"Schwierige und gefährliche Situation"

+
Philipp Lahm (l.) fordert mehr Stabilität

München - Keine Zeit zum Luft holen: Nach der ernüchternden Pleite gegen Borussia Dortmund steht Bayern München innerhalb von vier Tagen in zwei „Endspielen“ gleich wieder extrem unter Druck.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister ist im DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF und Sky) gegen Schalke 04 und ebenso am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) bei Hannover 96 zum Siegen verdammt, um wenigstens seine Minimalziele noch zu erreichen. Ansonsten drohen beim FC Bayern wieder sehr unruhige Zeiten - auch für Trainer Louis van Gaal.

„Wir stehen auf Platz vier, liegen vier Punkte hinter Platz zwei. Wir müssen und wollen im Pokal ins Finale und dann gegen Hannover gewinnen. Wir müssen punkten, deshalb ist es eine schwierige und auch gefährliche Situation“, sagte Kapitän Philipp Lahm am Montag.

Hannover liegt derzeit zwei Zähler vor dem FC Bayern, Bayer Leverkusen vier. Entsprechend freuten sich die Münchner, dass die Werkself am Sonntagabend in Bremen nach 2:0-Führung in letzter Minute noch den Sieg verspielte. „Für uns war es glücklich, dass Leverkusen das Ergebnis noch herschenkt. Das hat die Situation etwas verbessert, aber wir müssen weiter alles dafür tun, um Platz zwei zu sichern“, machte Nationalspieler Thomas Müller klar.

Doch zunächst sind die Bayern im Pokal gegen Schalke in der Pflicht. „Es ist nur noch ein Schritt nach Berlin. Da wollen wir unbedingt hin“, betonte Müller, der einen echten Pokal-Fight erwartet, da es für Schalke wohl die letzte Chance ist, sich doch noch für das internationale Geschäft zu qualifizieren: „Dass Schalke kratzen, beißen und kämpfen wird, ist klar. Für uns gilt aber das gleiche.“

FC Bayern - Borussia Dortmund, Spielbilder und Noten: Zwei Mal die Höchststrafe!

FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Jürgen Klopp war schon vor dem Spiel gut drauf. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Vor der Partie traf er sich mit FC-Bayern-Präsident Franz Beckenbauer zum Plausch, nach der Partie übrigens ebenso. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Dortmund ging durch ein Tor von Lucas Barrios früh in Führung. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Mario Götze gegen Luiz Gustavo © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Sahin, Götze und Luiz Gustavo © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Sahin beim Torjubel © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Nach einem Pass von Großkreutz hatte er zielsicher vollstreckt ... © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
... links an Thomas Kraft vorbei ins Tor. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Dann drehte er ab zum Jubel. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Den Jubel genoss Barrios in vollen Zügen. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Ab zur Eckfahne! © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Doch die Bayern schlugen zurück. Luiz Gustavo glich zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Doch dann war wieder Dortmund dran. Nuri Sahin (r.) besorgte mit einem herrlichen Schlenzer das 2:1.  © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Er sprintete an die Seitenlinie zu Trainer Jürgen Klopp. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Klopp und sein "Riesenbaby" Sahin © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Neven Subotic und Co. stimmen in die Jubelorgie ein. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Da ist er noch mal, der Schuss zum 2:1. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Bayern mühten sich nach Kräften,... © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
...aber die Flügelzange mit Franck Ribéry (Mitte) ...  © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
... und Arjen Robben kam nie richtig ins Spiel © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger (l.) war ein Totalausfall. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Und so freuten sich die Dortmunder. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Nuri Sahin war außer Rand und Band. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Sein 2:1 aus Hintertorperspektive. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Der Bayern-Treffer zum 1:1 aus dem gleichen Blickwinkel. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Arjen Robben wähnte sich nach dem 2:1 im falschen Film. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Ribéry war noch einer der besten Spieler des FC Bayern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Ribéry gegen Subotic © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft packte sicher zu. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Bei den Gegentoren war er machtlos. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Auf der Gegenseite hatte Debütant Mitchell Langerak gar nicht mal so viel zu tun. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Barrios gegen Timoschtschuk © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Zu allem Überfluss an Gegentoren war auch noch Ex-Bayer Mats Hummels erfolgreich. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Er köpfte zum 3:1 ein. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Den Treffer zum Endstand feierte er mit Subotic. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Zweimal hatten die Bayern bereits auf der Linie geklärt,... © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
... doch diesmal war Danijel Pranjic ohne Chance. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Der Ball war zu platziert. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Hummels jubelte an alter Wirkungsstätte ausgelassen. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Subotic war ihm dabei behilflich. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Auf der Bayern-Bank herrschte lähmendes Entsetzen. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Den Bayern fehlten gegen starke Dortmunder einfach die Argumente. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Jürgen Klopp jubelte mit seinen Jungs. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
An Rib und Rob war das Spiel vorbeigelaufen. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Nach dem Spiel bedankte sich die Mannschaft insbesondere beim jungen Keeper Mitchell Langerak. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Ein Mal hatte er gegen Mario Gomez sensationell pariert - und auch ansonsten nichts falschgemacht. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Die Dortmunder Jubelorgie in Bildern. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
An diesem Sieg gab es wenig auszusetzen. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Klopp dankte jedem Spieler auch noch einzeln. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Kommen wir zu den Noten: © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Thomas Kraft: 4 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Philipp Lahm: 5 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Anatoli Timoschtschuk: 5 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Holger Badstuber: 6 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Breno: 5 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Danijel Pranjic: 5 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Luiz Gustavo: 4 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Bastian Schweinsteiger: 6 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Toni Kroos: o. B. © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Arjen Robben: 5 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Thomas Müller: 4 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Franck Ribéry: 4 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Mario Gomez: 5 © Getty
FC Bayern - Borussia Dortmund: Die Bilder des Spiels
Miroslav Klose: o. B. © Getty

Am Montag wirkte allerdings bei Müller noch das ernüchternde 1:3 gegen Dortmund nach. Es sei nicht einfach, „dass alles abzuhaken, aber ab Dienstag gibt es nur noch Schalke“. Lahm war indes bemüht, „nach vorne zu blicken“. Er mache sich „keine Sorgen, wir sind trotzdem gut drauf. Wir sind gewarnt. Schalke hat gute Einzelspieler, aber ich bin sehr, sehr zuversichtlich“.

Allerdings forderte der Abwehrspieler nach einer internen Analyse und Sitzung eine andere Spielweise als zuletzt gegen Dortmund. „Wir müssen unsere Fehler abstellen. Das ist unser größtes Problem. Wir müssen das Aufbauspiel überdenken, den Ball einfach auch mal klären und nicht so viel Risiko spielen“, meinte Lahm gerade mit Blick auf Mittwoch: „Da geht es um Alles oder Nichts. Da dürfen solche Fehler gar nicht passieren.“

Für den Nationalspieler ist dies aber „kein Kopfproblem“. Der FC Bayern sei einfach noch nicht „so stabil, dass wir jedes Jahr in allen drei Wettbewerben ganz vorne mitspielen können“. Müller findet nach dem Dortmund-Spiel die Diskussionen ohnehin übertrieben, „dass jetzt wieder alles schlecht sein soll“.

Es könnte aber ganz schnell sehr schlecht aussehen, sollten sich die Münchner weitere Ausrutscher leisten. „Wir müssen jetzt zusehen, dass wir am Mittwoch das Pokalfinale erreichen“, machte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge schon einmal deutlich.

sid

Die Leihspieler der Bayern

Markus Babbel wurde von 1992 bis 1994 an den Hamburger SV ausgeliehen. Nach zwei Jahren kehrte der Verteidiger zu den Bayern zurück und wurde Nationalspieler. 2000 wechselte Babbel zum FC Liverpool. © Getty
Manfred Schwabl wurde von Januar 1993 bis 1994 an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Anschließend verpflichteten ihn die Franken für 2 Millionen D-Mark. Später spielte Schwabl beim TSV 1860 (siehe Bild). © Getty
Stürmer Mazinho wurde von September 1993 bis 1994 an Inter Porto Alegre verliehen. Danach kehrte Mazinho zu den Bayern zurück. 1995 kehrte der Brasilianer den Bayern endgültig den Rücken. © 
Samuel Kuffour wurde von Januar bis Juli 1996 an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Anschließend kehrte der Ghanaer zu den Bayern zurück und gewann unter anderem 2001 die Champions League. 2005 wechselte Kuffour zum AS Rom. © Getty
Markus Münch wurde zwischen 1994 und 1996 an Bayer Leverkusen ausgeliehen. Von Januar bis Juli 1998 spielte Münch zudem leihweise beim 1. FC Köln. 1998 wechselte der Linksfuß zu Genua 1893. © Getty
Christian Saba wurde von Januar bis Juli 1999 an Hertha BSC ausgeliehen. Unmittelbar danach kickte Saba für ein halbes Jahr bei Arminia Bielefeld ... © Getty
... ehe er zu den Amateuren des FC Bayern zurückkehrte. © Getty
Berkant Göktan (l.) wurde von Janar bis Juli 1999 an Borussia Mönchengladbach ausgeliehen ... © Getty
... im Anschluss daran spielte Göktan (r.) für eine Saison bei Arminia Bielefeld. Danach kehrte Göktan zu den Amateuren des FC Bayern zurück. © Getty
Philipp Lahm wurde von 2003 bis 2005 als Amateurspieler an den VfB Stuggart ausgeliehen und kehrte anschließend als Nationalspieler zu den Bayern zurück. Dort spielt Lahm noch heute. © Getty
Christian Lell spielte zwischen 2004 und 2006 für den 1. FC Köln und kehrte dann zu den Bayern zurück. Jetzt spielt er bei Hertha BSC und war dort in der Aufstiegssaison Vizekapitän. © Getty
Andreas Görlitz wurde von 2007 bis 2009 an den Karlsruher SC ausgeliehen. Seit 2010 spielt er für den FC Ingolstadt © Getty
Mats Hummels wurde von Januar 2008 bis Januar 2009 an Borussia Dortmund ausgeliehen. Anschließend sicherte sich die Borussia die Dienste des Defensivallrounders für 4,6 Millionen Euro. © Getty
Georg Niedermeier war seit Januar 2009 an den VfB Stuttgart verliehen und sollte im Sommer 2010 nach München zurückkehren. Doch der VfB sicherte sich im Februar die Dienste des Verteidigers bis 2014. © Getty
Toni Kroos war ab Januar 2009 an Bayer Leverkusen ausgeliehen. Kroos kehrte im Sommer 2010 nach München zurück © Getty
José Ernesto Sosa wurde im Oktober 2010 an Estudiantes de La Plata ausgeliehen. Anschließend wechselte der Argentinier zum SSC Neapel. © Getty
Luca Toni wurde im Januar 2010 an den AS Rom ausgeliehen. Er wechselte anschließend zum FC Genua © Getty
Andreas Ottl ließ sich im Januar 2010 für ein halbes Jahr an den 1. FC Nürnberg ausleihen und kehrte anschließend zu den Bayern zurück. Heute spielt Ottl beim FC Augsburg. © dpa
Breno ließ sich im Januar 2010 für ein halbes Jahr an den 1. FC Nürnberg ausleihen - nach seinem Kreuzbandriss kehrte er zurück. Nach einem verkorksten Jahr mit weiteren Verletzungen und Depressionen, steckte er seine Villa in Grünwald in Brand. Die Folge: eine Gefängnisstrafe für den Brasilianer. © dpa
Mehmet Ekici ließ sich im Sommer 2011 an den 1. FC Nürnberg ausleihen. Dort überzeugte der Türke so sehr, dass er anschließend für fünf Millionen Euro zu Werder Bremen wechselte. © Getty
David Alaba (l.) ließ sich im Januar 2011 zu 1899 Hoffenheim ausleihen. Nach seiner Rückkehr überzeugte der junge Österreicher zunächst im Mittelfeld und gegen Ende der Saison 2011/12 als linker Verteidiger. © Getty
Nils Petersen (l.) wurde vor der Saison 2012/13 an den SV Werder Bremen ausgeliehen. Dort soll der ehemalige Zweitliga-Torschützenkönig seine Bundesligatauglichkeit unter Beweis stellen. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sensations-Rückkehr zum FC Bayern? Leistungsträger schwärmt über Ex-Trainer Guardiola
Sensations-Rückkehr zum FC Bayern? Leistungsträger schwärmt über Ex-Trainer Guardiola
Nach Wirbel um Job beim FC Bayern: Star-Trainer mit neuer Aufgabe
Nach Wirbel um Job beim FC Bayern: Star-Trainer mit neuer Aufgabe
Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Neuer Verletzungs-Schock für den FC Bayern: Fehler in der medizinischen Abteilung?
Komplette Umstellung bei Jérôme Boateng - prompt meldet sich Joachim Löw
Komplette Umstellung bei Jérôme Boateng - prompt meldet sich Joachim Löw

Kommentare