Spanier im Fokus

Selección ruft: Thiago vor Sprung auf WM-Zug

+
Thiago könnte im Sommer mit zur WM nach Brasilien fahren.

München - Die U 21-Auswahl Spaniens hat er im vergangenen Jahr zum EM-Titel geführt, dieses Jahr soll Bayern-Star Thiago nun die A-Selección bei der WM-Titelverteidigung in Brasilien unterstützen.

Nach tz-Informationen steht der 22-Jährige ganz oben auf der Liste von Nationaltrainer Vicente del Bosque, der den Ex-Kicker des FC Barcelona bereits während der Klub-WM in Marokko persönlich unter die Lupe genommen hatte. Öffentlich will sich der 63-Jährige noch zurückhalten. „Er ist ein Spieler, der viele Minuten bei einem großen Klub wie Bayern gespielt hat. Er ist einer für die Zukunft, aber es ist klar, dass er auch einer der 40 oder mehr Spieler ist, die wir beobachten“, sagte del Bosque neulich. Unter diesen 40 steht Thiago derzeit ganz oben, nicht umsonst lässt ihn der Coach besonders häufig beobachten. Für del Bosque steht fest: Macht Thiago so weiter, ist er dabei!

lop

Seine Freundin, sein Tattoo: Zehn Fakten zu Thiago

Seine Freundin, sein Tattoo: Zehn Fakten zu Thiago

1. Vater: Iomar do Nascimento, besser bekannt als Mazinho, war auch Fußballer und wurde 1994 mit Brasilien Weltmeister. © dpa
2. Bruder: Rafael Alcántara, genannt Rafinha, ist jünger als er und wurde vom FC Barcelona an Celta de Vigo ausgeliehen. © dpa
3. Freundin: Thiago ist mit dem Model Julia Vigas liiert. Sie lebt mit ihm in München. © dpa
4. Tattoo: Seinen rechten Arm ziert die Tätowierung eines Jungen, der unter einem Sternenhimmel am Strand spielt – mit einem Fußball natürlich. © dpa
5. Jugend: Chelsea wollte ihn, Barca bekam ihn. Mit 14 wechselte Thiago in die La Masia. © dpa
6. Transfer: Thiago verzichtete auf zwei Millionen Euro Gehalt, um zum FCB wechseln zu können. © dpa
7. Nationalmannschaft: Thiago ist zwar in Italien geboren, spielt aber für die spanische Nationalelf. © dpa
8. Berater: Thiago wird von Pep Guardiolas Bruder Pere vertreten. © dpa
9. Erfolge: In seinen ersten 22 Lebensjahren hat Thiago bereits 15 Titel gesammelt. © dpa
10. U 21-EM: 2011 und 2013 holte er mit Spanien den Titel – beide Male wurde er zum besten Spieler des Turniers gewählt. © dpa

Auch interessant

Kommentare