Schöne Infos aus München

Neuer arbeitet weiter am Comeback - dieses Mal in Fußballschuhen

Manuel Neuer
+
Manuel Neuer

Nationaltorwart Manuel Neuer hat auf dem Weg zu seinem Comeback einen weiteren kleinen Schritt gemacht.

München - Der Kapitän des FC Bayern München drehte nach Vereinsangaben am Montagvormittag Laufrunden erstmals wieder mit Fußballschuhen. Seine Mannschaftskollegen waren indes auf dem Weg zum Viertelfinal-Hinspiel der Fußball-Champions-League beim FC Sevilla.

Neuer hatte in der vergangenen Woche erstmals nach seinem Mittelfußbruch im Herbst 2017 wieder eine Laufeinheit auf dem Rasen absolviert. Damals joggte der 32-Jährige zweimal zehn Minuten auf dem Trainingsgelände seines FC Bayern. Einen Comeback-Plan, wann Neuer beim FC Bayern wieder spielen kann, gibt es nicht. „Das haben wir bisher nie gemacht“, sagte zuletzt Trainer Jupp Heynckes.

dpa

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sex-Affäre: Ribéry freigesprochen
FC Bayern
Sex-Affäre: Ribéry freigesprochen
Sex-Affäre: Ribéry freigesprochen
Hält der Fuß? Neuer gibt Comeback-Versprechen
FC Bayern
Hält der Fuß? Neuer gibt Comeback-Versprechen
Hält der Fuß? Neuer gibt Comeback-Versprechen
Wer ersetzt Lewy? Anderlecht will Zirkzee fest verpflichten – „erhebliche Zweifel“ an Kalajdzic-Transfer
FC Bayern
Wer ersetzt Lewy? Anderlecht will Zirkzee fest verpflichten – „erhebliche Zweifel“ an Kalajdzic-Transfer
Wer ersetzt Lewy? Anderlecht will Zirkzee fest verpflichten – „erhebliche Zweifel“ an Kalajdzic-Transfer
Umworbener Senegalese: Kiew-Teenager weiter im Bayern-Fokus - Transfer dank FIFA-Kriegs-Klausel?
FC Bayern
Umworbener Senegalese: Kiew-Teenager weiter im Bayern-Fokus - Transfer dank FIFA-Kriegs-Klausel?
Umworbener Senegalese: Kiew-Teenager weiter im Bayern-Fokus - Transfer dank FIFA-Kriegs-Klausel?

Kommentare