Versteckte Botschaft vom Weltfußballer?

Lewandowski vor Abflug aus München: FCB-Star schickt vielsagendes Bild aus Flieger

Robert Lewandowski verabschiedet sich mit seiner Familie in den Weihnachtsurlaub.
+
Robert Lewandowski verabschiedet sich mit seiner Familie in den Weihnachtsurlaub.
  • Florian Schimak
    VonFlorian Schimak
    schließen

Robert Lewandowski ist für den FC Bayern einer der wichtigsten Spieler. An Weihnachten schickte er nun ein vielsagendes Bild aus einem Flugzeug.

München - Auch beim FC Bayern* kehrt über die Weihnachtsfeiertage nun endlich etwas Ruhe ein. Es war ja wirklich viel los an der Säbener Straße. Die Impf-Diskussion und anschließende Corona-Infektion von Joshua Kimmich. Die chaotische Jahreshauptversammlung wegen des Katar-Sponsorings - und natürlich diverse Transfergerüchte um den einen oder anderen Bayern-Star.

Auch über Robert Lewandowski* wurde dabei viel gesprochen. Zum einen, weil er seit der Ballon-d‘Or-Farce Anfang Dezember nicht wirklich glücklich schien und zum anderen war die durchaus verzwickte Vertragssituation des Weltfußballers Gesprächsthema.

Denn: Lewys Vertrag läuft 2023 aus. Will der FC Bayern mit seinem Superstar verlängern? Und wenn ja, wie lange? Da Lewandowski bereits 33 ist, dürfte der Rekordmeister seinem Angreifer lediglich einen Einjahresvertrag anbieten, was Usus für Kicker über 30 bei den Bayern ist.

Robert Lewandowski: Foto vom Abflug aus München aufgetaucht - selbst Frau Anna schon an Bord

Das könnte der Pole aber als geringe Wertschätzung interpretieren, denn trotz seines fortgeschrittenen Alters trifft Lewandowski weiter wie er will. Im Jahr 2021 egalisierte er den nächsten Rekord von Gerd Müller und erzielte im Kalenderjahr 42 Treffer.

Bevor sich Lewy aber über seine sportliche Zukunft in München Gedanken macht, schickte er erst einmal ein Bild von seinem Abflug in die Welt. Auf Instagram postete der Angreifer ein Foto von sich und seiner ganzen Familie in einem Privatjet. Unter dem Post schrieb er nur: „Off we go“ (dt.: „Wir sind dann mal weg“). Wohin die Weihnachtsreise der Familie Lewandowski geht, ist bislang nicht bekannt.

Frau Anna war natürlich ebenso wie der Nachwuchs mit an Bord. Kürzlich äußerte erst Ex-FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge seinen letzten Wunsch an die Adresse von Lewandowski. Hierfür benötigte er aber noch die Einwilligung von Lewys Ehefrau. Bislang scheint er sie auch noch nicht bekommen zu haben.

Viele FCB-Fans werden hoffen, dass Lewandowskis Abflug aus München keine versteckte Botschaft ist. Für Lewy ist zu hoffen, dass er nun zwischen den Jahren etwas zur Ruhe kommt. Die Bayern-Stars haben von Trainer Julian Nagelsmann bis Anfang Januar freibekommen. Genügend Zeit, um abzuschalten. (smk) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Meistgelesene Artikel

Dieses Detail verrät Yussuf Poulsen über seinen Ex-Mitbewohner Joshua Kimmich
FC Bayern
Dieses Detail verrät Yussuf Poulsen über seinen Ex-Mitbewohner Joshua Kimmich
Dieses Detail verrät Yussuf Poulsen über seinen Ex-Mitbewohner Joshua Kimmich
Green: Aus der Regionalliga zur WM?
FC Bayern
Green: Aus der Regionalliga zur WM?
Green: Aus der Regionalliga zur WM?
Heynckes wehrt sich gegen Klinsmann
FC Bayern
Heynckes wehrt sich gegen Klinsmann
Heynckes wehrt sich gegen Klinsmann
VfB hat keine Angst vor Martinez
FC Bayern
VfB hat keine Angst vor Martinez
VfB hat keine Angst vor Martinez

Kommentare