Neuer: "Teure Boutiquen sind nichts für mich"

+
Manuel Neuer an der Säbener Straße

München - Manuel Neuer zählt Großzügigkeit zu seinen großen Stärken außerhalb des Tors. Wenn er für sich selbst einkauft, ist der Großverdiener des FC Bayern ganz bodenständig.

Manuel Neuer ist ein großzügiger Mensch. Im Gespräch mit dem "Kicker" bezeichnete sich der gebürtige Schalker als „klarer Schenker“. Es mache ihm einfach Freude, „die Menschen zu beglücken“.

Wenn er für sich selbst einkaufen geht, mag es Neuer gerne bodenständig: „In Secondhand-Läden schaue ich eigentlich nicht rein, ich bin jetzt aber auch nicht auf der Maximilianstraße unterwegs. Die teuren Boutiquen sind nichts für mich, eher die normalen Geschäfte.“

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Hansi wer? Sky-Moderator will FCB-Coach ankündigen und leistet sich peinlichen Versprecher 
Hansi wer? Sky-Moderator will FCB-Coach ankündigen und leistet sich peinlichen Versprecher 
Bayern bezwingt Piräus - Neuer wird deutlich: „Gutes Spiel gemacht, aber ...“
Bayern bezwingt Piräus - Neuer wird deutlich: „Gutes Spiel gemacht, aber ...“
Nach Aus beim FC Bayern: Neuer Job für Niko Kovac in der Bundesliga? 
Nach Aus beim FC Bayern: Neuer Job für Niko Kovac in der Bundesliga? 
Uli Hoeneß hätte Kovac nicht rausschmeißen wollen - deswegen ging der Trainer doch
Uli Hoeneß hätte Kovac nicht rausschmeißen wollen - deswegen ging der Trainer doch

Kommentare