Mario Balotelli: "Ich bin nicht verrückt!"

+
Mario Balotelli.

Florenz - Mario Balotelli, der umstrittene Stürmerstar von Bayerns CL-Gegner Manchester City, hat im Trainingslager mit der italienischen Nationalmannschaft eingesehen, dass er von Zeit zu Zeit “seltsame Dinge“ tut.

 “Ich muss mehr über mein Privatleben sprechen, als über das, was ich auf dem Platz tue. Das ist normal, aber es stört mich. Ich bin nicht verrückt“, sagt der 21-Jährige, der immer wieder durch unglaubliche Aktionen für Schlagzeilen sorgt. So soll Balotellis Wagen bereits mehrere Dutzend Mal abgeschleppt worden sein, Jugendspieler von City bewarf er mit Dartpfeilen. Zuletzt sorgte er mit einem Feuerwerk im Badezimmer für Aufsehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pressekonferenz im Live-Ticker: Rotiert Hansi Flick die müden Bayern in Köln kräftig durch?
Pressekonferenz im Live-Ticker: Rotiert Hansi Flick die müden Bayern in Köln kräftig durch?
Schon wieder! Uli Hoeneß fällt hartes Urteil über Bayern-Legende Breitner: „Er passt da nicht so richtig rein“
Schon wieder! Uli Hoeneß fällt hartes Urteil über Bayern-Legende Breitner: „Er passt da nicht so richtig rein“
Trikot-Überraschung im DFB-Halbfinale: FC Bayern präsentiert sich in neuem Dress
Trikot-Überraschung im DFB-Halbfinale: FC Bayern präsentiert sich in neuem Dress
Thomas Müller: Nach Schicksalsschlag macht er seinen Hunden ein ganz besonderes Geschenk
Thomas Müller: Nach Schicksalsschlag macht er seinen Hunden ein ganz besonderes Geschenk

Kommentare