Erster Sieg für WM-Rekordtorjäger

Start nach Maß für FC Bayerns U17 unter Miroslav Klose

Miroslav Klose
+
Miroslav Kloses Premiere als Trainer der U17 ist gelungen. 

Im ersten Testspiel hat die U17 der Bayern überzeugt. Im Testspiel unter dem neuen Trainer Miro Klose besiegt die U19 die SpVgg GW Deggendorf mit 6:3. 

„Unter dem Strich können wir zufrieden sein. Wir haben viel ausprobiert. Bislang haben wir vor allem im Spiel mit Ball gearbeitet, das haben die Jungs ordentlich gemacht“, sagte Trainer Miro Klose auf der vereinseigenen Website über den Erfolg gegen Deggendorf. „In den kommenden Wochen werden wir auch die Arbeit gegen den Ball forcieren.“ 

Trotz der Tore von Philipp Skodic und Marcel Sieghardt schaffte es die U17 der Bayern anfangs nicht, sich abzusetzen und es ging beim Spielstand von 2:2 in die Kabinenen. 

Erst in der zweiten Hälfte des Spiels konnten die B-Junioren des Rekordmeisters die Partie durch die Tore von Sandro Porta, David Halbich, Jamie Lawrence und Yannick Oberleitner für sich entscheiden und siegten am Ende klar mit 6:3.

Ein zweites Mal beweisen muss sich Miroslav Klose und sein Team bereits kommenden Mitwoch (18:30). Dann trifft Klose auf dem heimischen Campus die U19 des FC Ismaning.

Jan Ahrens

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Mitten in Corona-Krise: Kahn gibt den Bayern-Fans erfreuliches Versprechen
Mitten in Corona-Krise: Kahn gibt den Bayern-Fans erfreuliches Versprechen
Alaba-Beben: Irre Summe wird gehandelt! Macht er jetzt den Thiago?
Alaba-Beben: Irre Summe wird gehandelt! Macht er jetzt den Thiago?
Wegen Corona: Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Wegen Corona: Bayern-Trainer Flick wird ernst und wendet sich mit emotionalem Appell an Kanzlerin Merkel
Köln-Boss Heldt lüftet Flick-Geheimnis - und verrät Transfer-Pläne mit dem FC Bayern: „Wir hatten Kontakt“
Köln-Boss Heldt lüftet Flick-Geheimnis - und verrät Transfer-Pläne mit dem FC Bayern: „Wir hatten Kontakt“

Kommentare