Geste nach fast jedem Treffer

Was steckt hinter dem Jubel von FC-Bayern-Star Robert Lewandowski? Geschichte ist rührend

Robert Lewandowski vom FC Bayern München feiert fast jedes seiner Tore mit einem speziellen Jubel. Seine Art zu feiern hat einen rührenden Hintergrund.

  • Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat einen speziellen Torjubel.
  • Der Stürmer formt mit den Armen vor der Brust ein X.
  • Sein Jubel hat einen rührenden Hintergrund.

Robert Lewandowski vom FC Bayern München kreuzt die Arme beim Jubeln

München - Robert Lewandowski ist die Lebensversicherung beim FC Bayern München. Der 31-Jährige ist mehrfacher Torschützenkönig in der Bundesliga und ein Garant für den Erfolg des Rekordmeisters. Seine Tore feiert er seit einiger Zeit mit einem außergewöhnlichen Jubel, dessen Bedeutung den meisten Zuschauern auf den ersten Blick verwehrt bleibt.

Robert Lewandowski zelebriert fast jedes seiner Tore mit folgendem Jubel: Er verschränkt die Arme vor der Brust und formt so ein großes X. Eine Geste, in die Fans viel hineininterpretieren können, denn auf den ersten Blick wird ihre Bedeutung nicht deutlich. Der Torjubel hat nämlich einen rührenden familiären Hintergrund, wie Robert Lewandowski selbst verrät.

Spezieller Jubel von Robert Lewandowski: Stürmer verrät Details

„Irgendwann habe ich einfach mal so gejubelt, es war intuitiv“, erzählt der Stürmer in der „Welt am Sonntag“. „Meine Frau hat dann zu mir gesagt, dass es aussieht, als würde ich ein X-Chromosom formen. Dann wurde sie schwanger, und wir dachten: Das passt doch! Also habe ich den Jubel beibehalten“, erklärte der polnische Nationalspieler weiter.

Robert Lewandowski vom FC Bayern München überkreuzt beim Jubel die Arme vor der Brust. (Archivbild)

Seine Ehefrau Anna war damals mit Töchterchen Klara schwanger. Als das erste Kind zwei Jahre alt war, gab es den nächsten Grund zur Freude: Der Stürmerstar vom FC Bayern München und seine Ehefrau Anna Lewandowska teilten nämlich 2019 mit, dass sie ihr zweites Kind erwarten. Öffentlich machte das Lewandowski ebenfalls mit einem besonderen Jubel.

Robert Lewandowski kündigt zweites Kind mit speziellem Torjubel an

Nach seinem Führungstreffer im Champions-League-Spiel gegen Olympiakos Piräus steckt sich der Pole den Ball unter sein Trikot und den Daumen in den Mund, um die Schwangerschaft zu verkünden. „Es hat gepasst mit dem Tor, da wollte ich einfach offiziell sagen: Wir bekommen das zweite Kind“, sagte Lewandowski dem SID. „Das ist das Schönste im Leben, da kann man stolz sein.“

Robert Lewandowski ist nicht der einzige Spieler beim FC Bayern München mit einem speziellen Torjubel. Serge Gnabry macht nach fast jedem seiner Treffer beim FC Bayern eine spezielle Rührbewegung. Ganz neu ist diese aber nicht. Er hat sie vom US-amerikanischen Basketball-Profi James Harden übernommen. Der spielt in der NBA für die Houston Rockets, jubelt so schon seit vielen Jahren.

Robert Lewandowski genießt beim FC Bayern München eine große Wertschätzung. „Lewa ist unverzichtbar, der Wahnsinn!“, erklärt Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Auch der Brasilianer Philippe Coutinho schwärmt von den Qualitäten des Stürmerstars: „Er ist eine Legende. Er ist ein toller Spieler und auch ein toller Typ.“ Kein Wunder, wenn man sich Lewandowskis Statistiken ansieht.

Robert Lewandowski hat beim FC Bayern München viel zu sagen

Viele haben sogar den Eindruck, dass Lewandowski der wahre Boss im Mannschaftsgefüge des FC Bayern München ist – auch wenn er nicht der Kapitän der Mannschaft ist. Der Stürmer forderte vor der Saison 2019/2020 öffentlich Neuzugänge, die dem FCB sofort weiterhelfen, als die Verantwortliche über einen längeren Zeitraum nach den Abgängen von Robben und Ribéry keine neuen Flügelspieler präsentierten.

Im Mannschaftsrat des FC Bayern München ist Lewandowski sowieso. Nach den Abgängen von Hummels, Robben und Ribéry befindet sich der Stürmer – gerade aufgrund seiner sportlichen Relevanz – nun jedoch längst auf derselben Stufe wie Kapitän Manuel Neuer.

Rubriklistenbild: © dpa / Sven Hoppe

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Schock: Kingsley Coman fällt verletzt aus - Karriereende wieder ein Thema?
Bayern-Schock: Kingsley Coman fällt verletzt aus - Karriereende wieder ein Thema?
Bundesliga-Zoff: Rummenigge teilt kräftig aus - doch der Konter folgt sofort
Bundesliga-Zoff: Rummenigge teilt kräftig aus - doch der Konter folgt sofort
Ex-Profi schonungslos: „Keine Kontrolle mehr“ - Tuchel in Paris vor dem Aus?
Ex-Profi schonungslos: „Keine Kontrolle mehr“ - Tuchel in Paris vor dem Aus?
Leroy Sané beim FC Bayern wohl Transferziel Nummer eins - B-Lösung aus der La Liga? 
Leroy Sané beim FC Bayern wohl Transferziel Nummer eins - B-Lösung aus der La Liga? 

Kommentare