1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Verträge: Hängepartie bei van Buyten & Co.

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Armin Linder

Kommentare

null
Die Veträge von Claudio Pizarro (l.), Daniel van Buyten (Mitte) und Anatoli Timoschtschuk (nicht im Bild) laufen am Saisonende aus © M.I.S.

München - Was wird aus Daniel van Buyten, Anatoli Timoschtschuk und Claudio Pizarro, deren Verträge auslaufen? Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer lässt das Trio zappeln - ganz bewusst.

Die jüngeren Leistungsträger sind alle langfristig gebunden beim FC Bayern - aber was wird aus den Oldies? Die Verträge von Daniel van Buyten (35), Anatoli Timoschtschuk (33) und Claudio Pizarro (34) laufen am Saisonende aus.

Matthias Sammer lässt das Trio zappeln. "Diese Entscheidungen werden spät getroffen, kurzfristig werden keine Personalentscheidungen getroffen", so der Sportvorstand im Kicker. Er unterstreicht, dass mit dem künftigen Coach Pep Guardiola noch nicht über offene Personalien gesprochen worden sei. Stattdessen werde weiter beobachtet. "Wir müssen das Leistungspotenzial dieser Spieler für uns einschätzen."

Derzeit spielen Timoschtschuk und Pizarro keine Rolle beim FC Bayern, van Buyten hingegen hat sich seinen Stammplatz in der Innenverteidigung zurückerobert. Der Belgier würde gerne bleiben, wie er schon vor rund einer Woche bekräftigte. "Zwischen mir und dem FC Bayern hat es immer gepasst", so van Buyten. "Sie wissen, wie ich ticke, und ich weiß, wie der Verein ist. Vielleicht ist es ja noch nicht zu Ende."
lin

Bilder von Daniel van Buyten und seiner Celine

Auch interessant

Kommentare