Van Gaals doppelter Kniff

+
Louis van Gaal am Spielfeldrand

München - Louis van Gaal hat sich im Spiel bei Inter Mailand einmal mehr als Taktik-Fuchs erwiesen. Ein doppelter Kniff brachte große Wirkung.

Louis van Gaal hatte Wesley Sneijder als Schlüsselspieler bei Inter Mailand ausgemacht und einen Sonderbewacher für ihn abgestellt: Luiz Gustavo sollte die Dienste des Niederländers einschränken. "Ich habe gedacht, dass er die Lösung gegen Wesley Sneijder ist." Richtig gedacht! Gustavo rückte Sneijder kaum von der Pelle, bremste ihn, wo er konnte. Der 23-Jährige: "Ich musste ihm das Leben schwer machen. Und ich bin glücklich, dass mir mein Job gut gelungen ist."

"Blutrache von Bayern": Mehr Presse-Stimmen zum Bayern-Sieg

"Blutrache von Bayern": Mehr Presse-Stimmen zum Bayern-Sieg

tz: "Mia san Siro! Gomez trifft bei Inter / Rummenigge: Bitte wenig feiern" © AP
AS: „Mario Gomez bestraft vorsichtigen Fußball. Blutrache von Bayern, das zweimal Aluminium traf. Das verrostete Inter ging gegen das industrielle Bayern von Robben, Müller, Gomez und Ribery ein.“ © AP
Bild: "Riesen-Sieg! Riesen-Kraft! Riesen-Spiel! Gomez schießt Bayern ins Glück!" © AP
Kicker: "Gomez schlägt eiskalt zu! - Revanche, Teil 1, geglückt: Bayern mit besten Chancen aufs Viertelfinale" © AP
bild.de
Focus online
Corriere dello Sport online: "Gomez verlädt Inter! Schlag von Bayern München"
Deutsche Welle online
express.de
faz.net
Gazzetta dello Sport online: "Inters bitteres Finale. Gomez trifft, 0:1"
goal.com
kicker.de
morgenpost.de
ran.de
rp-online.de
spiegel.de
sportschau.de
spox.com
stern.de
sueddeutsche.de
tuttosport online: "Finsternis im San Siro"
Welt online
derstandard.at
Gazzetta dello Sport: „Inter K.o.! Arrivederci Europa, oder vielleicht Adieu. Inter folgt dem schlechten Beispiel vom AC Mailand und AS Rom, die im Champions-League-Achtelfinale zu Hause verloren hatten, und wird von Bayern besiegt. Jetzt bleibt Inter Mailand nur wenig Hoffnung auf eine Revanche bei den Bayern. Der italienische Fußball muss eine weitere Blamage hinnehmen. Doch der Erfolg der Bayern ist verdient. Die Mannschaft ist fitter und geschlossener als Inter.“ © Getty
Corriere dello Sport: „Inter stürzt gegen Bayern. Ein frostiges Klima herrscht in San Siro. Jetzt muss Inter ein Wunder gelingen. Der Champions-League-Sieger bricht vor den Bayern zusammen, den großen Besiegten von Madrid. Inter hat kein Glück gehabt, doch der Erfolg der Bayern ist absolut verdient. Van Gaals Mannschaft ist schneller und gefährlicher und hat die Mailänder zu einem hohen Tempo gezwungen.“ © Getty
Tuttosport: „Ein Euroflop für Inter. Nach dem AC Mailand und AS Rom müssen auch die Blauschwarzen im Hinspiel des Achtelfinales eine Niederlage hinnehmen. Die Bilanz der italienischen Mannschaften ist verheerend: Drei Matches und drei Niederlagen. Die Niederlage in Mailand ist fair, Inter hat mehrere Torgelegenheiten ausgelassen. Bayern hat trotz einer wackeligen Abwehr das Speil bestimmt. Robben beweist wieder einmal sein einmaliges Talent.“ © Getty
El Mundo Deportivo: „Mit dem Tor von Mario Gomez haben die Deutschen die Qualifikation für das Viertelfinale schon auf dem Tablett.“ © Getty
Marca: „Die Rache, die am meisten weh tut. Mario Gomez trifft in San Siro in der letzten Minute. Die Deutschen töteten im Konterspiel ein wenig ambitioniertes Inter.“ © Getty
Marca weiter: „Vorsicht vor den Bayern, sie sind gefährlich. Sie sind mit Sicherheit ein Geheimfavorit.“ © Getty
Sport: „Bayern revanchiert sich in extremster Weise. Das Spiel war sehr ausgeglichen, aber die größere Ballkontrolle war bei den Bayern.“ © Getty

Es gab noch einen "Kniff im Kniff": Gustavo, der wie Pranjic sowohl Außenverteidiger, als auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, ordnete sich zunächst links hinten ein. Nach zwei, drei Minuten sah man Pranjic in Richtung des Trainers gestikulieren. Der Kroate machte fragend eine Wechsel-Geste in Richtung des Niederländers und nickte dann. Van Gaals Anweisung: Positionstausch! Pranjic nach links hinten, Gustavo ins defensive Mittelfeld!

Van Gaal hatte sich in den ersten 180 Sekunden genau angeschaut, wo Sneijder seine Kreise zieht - und Gustavo ins defensive Mittelfeld beordert. Dort zeigte der "Sneijder-Beauftragte" sein bisher bestes Spiel im Bayern-Dress - und könnte seinem Widersacher eine schlaflose Nacht beschert haben. "Ich denke, der Trainer ist zufrieden", so Gustavo. War er: "Es war ein sehr schönes Debüt für ihn", so van Gaal. Auch Pranjic bescheinigte van Gaal bis zu dessen Auswechslung (wegen Leistenproblemen), "fantastisch" gespielt zu haben.

Der Bayern-Coach erklärte seine Taktik und die Umstellung nach drei Minuten wie folgt: "Wir hatten entschieden, dass Luiz die beste Lösung gegen Sneijder ist, wenn der mehr in der Mitte spielen sollte. Das war eine sehr gute Entscheidung. Luiz hat die Verteidigung gegen Sneijder sehr gut gemacht."

al.

Bilder von Wesley Sneijders Traumhochzeit mit Yolanthe

Wesley Sneijder: Traumhochzeit in der Toskana

Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa
Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa
Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa
Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa
Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa
Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa
Traumhochzeit in der Toskana: In einer Kirche in Castelnuovo ­Berardenga/Toskana gaben sich Wesley Sneijder und TV-Moderatorin Yolanthe Cabau van ­Kasbergen (25) das Jawort. Es war eine Märchen-Hochzeit: Die ­Kutsche ­wurde von sechs weißen Pferden gezogen, nach der Zeremonie ließ das Paar weiße Tauben steigen. So hatte auch ­Jessey (3), Sohn aus Sneijders erster Ehe, ­seinen ersten großen Auftritt. © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
FC Bayern
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Transfer-Paukenschlag? Ex-Trainer des FC Bayern will angeblich Weltmeister Kroos holen
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
FC Bayern
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
Neuer Ärger beim FC Bayern? Fans leisten Widerstand - und reichen sogar offiziellen Antrag ein
Ablösefrei-Alarm! Verliert der FC Bayern nach Alaba und Boateng drei weitere Stars zum Nulltarif?
FC Bayern
Ablösefrei-Alarm! Verliert der FC Bayern nach Alaba und Boateng drei weitere Stars zum Nulltarif?
Ablösefrei-Alarm! Verliert der FC Bayern nach Alaba und Boateng drei weitere Stars zum Nulltarif?
Transfer-Experte sicher: FC Bayern ist an 80-Millionen-Euro-Mann interessiert
FC Bayern
Transfer-Experte sicher: FC Bayern ist an 80-Millionen-Euro-Mann interessiert
Transfer-Experte sicher: FC Bayern ist an 80-Millionen-Euro-Mann interessiert

Kommentare