„Größter Klub der Welt“

Kroos stichelt erneut gegen die Bayern und zieht Vergleich mit Real: „Wenn du die Reaktion der Leute siehst, ... “

Toni Kroos feierte mit dem FC Bayern und Real Madrid viele Titel.
+
Toni Kroos feierte mit dem FC Bayern und Real Madrid viele Titel.

Toni Kroos feierte mit dem FC Bayern große Erfolge. Seinen aktuellen Klub Real Madrid sieht er aber auf einer anderen Stufe.

  • Toni Kroos spielte zwischen 2006 und 2014 für den FC Bayern.
  • Nach dem WM-Titel 2014 wechselte er zu Real Madrid.
  • Kroos stellt einen Vergleich zwischen beiden Klubs an.

Madrid - Toni Kroos spielte einst für den FC Bayern. Seit einigen Jahren steht der Rio-Weltmeister bei Real Madrid unter Vertrag und zieht nun einen Vergleich zwischen beiden Klubs.

Toni Kroos über Real Madrid: „Größter Klub der Welt“

Toni Kroos hat in Madrid abseits des Präsentiertellers Bundesliga sein Glück gefunden. Nach dem WM-Titel mit der DFB-Elf wechselte der Greifswalder 2014 vom FC Bayern zu Real Madrid. Der 31-Jährige steht in Deutschland nur noch bei großen Turnieren mit der Nationalmannschaft oder in der Champions League im Fokus. Obwohl er zuletzt wieder überragende Leistungen zeigte und bei Reals letztem Ligaspiel mit zwei Vorlagen brillierte.

Im Gespräch mit dem Podcast Tomorrow ließ Kroos aber aufhorchen. Der Mittelfeldspieler zog einen Vergleich zwischen den beiden Klubs und sieht Real dabei im Vorteil: „Egal, wo du mit Real hinreist, wenn du die Reaktion der Leute siehst, sei es China, USA oder auch einfach nur 300 Kilometer weiter weg, da merkst du, dass Real Madrid kommt und nicht irgendein anderer Verein“. Die vielen internationalen Erfolge und die weltweite Bekanntheit machen Madrid „zum größten Klub der Welt.“

Real Madrid ist einen kleinen Tick größer und auch bekannter auf der Welt

Toni Kroos über den Unterschied zwischen dem FC Bayern und Real Madrid

Kroos stichelt gegen Bayern: „Real ist einen kleinen Tick größer und bekannter“

Kroos feierte mit den Blancos drei Titel in der Champions League und wurde viermal Klub-Weltmeister. Im letzten Sommer holte er seine zweite spanische Meisterschaft. Die Historie der Königlichen spiele eine große Rolle für Reals Ausnahmestatus. „Auch vom ganzen Ansehen. Ich glaube, dass Real nochmal einen kleinen Tick größer und auch bekannter ist auf der Welt, vielleicht auch durch die Historie an internationalen Titeln“, meinte Kroos.

Auch mit dem FC Bayern räumte Kroos zahlreiche Trophäen ab. Neben drei Double-Siegen aus Meisterschaft und DFB-Pokal gewann er 2013 den lang ersehnten Henkelpott in der Königsklasse. Die Bayern seien also auf einem Niveau mit dem spanischen Rekordmeister. „Natürlich sind die Bayern auch ein Riesen-Verein, der Real in kaum etwas nachsteht, das durfte ich ja viele Jahre miterleben und beurteilen“, so Kroos. (ck)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
FC Bayern
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
FC Bayern vor Transfer von deutschem Nationalspieler? „Hat eine Super-Entwicklung genommen“
FC Bayern
FC Bayern vor Transfer von deutschem Nationalspieler? „Hat eine Super-Entwicklung genommen“
FC Bayern vor Transfer von deutschem Nationalspieler? „Hat eine Super-Entwicklung genommen“
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
FC Bayern
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
Alarm beim FC Bayern? Hinter den Kulissen laufen wohl schon Diskussionen
FC Bayern
Alarm beim FC Bayern? Hinter den Kulissen laufen wohl schon Diskussionen
Alarm beim FC Bayern? Hinter den Kulissen laufen wohl schon Diskussionen

Kommentare