Ausgerechnet!

Klopp lacht mit Bierofka: Die Löwen helfen Liverpool vor dem Duell gegen den FC Bayern

+
Jürgen Klopp.

Der FC Liverpool will die Bayern ausschalten. Unterstützung gibt es ausgerechnet vonseiten der Löwen.

München - Jürgen Klopp weiß, wie es ist, in München zu gewinnen. Als Trainer der Dortmunder Meistermannschaft gelangen ihm schwarz-gelbe Sternstunden in der Allianz Arena, die er nach Möglichkeit am Mittwochabend mit seinem neuen Klub FC Liverpool wiederholen will.

Lesen Sie auch:  Vor dem Liverpool-Spiel: Uli Hoeneß droht Löw mit Klartext-Gespräch

Klopp und Liverpool nutzen Vereinsgelände des TSV 1860

Wie schon bei einigen München-Auftritten des BVB stattete Klopp dabei dem Stadtrivalen der Bayern einen Besuch ab: Er trainierte mit seinem Team auf dem Vereinsgelände des TSV 1860 München an der Grünwalder Straße 114.

Lesen Sie auch:  Luca Toni hat einen Ratschlag für Ribéry - und große Träume

Klopp herzte Daniel Bierofka und Torwart Hendrik Bonmann, den er aus der gemeinsamen Zeit in Dortmund kennt.

Zuschauen war für die Kiebitze an der Grünwalder Straße schwierig: Das Training fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, es wurde großräumig abgesperrt.

Jürgen Klopp: „Das rote Licht zu sehen, ist vertraut“

Das Hinspiel zwischen Liverpool und Bayern endete 0:0. Anstoß am Mittwoch in der Allianz Arena ist um 21 Uhr.

Klopp freute sich bei seiner Pressekonferenz am Dienstag auf die Rückkehr in die Münchner Allianz Arena, in der er als Mainzer und Dortmunder Trainer viele große Spiele und Siege erlebte. „Das rote Licht zu sehen, ist vertraut“, sagte der 51-Jährige am Dienstagabend bei der PK im Stadion.

Einen speziellen Empfang beim Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwochabend erwartet er aber nicht. Schelmisch sagte er: „Es wird mit Sicherheit keine Feier werden.“

Lesen Sie auch: Neuer vor Liverpool-Spiel zuversichtlich: „Die Arena wird brennen!“

Verpassen Sie nichts im Live-Ticker:  Wer spielt beim FC Bayern als Rechtsverteidiger gegen den FC Liverpool?

Lesen Sie auch:  Gräfelfings Co-Trainer Gries macht sich ein Bild des FC Liverpool

Auch interessant:  Vier Duelle entscheiden das Achtelfinale: Welche Stars heute bestehen müssen

Auch interessant

Meistgelesen

Wird Hansi Flick Co-Trainer beim FC Bayern? Die Entscheidung könnte bald fallen
Wird Hansi Flick Co-Trainer beim FC Bayern? Die Entscheidung könnte bald fallen
BVB-Star Witsel wird deutlich: Muss sich der FC Bayern nach dieser Ansage fürchten?
BVB-Star Witsel wird deutlich: Muss sich der FC Bayern nach dieser Ansage fürchten?
Wechsel perfekt: Ehemaliger Bayern-Profi mit neuer Aufgabe in der dritten Liga
Wechsel perfekt: Ehemaliger Bayern-Profi mit neuer Aufgabe in der dritten Liga
Kehrtwende bei Renato Sanches? Bayerns Vereinsbosse sind sich einig
Kehrtwende bei Renato Sanches? Bayerns Vereinsbosse sind sich einig

Kommentare