Es geht ums Diridari

Kroos: Wars scho a Vorspui auf da Insl?

+
Dobliebn! Da Javi Martinez sorgt dafüa, daß da Kroos net obhaut.

London - Da Kroos hods 1:0 gschossen in London, und glei ham olle denkt, dass da Nationalspieler aa boid für an andern Verein treffa kannt. Da Vertrog is no net ausghandlt, es geht ums Diridari.

Dieser Text stammt aus der tz-Ausgabe vom Freitag, 21.02.2014, die komplett auf Bairisch erscheint. Die Erklärung dazu lesen Sie hier, mehr Texte finden Sie auf dieser Übersichtsseite.

Toni Kroos hod si aufgmacht in d Kurvn. Seine Teamkollegen hamd n zwar scho am Krawattl packt und woidn vor lauter Freid in d Luft springa. Aber da Mittel­foidstar hod an Kontakt mit de Fans gsuacht. Mit dene woit a des 1:0 feiern. Und vielleicht soid des aa zoagn: I bin oana vo Eich, mit Leib und Seel oana vom FC Bayern! Da Kroos hods 1:0 gschossen, und glei ham olle denkt, dass da Nationalspieler aa boid für an andern Verein treffa kannt. Da Vertrog is no net ausghandlt, es geht ums Diridari.

Noch m Spui woid da Kroos drüber ned redn. Sei Meinung zum 1:0: „Ich freue mich, dass es gut geklappt hat und dass ich der Mannschaft damit gut helfen konnte. Denn so ein Auswärtstor ist immer wichtig. Aber genauso wichtig war das zweite Tor.“

Da Kroos war da Matchwinner, er hod zoagt, wia wichtig er sei konn. Scho sei Pass aufn Arjen Robben vorm Elfmeter war a Schau. Da Kroos war da boisicherste Mittlfoidmo, und des bei am Auftritt auf da Insl, wo lauta reiche Oligarchen bei de Klubs oschaffan. A perfekts Szenario für an leidenschaftlichen Pokerspieler wiar an Kroos…

Da Beckenbauer Franz hod dazua auf Sky gsogt: „Es ist ja sein gutes Recht, in die angehobene Klasse zu kommen. Es gibt aber wenige Klubs, die so eine soziale Ader haben, sie (d Spieler, d. Red.) vertraglich so auszustatten, dass sie nicht mehr viel brauchen, um ihren Lebensabend zu bestreiten.“

mic

Presse: "Ein Tanz reicht Bayern fürs Viertelfinale"

Internationale Pressestimmen: FC Bayern - FC Arsenal London © eurosport.com
Internationale Pressestimmen: FC Bayern - FC Arsenal London © Berliner Zeitung
Internationale Pressestimmen: FC Bayern - FC Arsenal London © Die Welt
Internationale Pressestimmen: FC Bayern - FC Arsenal London © Berliner Morgenpost
Internationale Pressestimmen: FC Bayern - FC Arsenal London © Süddeutsche
Internationale Pressestimmen: FC Bayern - FC Arsenal London © Express
 © spox.com
 © Frankfurter Allgemeine
 © Fokus
 © BILD
 © Hamburger Abendblatt
 © Augsburger Allgemeine
 © Stern
 © sport1.de
 © Sportal
 © Süddeutsche Zeitung
 © Spiegel online
"Genau wie Manchester City: Die Gunners werden wohl ausscheiden - Die Deutschen machen ihren Job gegen zehn Mann, nachdem Özil einen Elfer verschießt." © Daily Mail (England)
"Bayerns Toni Kroos und Thomas Müller lassen Arsenal am Abgrund stehen" © The Guardian (England)
"Dezimierte Gunners ziehen gegen den europäischen Champion den Kürzeren" © Daily Mirror (England)
"Traumlos endet in Alptraum für Wenger" © The Telegraph (England)
"Die Bayern wie Bosse" © L'Équipe (Frankreich)
"Die Stärke der 11" © ESPN (USA)
"Deutsche in Person von Kroos kontrollieren Arsenal weil Özil seinen Elfer verschießt" © Daily Star (England)
Guardiolas Bayern einen Schritt näher am Viertelfinale © 
"Tore von Kroos und Müller bringen Bayern näher ans Viertelfinale" © AS (Spanien)
"Mesut Özil vergibt frühen Elfmeter bevor Scelesznys rote Karte die Bayern ins Leben zurückholt" © London Evening Standard (England)
"Nach einer desaströsen Nacht hat Arsenal nun einen Berg zu besteigen" © The Independent (England)
"Arsenal zahlt den Preis für vergebenen Elfmeter" © The Sun (England)
"Bayern fuhren nach London um zu gewinnnen" © Tuttosport (Italien)
"Ein Tanz und fast im Viertelfinale" © Marca (Spanien)
 © mm/tz
 © 
 © 
 © NZZ (Schweiz)
 © blick.ch (Schweiz)
"Bayern spielt 10-Mann-Arsenal weg" © De Telegraaf (Niederlande)
"Arsenal hilft nach der Niederlage gegen Bayern nur noch ein Wunder" © AD (Niederlande)

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Zoff: Rummenigge teilt kräftig aus - doch der Konter folgt sofort
Bundesliga-Zoff: Rummenigge teilt kräftig aus - doch der Konter folgt sofort
Leroy Sané beim FC Bayern wohl Transferziel Nummer eins - B-Lösung aus der La Liga? 
Leroy Sané beim FC Bayern wohl Transferziel Nummer eins - B-Lösung aus der La Liga? 
Wechselt Erling Haaland zu RB Leipzig? Jetzt spricht sein Trainer über die Transfergerüchte des Stürmerstars
Wechselt Erling Haaland zu RB Leipzig? Jetzt spricht sein Trainer über die Transfergerüchte des Stürmerstars
Gewagt: Begehrtes Sturm-Juwel (17) aus München stößt den FC Bayern vor den Kopf - „Ich wünsche ...“
Gewagt: Begehrtes Sturm-Juwel (17) aus München stößt den FC Bayern vor den Kopf - „Ich wünsche ...“

Kommentare