Schirkow wohl nicht zu Bayern

Juri Schirkow
+
Werden wohl keine Teamkollegen: Juri Schirkow (l.) bei einem Zweikampf mit Bastian Schweinsteiger im Länderspiel am 11.10.2008

München - Der für die Außenverteidiger-Position beim FC Bayern gehandelte Juri Schirkow hat sich offenbar anders entschieden.

Der russische Nationalspieler hat sich laut Spekulationen in seiner Heimat für einen Wechsel von ZSKA Moskau zum FC Chelsea entschieden.

Die russische Tageszeitung Twoj Den berichtet von einer Einigung mit dem englischen Erstligisten. Er soll dort einen Vierjahresvertrag unterschreiben und 21,5 Millionen Euro kosten. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

al.

Die Außenverteidiger-Alternativen und wer sonst noch kommen könnte

Strecke

Meistgelesene Artikel

Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner
FC Bayern
Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner
Bayern-Star Goretzka zeigt mächtiges Muskelpaket und stellt Frage an alle Münchner
Adidas-Zorn im Sport1-Doppelpass: Marcel Reif teilt aus - Fans begeistert
FC Bayern
Adidas-Zorn im Sport1-Doppelpass: Marcel Reif teilt aus - Fans begeistert
Adidas-Zorn im Sport1-Doppelpass: Marcel Reif teilt aus - Fans begeistert
Kommt noch einer? Sammer äußert sich
FC Bayern
Kommt noch einer? Sammer äußert sich
Kommt noch einer? Sammer äußert sich
Häme für Spruch von Thomas Müller
FC Bayern
Häme für Spruch von Thomas Müller
Häme für Spruch von Thomas Müller

Kommentare