Dabo zum FC Bayern?

+
Mouhamadou Dabo (r.) verfolgt den damaligen Bremer Diego

München - Wieder taucht ein neuer Name in der Gerüchteküche des FC Bayern auf: Der Rekordmeister soll Interesse am 23-jährigen Franzosen Mouhamadou Dabo vom AS Saint-Etienne.

Bislang war lediglich das Interesse von Borussia Dortmund bekannt. Mit den Westfalen soll es sogar schon zu Verhandlungen gekommen sein. Wie jetzt die Sport Bild berichtet, sollen auch die Bayern den Mann mit der doppelten Staatsbürgerschaft (Französisch/Senegalesisch) auf dem Zettel haben.

Der Rechtsfuß kann auf beiden Außenbahnen agieren und bestritt 17 U21-Länderspiele für Frankreich. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus - er könnte also für seinen neuen Club ein echtes Schnäppchen werden. Möglicherweise prüfen die Bayern schon nach Alternativen für Franck Ribéry, um den sich immer wieder Wechselgerüchte für kommenden Sommer ranken.

FC Bayern: Wer könnte kommen, wer gehen?

Strecke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Allianz Arena“ heißt ab sofort anders - Schriftzug wurde schon abmontiert
„Allianz Arena“ heißt ab sofort anders - Schriftzug wurde schon abmontiert

Kommentare