Polizei beschlagnahmt Ribérys Audi Q5!

Franck Ribéry
+
Franck Ribérys Audi Q5 ist beschlagnahmt worden

München - Auf dem Weg zur Hochzeit des Bruders hat die belgische Polizei laut Medienberichten Franck Ribérys Geschenk konfisziert - einen Audi Q5! Die Polizisten kannten kein Pardon.

Neuer Wirbel um Franck Ribéry: Nachdem es abseits des Platzes um den Franzosen des FC Bayern wieder ruhig geworden ist, sorgt er jetzt wieder für Schlagzeilen. Französische Medien, darunter die seriöse Sportzeitung "L'Equipe", berichten, dass der weiße Audi Q5 des Flügelspielers (Wert zwischen 40.000 und 70.000 Euro) am vergangenen Wochenende von der belgischen Polizei beschlagnahmt worden ist. Eigentlich war das Auto als Hochzeitsgeschenk für seinen Bruder gedacht, der in Boulogne-sur-Mer im hohen Norden Frankreichs feierte. Auf der Reise dorthin geriet Ribéry laut der Berichte in Belgien mit seinem Freunden in eine Polizeikontrolle, hatte aber anscheinend keine gültigen Kennzeichen dabei.

Welcher Bayern-Star welches Auto fährt - und Bilder der Übergabe

Die Stars des FC Bayern haben neue Autos. © Getty
Zunächst zeigen wir Ihnen Bilder der Übergabe - und dann im Detail, welcher der 27 Spieler welches Auto fährt © Getty
Audi-Chef Rupert Stadler (vorn, 3.v.l.) überreichte die Schlüssel persönlich. Die Lizenzspieler des FC Bayern hatten freie Auswahl unter den Audi Modellen. Wer welches Auto fährt, sehen Sie am Ende dieser Fotostrecke. © Getty
Wer sich für welches Auto entschied, sehen Sie am Ende dieser Fotostrecke © Getty
Rupert Stadler © Getty
Ein spezieller A1 ... © Getty
... wurde von Toni Kroos ... © dpa
... und den anderen Stars signiert. © Getty
Natürlich waren auch jede Menge Fans vor Ort © Getty
Uli Hoeneß und Rupert Stadler © Getty
Auch Martin Demichelis, der inzwischen beim FC Malaga spielt, war mit vor Ort © Getty
Schicker Wagen © Getty
Louis van Gaal mit Rupert Stadler © Getty
Louis van Gaal zeigt sich begeistert von diesem A1 © dpa
Die Spieler auch © dpa
Louis van Gaal genießt den Termin offenbar © Getty
Mark van Bommel, damals noch bei Bayern und Kapitän, auch © dpa
Thomas Müller ebenso © Getty
Daumen hoch © Getty
Thomas Müller posiert © Getty
Natürlich nahmen sich die Stars ... © Getty
... viel Zeit für die Fans. © Getty
Franck Ribéry und Thomas Müller schreiben Autogramme. © Getty
Martin Demichelis signiert © dpa
Auch Louis van Gaal ... © Getty
... schwingt eifrig den Stift. © Getty
Begehrt: Bastian Schweinsteigers Autogramm. © Getty
Nun sehen Sie, wer sich für welches Auto entschieden hatte. © dpa
David Alaba fährt einen ... © Getty
A3 S-line Sportback 2.0 TDI quattro 6-Gang, 170 PS, farbe Ibisweiß © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Hamit Altintop fährt einen ... © Getty
Q7 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Ibisweiß © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Holger Badstuber fährt einen ... © Getty
S5 Sportback 3.0 TFSI quattro S tronic, 333 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Breno fährt einen ... © Getty
Q7 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Tiefschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Edson Braafheid fuhr bis zu seinem Wechsel nach Hoffenheim einen ... © Getty
S6 5.2 FSI quattro tiptronic, 435 PS, Farbe Brillantschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Jörg Butt fährt einen ... © Getty
A6 Allroad 3.0 TDI quattro tiptronic, 240 PS, Farbe Lavagrau © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Diego Contento fährt einen ... © Getty
A5 Cabriolet 3.0 TDI quattro S tronic, 240 PS, Farbe Ibisweiß © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Martin Demichelis fuhr bis zum Wechsel zum FC Malaga einen ... © Getty
S6 Avant 5.2 FSI quattro tiptronic, 435 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Mehmet Ekici (ausgeliehen nach Nürnberg) fährt einen ... © Getty
A5 Coupé 3.2 FSI quattro tiptronic, 265 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Mario Gomez fährt einen ... © Getty
Q7 V12 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Orcaschwarz Metallic © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Maximilian Haas fuhr bis zu seinem Wechsel zum FC Middlesbrough einen ... © Getty
Q5 3.0 TDI quattro S tronic, 240 PS, Farbe Ibisweiß © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Miroslav Klose fährt einen ... © Getty
S6 Avant 5.2 FSI quattro tiptronic, 435 PS, Sambabraun © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Thomas Kraft fährt einen ... © Getty
RS 5 Coupé 4.2 FSI quattro S tronic, 450 PS, Farbe Ibisweiß © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Toni Kroos fährt einen ... © Getty
RS 5 Coupé 4.2 FSI quattro S tronic, 450 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Philipp Lahm fährt einen ... © Getty
RS6 Limousine 5.0 TFSI quattro tiptronic, 580 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Thomas Müller fährt ein ... © Getty
S5 Coupé 4.2 FSI quattro tiptronic, 354 PS, Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Ivica Olic fährt einen ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Eissilber © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Andreas Ottl fährt einen ... © Getty
RS 5 Coupé 4.2 FSI quattro S tronic © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Danijel Pranjic fährt einen ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Franck Ribéry fährt einen ... © Getty
RS6 Limousine 5.0 TFSI quattro tiptronic, 580 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Arjen Robben fährt einen ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Nordischgold © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Rouven Sattelmaier fährt einen ... © Getty
TT Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Bastian Schweinsteiger fährt einen ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Havannaschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Anatoli Timoschtschuk fährt einen ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Brillantschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Mark van Bommel fuhr bis zu seinem Wechsel zum AC Mailand einen ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Phantomschwarz © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Daniel van Buyten fährt einen ... © Getty
Q7 V12 TDI quattro tiptronic, 326 PS, Farbe Ibisweiß © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Und Louis van Gaal entschied sich übrigens ... © Getty
A8 4.2 TDI quattro tiptronic, 326 PS © Audi (Farben nicht mit den Dienstwagen der Bayern-Stars übereinstimmend, Modelle tw. ähnlich)
Gute Fahrt! © Getty

Die Überführungskennzeichen am Auto waren nur für Deutschland zugelassen. Die beglischen Beamten kannten keine Gnade und beschlagnahmten das Luxusauto. "Ich weiß natürlich, wer Herr Ribéry ist", zitiert "L'Equipe" einen Polizisten, "aber das ist nicht mein Problem."

Das ist der neue Audi Q3

Audi Q3
Das ist der neue Audi Q3: Sportlich, effizient, und vielseitig fühlt sich das Modell auf allen Straßen und Wegen wohl. Akzente setzt eine Coupé-hafte Linienführung und sehr flach gestellte Heckscheibe. © Audi
Audi Q3
Viele seiner Features kommen direkt aus der Luxusklasse: leichten Karosserie, bei den starken und effizienten Antrieben, beim dynamischen Fahrwerk und bei den hoch entwickelten Assistenz- und Multimedia-Systemen. © Audi
Audi Q3
Der Q3 ist 4,39 Meter lang und mit Motoren zwischen 140 und 211 PS zu haben. Zum Start rollt der Q3 mit drei Vierzylinder-Motoren vom Band, einem TDI und zwei TFSI. © Audi
Audi Q3
Der Audi Q3, der im spanischen Martorell bei Barcelona vom Band läuft, startet im Juni in den Verkauf. Sein Grundpreis in Deutschland beträgt in der Basisversion 29.900 Euro. © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TFSI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro S line © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro S line © Audi
Audi Q3
Audi quattro © Audi

Ein Problem indessen hatte Ribéry, der ohne Geschenk zur Hochzeit musste. Sobald er jedoch die entsprechenden Papiere vorgelegt hat, kann er das Auto auslösen, heißt es.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
FC Bayern München: Gigantische Geldquelle plötzlich in Gefahr? Große Debatte in der Bundesliga
FC Bayern München: Gigantische Geldquelle plötzlich in Gefahr? Große Debatte in der Bundesliga
FC Bayern: CL-Spaziergang gegen Chelsea? Reise-Pläne für Portugal stehen schon
FC Bayern: CL-Spaziergang gegen Chelsea? Reise-Pläne für Portugal stehen schon
FC Bayern München: Leroy Sané leistet sich prompt den ersten Ausrutscher
FC Bayern München: Leroy Sané leistet sich prompt den ersten Ausrutscher

Kommentare