Disko-Streit

Nach Meldung über Anklage: Bayerns Arturo Vidal teilt gegen die Medien aus

Arturo Vidal
+
Arturo Vidal.

Am Donnerstagnachmittag ist es durchgesickert: Arturo Vidal muss sich bald wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Münchner Amtsgericht verantworten.

München - Der 31 Jahre alte Fußballer des FC Bayern München soll laut Staatsanwaltschaft im September 2017 zusammen mit seinem Bruder im Münchner Szeneclub Crown‘s Club in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Und auch die beiden Chilenen sollen mindestens zwei Mal zugeschlagen haben. Ein Mann erlitt starke Schmerzen und Kratzer im Gesicht. Auf Anfrage unserer Zeitung wollten sich weder Vidal selbst noch der FC Bayern am Donnerstag zu den Vorwürfen äußern. Ganz unkommentiert wollte „der Krieger“, wie Vidal genannt wird, die Anklage dann aber doch nicht lassen. 

Er meldete sich aus seinem Italienurlaub über den Kurznachrichtendienst Twitter zu Wort. Dort teilte er vor allem gegen die Medien aus. „Während einige uninformierte Journalisten voller Wut sind für das, was ich erreicht habe, mache ich weiter. Das Leben ist lang! Vorwärtsgehen ist der einzige Weg, um glücklich zu sein!“, schrieb er.

joh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomas Müller ruft in Live-Show an - Sprüche-Feuerwerk mit TV-Moderator
FC Bayern
Thomas Müller ruft in Live-Show an - Sprüche-Feuerwerk mit TV-Moderator
Thomas Müller ruft in Live-Show an - Sprüche-Feuerwerk mit TV-Moderator
JHV des FC Bayern live: Wo läuft die Jahreshauptversammlung heute im Stream?
FC Bayern
JHV des FC Bayern live: Wo läuft die Jahreshauptversammlung heute im Stream?
JHV des FC Bayern live: Wo läuft die Jahreshauptversammlung heute im Stream?
Bayern-Mitarbeiter angespuckt? Wirbel um deutschen Filmstar - Jetzt reagiert er
FC Bayern
Bayern-Mitarbeiter angespuckt? Wirbel um deutschen Filmstar - Jetzt reagiert er
Bayern-Mitarbeiter angespuckt? Wirbel um deutschen Filmstar - Jetzt reagiert er
Schock für Bayern-Star Lewandowski: Mehrere Polizeistreifen rasen mit Blaulicht zu seiner Villa in München
FC Bayern
Schock für Bayern-Star Lewandowski: Mehrere Polizeistreifen rasen mit Blaulicht zu seiner Villa in München
Schock für Bayern-Star Lewandowski: Mehrere Polizeistreifen rasen mit Blaulicht zu seiner Villa in München

Kommentare