Laut Medienbericht

Neuer Vertrag für Rummenigge - FCB-Chef soll verlängern

Abflug FC Bayern München nach Sevilla
+
Karl-Heinz Rummenigge.

Karl-Heinz Rummenigge soll beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München langfristig Vorstandschef bleiben.

Sevilla - Das berichtete die „Sport Bild“ am Dienstag wenige Stunden vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Sevilla. Der 2019 auslaufende Vertrag des ehemaligen Nationalspielers solle vom Aufsichtsrat verlängert werden. Chef des Aufsichtsrates ist Bayern-Präsident Uli Hoeneß.

Bei einer Vertragsverlängerung würde Rummenigge seine 30 Jahre als Funktionär in München vollmachen. Der ehemalige Stürmer ist einer der dienstältesten Club-Bosse der Bundesliga. 1991 wurde er zunächst Vizepräsident. Seit 2002 steht Rummenigge an der Spitze des Vorstands der FC Bayern München AG. Zuletzt hatte er seinen Vertrag 2016 um drei Jahre verlängert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Goretzka mit Klartext nach Bayern-Gala: „Irgendwann reicht‘s dann auch!“
FC Bayern
Goretzka mit Klartext nach Bayern-Gala: „Irgendwann reicht‘s dann auch!“
Goretzka mit Klartext nach Bayern-Gala: „Irgendwann reicht‘s dann auch!“
BVB - FC Bayern: Reus und Can schimpfen über „Sch***-Elfmeter“ - Schiedsrichter Zwayer rechtfertigt sich
FC Bayern
BVB - FC Bayern: Reus und Can schimpfen über „Sch***-Elfmeter“ - Schiedsrichter Zwayer rechtfertigt sich
BVB - FC Bayern: Reus und Can schimpfen über „Sch***-Elfmeter“ - Schiedsrichter Zwayer rechtfertigt sich
Kimmich-Fail bei Foto: Seine Freundin meldet sich zu Wort - und stellt ihn bloß
FC Bayern
Kimmich-Fail bei Foto: Seine Freundin meldet sich zu Wort - und stellt ihn bloß
Kimmich-Fail bei Foto: Seine Freundin meldet sich zu Wort - und stellt ihn bloß
Abgesagt: Bayern gegen Verl fällt Schneemassen zum Opfer
FC Bayern
Abgesagt: Bayern gegen Verl fällt Schneemassen zum Opfer
Abgesagt: Bayern gegen Verl fällt Schneemassen zum Opfer

Kommentare