Rummenigge mit EM-Ausbeute zufrieden

+
Karl-Heinz Rummenigge ist Chef der Europäischen Klub-Vereinigung ECA

Kiew - Insgesamt 580 europäische Vereine werden nach Ende der Fußball-EM in Polen und der Ukraine Geld von der UEFA erhalten. Der FC-Bayern-Boss ist mit der Ausbeute zufrieden.

Wie der europäische Verband am Samstag mitteilte, werden nach einem Schlüssel 100 Millionen Euro verteilt. Die Summe von bisher 55 Millionen hat sich gegenüber der EM 2008 damit nahezu verdoppelt, die Zahl der profitierenden Vereine von 400 um fast die Hälfte gesteigert. „Wir sind mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden“, sagte FC-Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge in seiner Funktion als Chef der Europäischen Klub-Vereinigung ECA: „Davon werden nicht nur die 580 Vereine profitieren, sondern auch der Fußball als Ganzes."

40 Millionen Euro werden nach Einsätzen auf die Klubs verteilt, die ihre Spieler für Qualifikationsspiele abgestellt haben. Die weiteren 60 Millionen gehen je nach Anzahl der Abstellungstage an die Vereine der 368 für die EM-Endrunde nominierten Profis. Die genauen Summen will die UEFA nach Turnierende veröffentlichen.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
Bastian Schweinsteiger wird Filmstar: Til Schweiger dreht Doku über den Weltmeister
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
3. Liga: FC Bayern verteidigt Tabellenspitze auch ohne Torjäger Wriedt
Kouassi-Transfer offiziell: Französischer Teenager unterzeichnet langfristig - „War sehr aufgeregt “
Kouassi-Transfer offiziell: Französischer Teenager unterzeichnet langfristig - „War sehr aufgeregt “
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“
BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“

Kommentare