BVB-Star will realisitsch sein

Reus: "Bayern überzeugt einfach zu sehr"

+
Marco Reus möchte mit Borussia Dortmund den Rückstand auf die Bayern verkürzen.

Dortmund - Borussia Dortmund hat den Anschluss in der Tabelle an die Bayern verloren. Marco Reus möchte realistisch bleiben und weiß, woran es liegt. Einen Wechsel schließt er aktuell aus.

Marco Reus ist nach dem Wechsel Mario Götzes zum FC Bayern das deutsche Aushängeschild bei Borussia Dortmund. Drei zweite Plätze erreichte der 24-Jährige in der vergangenen Saison, luchste den Bayern zumindest den DFL Supercup ab. Aber in der Liga hängen die Borussen den Erwartungen hinterher, sind mittlerweile auf Rang vier mit zwölf Punkten Rückstand auf die Bayern (bei einem Spiel mehr als der FCB).

Marco Reus äußert in der Bild, dass der BVB im Hinblick auf die Liga wohl realistisch sein sollte: "Bayern überzeugt einfach zu sehr, hat fast alle Punkte geholt. Wir hatten zu viele Verletzungssorgen, konnten das nicht komplett kompensieren. Aber ich verspreche: Wir greifen wieder an! Bayern ist derzeit die beste Mannschaft in Europa, aber es ist gleichzeitig auch ein Ansporn für uns, noch besser zu werden!"

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

Droht dem BVB nach dem Abgang Götzes, trotz Ausstiegsklausel, ein vorzeitiger Wechsel des Nationalspielers? Reus winkt ab: "Ich habe einen gültigen Vertrag beim BVB und freue mich, hier zu sein!" Zur Erinnerung: Der FC Bayern blitzte bei Reus ab, als er Mönchengladbach im Sommer 2012 verließ. "Ich kann nur allen sagen: Ich denke darüber nicht nach. Alles andere als Dortmund ist zu diesem Zeitpunkt weit weg", so Reus weiter.

fw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leverkusen empfängt den FC Bayern: DAZN oder Sky - wo läuft die Bundesliga live im TV und Stream?
FC Bayern
Leverkusen empfängt den FC Bayern: DAZN oder Sky - wo läuft die Bundesliga live im TV und Stream?
Leverkusen empfängt den FC Bayern: DAZN oder Sky - wo läuft die Bundesliga live im TV und Stream?

Kommentare