiert. Auch nach vorne mutig: Haute in der ersten Halbzeit zweimal rotzfrech drauf – und das beim Champions-League-Debüt. Gut und giftig. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Arjen Robben: Immer gedoppelt, nie in den Griff zu bekommen. Wenn der Holländer seinen Turbo zündete, ging ein Raunen durch die Fußballoper San Siro. Seine Tricks sind in ganz Europa bekannt, Gegenmittel gibt es nicht. Pech beim Pfostenschuss nach 53 Minuten. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry: Der Franzose mit Wut im Bauch. Nach dem verpassten Finale zu Beginn übermotiviert. Einige gute Offensivaktionen, aber deutlich im Schatten seines kongenialen Partners Robben. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Müller: Viel unterwegs, aber leider vor dem Tor ohne den sonst so typisch müller’schen Riecher. Tauchte im zweiten Durchgang etwas ab. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Mario Gomez: Arbeitete sich gegen Lucio auf. Eine Riesen-Chance im ersten Durchgang, eine im zweiten – und dann schlug der Torminator zu. Fantastisch! Note 2 © Getty

Wer van Gaal kennt, der weiß, dass er das auch seinen Spielern deutlich machen wird. „Euphorie bringt nichts. Wir haben einen Trainer, der Spieler, die den Höhenflug bekommen, schnell zurückholt“, meint Karl-Heinz Rummenigge zufrieden. Den Trainer lobt er in höchsten Tönen. „Wir haben nicht nur einen guten, sondern einen sehr guten Trainer“, erklärt Rummenigge der tz. „Wir sind hochzufrieden mit der Arbeit von Louis van Gaal. Da ist ein klarer Plan dahinter, eine klare Philosophie, eine klare Taktik, eine klare Personalpolitik.“

Der 1:0-Triumph von Mailand: Auch ein Sieg gegen die internen wie externen Kritiker. Als es darauf ankam, hielt sogar die sonst so löchrige Defensive dicht. Weil van Gaal das Team in langen Videositzungen auf Inter vorbereitet, alle Spieler zur Defensivarbeit ermahnt hatte. „Wir haben reifer gespielt als im Finale 2010, defensiver, sind nicht in die Konter gelaufen“, sagt Philipp Lahm. Der Kapitän mit dem feinen Gespür für Entwicklungen im Team sieht die Bayern auf dem richtigen Weg: „Ich glaube, dass wir reifer sind als letztes Jahr.“

Inter Mailand - FC Bayern, Spielbilder und Einzelkritik: Eine 1 und viele 2er

Inter Mailand - FC Bayern, Spielbilder und Einzelkritik: Eine 1 und viele 2er

Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Duell an der Seitenlinie: Louis van Gaal ... © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
... gegen Leonardo, der José Mourinho beerbt hatte © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Wer ein langweiliges Spiel erwartete, der irrte! Sowohl Thomas Müller (Foto) mit den Bayern als auch Inter ergriffen die Initiative. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Samuel Eto'o war ein ständiger Unruheherd. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft (r.) parierte glänzend gegen Esteban Cambiasso. © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry (l.) köpfte an die Latte. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Kraft bei einer seiner Heldentaten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger kurbelte das Spiel für die Bayern von der Sechs an. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Müller kam in der ersten Hälfte kaum zur Geltung. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm hatte Wesley Sneijder gut im Griff. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Am Schluss hielt Kraft gegen Motta auf der Linie das 0:0. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Auf der Gegenseite war Mario Gomez hellwach und staubte zum Siegtreffer ab. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Vorarbeit hatte mal wieder Arjen Robben geleistet. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Und so feierten die Matchwinner gemeinsam den Sieg. Weitschuss von Robben, Abstauber von Gomez! Und hinten hielt Kraft dicht ... © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Van Gaal dankte Gomez für den Sieg. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Natürlich wussten auch die Mitspieler, bei wem sie sich zu bedanken hatten. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das bayerische Jubelknäuel. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger jubelte mit blutiger Lippe. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Im Siegesrausch war die leichte Blessur sicherlich nicht spürbar. © getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Die Bayern-Fans feierten auf der Tribüne - leider auch mit Pyrotechnik. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Das Bild des Tages: Die Bayern jubeln, der geschlagene Inter-Keeper Julio Cesar geht in die Knie. © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Da legst di nieder. Kommen wir zur Einzelkritik und den Noten: © AP
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft: Ein Titanen-Auftritt. Im bisher größten Spiel zeigte er die beste Leistung. Unaufgeregt und mit unglaublichen Reflexen. Der 22-Jährige rettete katzenartig gegen Cambisasso und Eto’o. Im komplett weißen Outfit war der Keeper wie sonst Manuel Neuer gekleidet – und er stand Deutschlands Nummer eins in nichts nach. Note 1 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm: Er sorgte nach acht Minuten für bange Augenblicke – weil der Außenverteidiger nach einem Tackling von Sneijder verletzt liegen blieb. Das kommt selten vor. Doch Lahm schüttelte sich und machte weiter. Stark im Zusammenspiel mit Robben, aufmerksam in der Defensive. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Anatoli Timoschtschuk: Als Aufbauspieler von Inters Offensivabteilung früh attackiert. Doch diese Aufgabe löst der Ukrainer mit unspektakulären, aber sicheren Zuspielen gut. Im Zweikampf manchmal riskant, aber meist gut. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Holger Badstuber: Tänzchen gefällig? Immer wieder im Duell gegen den trickreichen Eto’o. Einmal ließ der Kameruner den 21-Jährigen alt aussehen, ansonsten räumte das Talent gut ab. Nach Pranjic Auswechslung Außenverteidiger. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Daniel Pranjic: Traurigster Bayern-Spieler am Mittwochabend. Lieferte bis zur 38. Minute eine ganz starke Partie ab, vor allem, wenn er den Vorwärtsgang einlegte. Dann musste der Kroate aber verletzt raus. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Breno: Eng am Mann, ordentliche Partie. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger: Der Ballverteiler. Gute Übersicht, aber auch einige ungewohnte Fehler im Spielaufbau – die hätten sich gegen Inter fast bitter gerächt. Kämpferisch top, aber das geht besser. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Luiz Gustavo: Die brasilianische Nervensäge. Wich vom ersten Moment an nicht von Sneijders Seite, so dass der Mittelfeldregisseur schon nach sieben (!) Minuten lamentiert. Auch nach vorne mutig: Haute in der ersten Halbzeit zweimal rotzfrech drauf – und das beim Champions-League-Debüt. Gut und giftig. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Arjen Robben: Immer gedoppelt, nie in den Griff zu bekommen. Wenn der Holländer seinen Turbo zündete, ging ein Raunen durch die Fußballoper San Siro. Seine Tricks sind in ganz Europa bekannt, Gegenmittel gibt es nicht. Pech beim Pfostenschuss nach 53 Minuten. Note 2 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry: Der Franzose mit Wut im Bauch. Nach dem verpassten Finale zu Beginn übermotiviert. Einige gute Offensivaktionen, aber deutlich im Schatten seines kongenialen Partners Robben. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Thomas Müller: Viel unterwegs, aber leider vor dem Tor ohne den sonst so typisch müller’schen Riecher. Tauchte im zweiten Durchgang etwas ab. Note 3 © Getty
Inter Mailand - FC Bayern: Die Bilder des Spiels
Mario Gomez: Arbeitete sich gegen Lucio auf. Eine Riesen-Chance im ersten Durchgang, eine im zweiten – und dann schlug der Torminator zu. Fantastisch! Note 2 © Getty

In Wochen der Wahrheit zeigen die Bayern bisher ihr bestes Gesicht. Van Gaal genoss den Erfolg von Mailand mit einem Glas Rotwein in Franz Beckenbauers Zigarrenqualm. Als die Maschine LH 2571 auf dem Rückflug eine Ehrenrunde drehte und in rund 5000 Metern Höhe die Zugspitze umrundete, um einer Warteschleife am Münchner Flughafen aus dem Weg zu gehen, beschäftigte er sich schon wieder mit Borussia Dortmund. Keine Zeit zum Ausruhen. Van Gaal ist in den Wochen der Wahrheit in seinem Element. Fortsetzung folgt.

Tobias Altschäffl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neuer-Nachfolger? Matthäus watscht Nübel ab - und nennt seinen Kandidaten
FC Bayern
Neuer-Nachfolger? Matthäus watscht Nübel ab - und nennt seinen Kandidaten
Neuer-Nachfolger? Matthäus watscht Nübel ab - und nennt seinen Kandidaten
Wird der Bayern-Albtraum wahr? Lewandowski will FC Bayern angeblich verlassen
FC Bayern
Wird der Bayern-Albtraum wahr? Lewandowski will FC Bayern angeblich verlassen
Wird der Bayern-Albtraum wahr? Lewandowski will FC Bayern angeblich verlassen
Greif zum Hörer, Brazzo! Superstars auf Ablösefrei-Liste - Ab 1. Januar wird verhandelt
FC Bayern
Greif zum Hörer, Brazzo! Superstars auf Ablösefrei-Liste - Ab 1. Januar wird verhandelt
Greif zum Hörer, Brazzo! Superstars auf Ablösefrei-Liste - Ab 1. Januar wird verhandelt
Bayern-Star Müller komplett fassungslos: „Auf jeden Fall eine Enttäuschung“
FC Bayern
Bayern-Star Müller komplett fassungslos: „Auf jeden Fall eine Enttäuschung“
Bayern-Star Müller komplett fassungslos: „Auf jeden Fall eine Enttäuschung“

Kommentare