Spieltage 22 bis 28 terminiert

Dortmund gegen FC Bayern steigt an Ostern

+
Philipp Lahm (l.), Medhi Benatia (vorne) und Marco Reus (r.) treffen sich zum Rückspiel an Ostern in Dortmund wieder.

Frankfurt/Main - Ungeachtet der Krise von Vizemeister Borussia Dortmund hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Partie gegen Bayern München als Topspiel des 27. Spieltags angesetzt.

Die beiden Teams treffen am Ostersamstag (4. April) um 18.30 Uhr aufeinander, wie die DFL am Dienstag bei der Terminierung der Spieltage 22 bis 28 mitteilte. Wegen des bundesweiten Verbots öffentlicher Sportveranstaltungen am Karfreitag entfallen an diesem Spieltag zudem die Freitagsspiele. In der Bundesliga wird deshalb eine zusätzliche Partie am Samstag angesetzt.

Die Bayern-Ansetzungen im Überblick

22. Spieltag: Samstag, 21. Februar, 15.30 Uhr

SC Paderborn - Bayern München

23. Spieltag: Freitag, 27. Februar, 20.30 Uhr

Bayern München - 1. FC Köln

24. Spieltag: Samstag, 07. März, 15.30 Uhr

Hannover 96 - Bayern München

25. Spieltag: Samstag, 14. März, 15.30 Uhr

Werder Bremen - Bayern München

26. Spieltag: Sonntag, 22. März, 17.30 Uhr

Bayern München - Borussia Mönchengladbach

27. Spieltag: Samstag, 04. April, 18.30 Uhr

Borussia Dortmund - Bayern München

28. Spieltag: Samstag, 11. April, 15.30 Uhr

Bayern München - Eintracht Frankfurt

dpa/fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abwehr-Puzzle beim FC Bayern: Transfer von Dänemark-Star plötzlich ein Thema
FC Bayern
Abwehr-Puzzle beim FC Bayern: Transfer von Dänemark-Star plötzlich ein Thema
Abwehr-Puzzle beim FC Bayern: Transfer von Dänemark-Star plötzlich ein Thema
Kimmich-Fail bei Foto: Seine Freundin meldet sich zu Wort - und stellt ihn bloß
FC Bayern
Kimmich-Fail bei Foto: Seine Freundin meldet sich zu Wort - und stellt ihn bloß
Kimmich-Fail bei Foto: Seine Freundin meldet sich zu Wort - und stellt ihn bloß
„Neuer Messi“, Weltmeister und weitere Stars auf Ablösefrei-Liste: Was machen die Bayern?
FC Bayern
„Neuer Messi“, Weltmeister und weitere Stars auf Ablösefrei-Liste: Was machen die Bayern?
„Neuer Messi“, Weltmeister und weitere Stars auf Ablösefrei-Liste: Was machen die Bayern?

Kommentare